Grafschafter Nachrichten
08.06.2020

Alle Polizeimeldungen vom 8. Juni im Überblick

Alle Polizeimeldungen vom 8. Juni im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Neuenhaus - Pkw-Scheibe zerstört

Bisher unbekannte Täter haben vom 03. auf den 04. Juni, zwischen 22:00 und 08:00 Uhr, im Ligusterweg in Neuenhaus die Seitenscheibe eines roten Chevrolet Matiz eingeschlagen. Der Pkw war unter einem Abdach auf einer Grundstückszufahrt geparkt. Es wurde nichts entwendet. Hinweise nimmt die Polizei in Neuenhaus unter Tel. 05941/4429 entgegen.

Papenburg - Einbruch in Werkstatt

Vergangene Nacht zwischen 03:20 und 03:40 Uhr sind bislang unbekannte Täter in eine Werkstatt an der Von-Herz-Straße in Papenburg eingebrochen. Sie durchsuchten die dortigen Büroräume, erlangten aber kein Diebesgut. Zuvor, zwischen 02:10 und 02:45 Uhr, gab es einen Einbruch in ein Firmengebäude ebenfalls an der Von-Herz-Straße. Auch hier wurden die Büroräume durchwühlt. Die Täter entwendeten Bargeld. Ob es einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten gibt, ist bisher unklar. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Papenburg, Tel. 04961/9260, zu melden.

Lathen - Stühle und Tische geklaut

Bisher unbekannt Täter haben zwischen Samstag, 23:30 Uhr, und Sonntag, 16:00 Uhr, drei Tische sowie zehn Stühle eines Restaurants an der Bahnhofstraße in Lathen entwendet. Die Stühle und Tische waren im hinteren Außenbereich des Restaurants gesichert gelagert. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Haren, Tel. 05932 72100, zu melden.

Lingen - Versuchter Einbruch

Zwischen Freitag, 12 Uhr, und Sonntag, 19 Uhr, haben bislang unbekannte Täter versucht in ein Einfamilienhaus an der Straße Am Grünen Revier in Lingen einzubrechen. Der Versuch misslang. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Lingen, Tel. 0591/870, zu melden.

Papenburg - Audi beschädigt

Am Samstag gegen 22:20 Uhr wurde auf dem Parkplatz eines Fast-Food-Restaurants in Papenburg ein blauer Audi A3 beschädigt. Der Fahrer eines blauen Opel Tigra fuhr, nach Aussage eines Zeugen, gegen den geparkten A3 und entfernte sich anschließend vom Unfallort. Am A3 wurden am vorderen linken Kotflügel Beschädigungen festgestellt. Dieser Schaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt. Die Polizei Papenburg (04961-9260) bittet Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, sich zu melden.

Papenburg - VW Golf beschädigt

Am Dienstag vergangener Woche ist es zwischen 15.00 -16.00 Uhr auf dem Parkplatz (Tor 3) der Meyer Werft zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Dabei wurde ein schwarzer VW Golf an der vorderen linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt. Der verursachte Schaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 entgegen.

Sögel - Dieb ermittelt

In einer Drogerie am Knippers Kohlenhof ist es in den vergangenen Wochen wiederholt zu Diebstählen hochwertiger Parfums gekommen. Die Polizei konnte nun einen Tatverdächtigen ermitteln. Er schweigt bislang zu den Vorwürfen. Anhand einer Videoauswertung fiel der Tatverdacht auf einen 33-jährigen Mann. Dieser hielt sich mehrfach mit einem Kleinkind und einem Kinderwagen in der Drogerie auf. Bei den Taten entnahm er die Flaschen aus den jeweiligen Verpackungen und verstaute sie in den gefalteten Sonnenschutz des Kinderwagens. Bei den Diebstählen entstand ein Schaden von rund 200 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Freren - Golf beschädigt

Am 29. Mai um 00:42 Uhr kam es an der Beestener Straße in Freren zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer beabsichtigte in den dortigen Kreisverkehr einzufahren, dabei übersah er den Fahrer eines VW Golf. Es kam zur Kollision, bei der am Golf ein Sachschaden entstand. Der unbekannte Fahrer entfernte sich vom Umfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Spelle, Tel.

05977/929210, zu melden.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.