Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
26.07.2019, 19:35 Uhr

Bildergalerie: GN-Leserfotos der Woche

Täglich erreichen die GN viele schöne Fotos, die Leser in der Grafschaft geschossen haben. Die Aufnahmen sind so zahlreich, dass wir nicht alle abdrucken können. Hier ein Überblick einiger dieser Bilder aus den vergangenen Tagen.

Bildergalerie: GN-Leserfotos der Woche

Der frühe Aufstieg zum Isterberg hat sich für Felix Merkator gelohnt: Von dort bot sich ihm ein toller Blick auf die aufgehende Sonne.

Mehr GN-Leserfotos gibt es hier.

Bildergalerie

Bildergalerie

Leserfotos der Woche

/
Am blühenden Blutweiderich an der Fußgängerbrücke nahe der Firnhaberstraße hat sich Gert Streurs in Nordhorn erfreut.

Die letzten Sonnenstrahlen genießt eine fliegende Ameise auf einer Brücke über die Vechte. Festgehalten hat diesen Moment Georg Wingerath.

Da fährt der neue Zug von Nordhorn nach Neuenhaus und die Verkehrsteilnehmer an der Euregiostraße müssen kurz warten. Zeit genug für Werner Pogorzelski, den Auslöseknopf seiner Kamera zu betätigen.

Einen interessanten Himmel hat Nelly Kästner fotografiert.

In Emlicheim hat Albert Rötterink eine Gruppe Fischreiher beim Stelldichein beobachtet.

Nanu, wer hämmert denn da am Baum? Irrtümlich von vielen als Buntspecht bezeichnet, handelt es sich bei dem Tier um einen Mittelspecht, teilt Fotografin Edith Jeurink mit.

Bei großer Hitze hilft nur eine erfrischende Abkühlung. Das gilt für Menschen - aber auch für Bullen. In Emlichheim hat Jürgen Lehmann die Tiere beim Baden gesichtet.

Eine Szene beinahe wie aus dem Wilden Westen: Rinder, die Staub aufwirbeln. Festgehalten hat diesen Moment Werner Pogorzelski bei Lage an der Hardinger Becke.

Eine Abendstimmung fing Hilda Slaar in Laar ein.

Ein Schmetterling auf einer Verbene - für Gerald Hendriksen ein gelungenes Motiv.

Für Felix Merkator hat sich der Aufstieg zum Isterberg gelohnt. Mit seiner Kamera fing er einen wunderbaren Sonnenaufgang ein.

Erst lasen sie vom Sechsfleck-Widderchen in den GN, dann entdeckten ihn Thomas Weber und Jutta Ratering.

Einen tollen Spielturm hat das Enkelkind von Hannelore Vrielmann bekommen.

Ein ganz besonderes Rad mit einem tollen Schattenwurf hat Gerald Hendriksen an der Schule in Neuenhaus entdeckt

Bei einem morgendlichen Gang um den Vechtesee gelang Georg Schaible diese Aufnahme

Der Anblick dieses Schwalbenschwanzes begeisterte Helga Hoellmann so sehr, dass sie zur Kamera greifen musste.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.