Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
09.02.2019, 11:16 Uhr

Alle Polizeimeldungen vom 9. Februar im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle Polizeimeldungen vom 9. Februar im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Gildehaus - Junge Frau nach Sturz mit Fahrrad gestorben

Am Freitagabend ist eine 30-jährige Frau an der Straße Am Rott mit ihrem Fahrrad gestürzt und verstorben. Sie war gegen 19 Uhr in Richtung Waldseiter Straße unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall kam und leblos liegen blieb. Trotz sofortiger Reanimationsversuche durch Ersthelfer und wenig später durch eine Rettungswagenbesatzung, verstarb sie noch am Unglücksort. Ob der Sturz zum Tode der jungen Frau geführt hat, oder ob eine Erkrankung dafür verantwortlich ist, wird aktuell untersucht.

Schüttorf - Keine Beute bei Einbruch in Wohnhaus

Zwischen Sonntag und Dienstag sind bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus an der Nordhorner Straße eingedrungen. Sie brachen ein Fenster auf, gelangten dadurch in das Gebäude, machten vermutlich aber keine Beute. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 250 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bentheim unter (05922) 9800 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Lingen - Einbruch am Morgen

Bislang unbekannte Täter sind am Freitagmorgen zwischen 10 und 11 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Straße Mengers Weg eingedrungen. Sie brachen ein auf Kipp stehendes Fenster auf und gelangten dadurch in das Gebäude. Vermutlich, weil sie bei der Tat gestört wurden, flüchteten sie und machten keine Beute. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer (0591) 870 entgegen.

Lingen - Einbruch in Bürogebäude

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Freitag in den Verwaltungstrakt einer Bäckerei im Bereich Lange Straße in Holthausen-Biene eingedrungen. Sie brachen ein Fenster auf und erbeuteten Münzgeld in dreistelliger Höhe. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer (0591) 870 entgegen.

Lünne - Hakenkreuzschmierereien an Vereinsgebäude

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag die Fassade des Vereinsheims des SV Blau-Weiß Lünne mit NS-Symbolen beschmiert. Auf einer Breite von etwa acht Metern brachten sie zahlreiche Hakenkreuze auf. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Die Tat dürfte in Zusammenhang mit vergleichbaren Vorfällen bei emsländischen Sportvereinen aus den vergangenen Wochen stehen.

Geeste - Einbruch in Schulgebäude

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen in die Geschwister-Scholl-Schule an der Straße Am Rathaus eingedrungen. Sie brachen ein Fenster auf und durchsuchten mehrere Räume nach Wertsachen. Nach bisherigen Erkenntnissen erbeuteten sie mehrere hundert Euro aus einer verschlossenen Geldkassette. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer (05931) 9490 entgegen.

Dörpen - Einbruch in Oberschule

Bislang unbekannte Täter sind am Freitagabend in das Gebäude der Oberschule an der Schulstraße eingedrungen. Ein Passant war gegen 22.10 Uhr auf eine eingeschlagene Scheibe und mehrere brennende Lichter im Gebäude aufmerksam geworden. Die Polizei war schnell vor Ort, konnte im Gebäude aber niemanden mehr antreffen. Bislang ist unklar, ob etwas gestohlen wurde. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 400 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter (04961) 9260 entgegen.

Papenburg - Mofaroller gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Donnerstag einen Mofaroller von einem Parkplatz an der Friesenstraße gestohlen. Das Fahrzeug war in Höhe einer dortigen Bäckerei abgestellt und ordnungsgemäß verschlossen. An dem schwarzen Roller der Marke Generic Zhejiang Qian Ji, Typ Toxic Sport, war das Versicherungskennzeichen 255TKK angebracht. Der Wert wird auf etwa 1200 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter (04961)9260 entgegen.

Surwold - Tankstelle ausgeraubt

Am späten Freitagabend hat ein bislang unbekannter Mann die Tankstelle an der Hauptstraße ausgeraubt. Er betrat gegen kurz vor 22 Uhr den Verkaufsraum und bedrohte die 37-jährige Angestellte mit einem Messer. Der Täter verlangte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihm ein mittlerer dreistelliger Betrag ausgehändigt wurde, flüchtete er zu Fuß. Er war etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß und von normaler Statur. Er war mit einer dunkelgrünen Wollmütze maskiert und trug eine dunkle Jacke. Der Mann sprach deutsch ohne Akzent. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter (04961) 9260 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren