Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.09.2019, 11:08 Uhr

Aus Grün wird Blau: neue Dienstkleidung für den Zoll

Weg mit dem grün, her mit dem blau: Die Zöllner des Hauptzollamts Osnabrück sind ab dem 15. September in neuer blauer Dienstkleidung im Einsatz. Mit der Umstellung reiht sich der Zoll in die Farbgestaltung der europäischen Sicherheitsbehörden ein.

Aus Grün wird Blau: neue Dienstkleidung für den Zoll

Neue Dienstkleidung für den Osnabrücker Zoll. Foto: Zoll

Osnabrück Jetzt tragen sie blau: Ab dem 15. September sind die Zöllner des Hauptzollamts Osnabrück in neuer blauer Dienstkleidung im Einsatz. „Mit der Umstellung von der grünen auf eine moderne blaue Dienstkleidung, reiht sich der Zoll ebenfalls in die Farbgestaltung der deutschen und europäischen Sicherheitsbehörden ein. Gleichzeitig stellen Schnitt und farbliches Feintuning sicher, dass der Zoll weiterhin als Zoll erkennbar bleibt“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Bundesweit sollen bis Januar 2020 alle 13.500 Dienstkleidungsträger des Zolls mit der modernen blauen Dienstkleidung ausgestattet werden. Auch die Dienstfahrzeuge, Zollschiffe und Zollboote werden Schritt für Schritt von Grün auf Blau umgestellt.

Aus Grün wird Blau: neue Dienstkleidung für den Zoll

Neue Dienstkleidung für den Osnabrücker Zoll. Foto: Zoll

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.