Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
09.11.2019, 13:51 Uhr

Alle Polizeimeldungen vom 9. November im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle Polizeimeldungen vom 9. November im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Emlichheim - 57-Jährige nach Unfall in Lebensgefahr

Am Freitagmittag ist es auf der Kanalstraße in Emlichheim zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine 57-jährige Frau wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Drei weitere Beteiligte, darunter ein fünfjähriges Mädchen, kamen mit leichten Verletzungen davon. Eine 42-jährige Frau aus dem niederländischen Schoonebeek war gegen 13.30 Uhr mit ihrem Volvo V70 auf dem Botterdiek in Richtung Emlichheim unterwegs. Ohne anzuhalten fuhr sie auf Kanalstraße ein. Dabei prallte sie frontal in die Fahrerseite eines in Richtung Ringe fahrenden Renault Megane. Die 57-jährige in Emlichheim wohnende niederländische Fahrerin wurde bei dem Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt. Ihre Beifahrerin sowie die Verursacherin und ihre fünfjährige Tochter wurden leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Schüttorf - Keine Verletzten bei Pkw-Brand auf A31

Am frühen Freitagabend ist es auf der Autobahn 31 zwischen den Anschlussstellen Schüttorf-Ost und Ochtrup-Nord zu einem Pkw-Brand gekommen. Eine vierköpfige Familie war gegen kurz nach 18.30 Uhr mit ihrer Mercedes A-Klasse in Richtung Bottrop unterwegs, als der Fahrer Rauch am Fahrzeug feststellte. Er stoppte das Auto umgehend und sorgte gemeinsam mit der Unterstützung eines sofort helfenden Taxifahrers dafür, dass seine Frau und die beiden mitfahrenden kleinen Mädchen das Auto unverletzt verlassen konnten. Der Mercedes brannte vollständig aus. Die A31 blieb für die Lösch-, Bergungs- und Aufräumarbeiten für etwa eine Stunde voll gesperrt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt. Weil die Puppen der beiden Mädchen den Flammen zum Opfer gefallen waren, sorgten die Polizisten umgehend für Ersatz. Zwei Polizeiteddys halfen schnell und nachhaltig beim Trösten der beiden Kinder.

Nordhorn - Scheunenbrand

Am Freitagmittag ist es am Maschweg in Nordhorn zum Brand einer sogenannten Offenscheune gekommen. Aus bislang ungeklärter Ursache war das Schleppdach des Gebäudes in Brand geraten. Die Flammen hatten darunter abgestellte Landmaschinen und eine große Zahl Strohballen in Mitleidenschaft gezogen. Die Gesamtschadenshöhe wird nach ersten Schätzungen auf etwa 80.000 Euro beziffert. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehren aus Nordhorn und Wietmarschen waren mit 11 Fahrzeugen und 65 Einsatzkräften vor Ort.

Georgsdorf - 270 Liter Diesel gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Donnerstagmittag und Freitagmorgen am Heideweg in Georgsdorf den Tank eines dort abgestellten Baggers aufgebrochen. Sie zapften 270 Liter Diesel ab und konnten damit unerkannt entkommen. Hinweise nimmt die Polizei Emlichheim unter der Rufnummer 05943 92000 entgegen.

Nordhorn - Einbruch in E-Zigaretten-Laden

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Freitag in ein Geschäft für E-Zigaretten an der Neuenhauser Straße in Nordhorn eingedrungen. Sie warfen eine Fensterscheibe ein und entwendeten anschließend einige Zubehörgegenstände aus den Auslagen. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Bockhorst - Mit mehr als drei Promille Unfall verursacht

Am Freitagabend ist es auf der Eichenstraße in Bockhorst zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwei Beteiligte wurden dabei schwer verletzt. Gegen 21.20 Uhr war ein 27-jähriger Mann mit seinem Polo in Richtung Melmstraße unterwegs. Das Auto kam nach links von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen einen Baum. Der Fahrer und seine 23-jährige Mitfahrerin wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der 27-Jährige war enorm stark alkoholisiert. Ein Schnelltest ergab einen Wert von 3,03 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Papenburg - Versuchter Wohnungseinbruch

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Mittwoch- und Donnerstagnachmittag versucht in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Karl-Hillers-Straße in Papenburg einzudringen. Es gelang ihnen dabei jedoch nicht, trotz zahlreicher Versuche, die Wohnungstür aufzubrechen. Ohne Beute gemacht zu haben, ließen sie von ihrem Vorhaben ab. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 entgegen.

Bawinkel - Einbruch in Grundschule

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen in Räume der Grundschule Bawinkel eingedrungen. Sie brachen ein Fenster zum Lehrerzimmer auf und entwendeten daraus zwei Laptops. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf etwa 1500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Spelle unter der Rufnummer 05977 929210 entgegen.

Papenburg - Einbruch in Reisebüro

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Freitag in ein Reisebüro am Hauptkanal links in Papenburg eingedrungen. Sie schlugen den Glaseinsatz der Haupteingangstür ein und gelangten dadurch in das Gebäude. Nach bisherigen Erkenntnissen machten sie keine Beute. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 entgegen.

Sögel - Werkzeuge gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben sich zwischen Donnerstagabend und Freitagmittag Zugang zu einer Lagerwerkstatt an der Straße Waldhöfe in Sögel verschafft. Sie entwendeten daraus zahlreiche Werkzeuge und Baumaschinen im Wert mehrerer tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei Sögel unter der Rufnummer 05952 93450 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.