13.08.2015, 17:18 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Bus aus Bramsche bringt 55 Flüchtlinge

Im Erstaufnahmelager Bramsche, in dem statt geplanter 500 Menschen etwa 2500 bis 3000 Asylsuchende zusammengepfercht waren, herrschte am Donnerstag Aufbruchstimmung. Etwa 700 Menschen wurden auf die Landkreise verteilt.

Erstmals ist vor der Kreisverwaltung ein Bus voller Flüchtlinge angekommen.

© Schmidt, Irene

Erstmals ist vor der Kreisverwaltung ein Bus voller Flüchtlinge angekommen.

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus