Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
05.04.2014, 04:00 Uhr

„Alter im ländlichen Raum hat Zukunft“

Um das Leben im Alter bestmöglich zu gestalten, werden die Angebote für Senioren im Emsland und in der Grafschaft Bentheim beständig erweitert: Es wird investiert, ausgebildet und gebaut.

„Alter im ländlichen Raum hat Zukunft“

Treffen auf dem Campus Lingen (von links): CDU-Bundestagsabgeordneter Albert Stegemann, Prof. Dr. Michael Ryba (Studiendekan), Prof. Dr. Ingmar Ickerott (Professur für Betriebswirtschaftslehre), Prof. Dr. Stefanie Seeling (Pflegewissenschaft), Dr. Arno Schumacher (Vorsitzender Gesundheitsregion Euregio), Thomas Nerlinger (Geschäftsführer) und Gerrit Büter ( Gesundheitsregion). Foto: privat

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.