15.05.2021, 06:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

De Ridder und die SPD: Es bleibt spannend

Sie ist die Kandidatin der SPD im Wahlkreis „Mittelems 31“, hat aber wegen einer schlechten Platzierung auf der Parteiliste kaum Chancen auf eine dritte Amtszeit in Berlin: Dr. Daniela De Ridder – hier Ende März während einer Rede – hatte den Bezirksvorstand ihrer Partei gegen sich. Archivfoto: Berends

Sie ist die Kandidatin der SPD im Wahlkreis „Mittelems 31“, hat aber wegen einer schlechten Platzierung auf der Parteiliste kaum Chancen auf eine dritte Amtszeit in Berlin: Dr. Daniela De Ridder – hier Ende März während einer Rede – hatte den Bezirksvorstand ihrer Partei gegen sich. Archivfoto: Berends

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus