Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
07.09.2019, 17:03 Uhr

Alle Polizeimeldungen vom 7. September im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle Polizeimeldungen vom 7. September im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Neuenhaus - Verteilerkästen durch Feuer beschädigt

Am Freitagabend ist es an der Berningstraße in Neuenhaus zum Brand einer Lebensbaumhecke gekommen. Die Flammen griffen auf einen angrenzenden Stromverteilerkasten und einen Verteiler für die Breitbandversorgung über. Brandursache und Schadenshöhe sind noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schüttorf - Radfahrer bei Unfall verletzt

Am Freitagmorgen ist es auf dem Hessenweg in Schüttorf zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 65-jähriger Radfahrer wurde dabei schwer verletzt. Gegen 7.40 Uhr war eine 27-jährige Frau mit ihrem Opel Corsa in Richtung Bahnhofstraße unterwegs. An der dortigen Einmündung missachtete sie die Vorfahrt des Radfahrers, so dass es zum Zusammenstoß kam. Der 65-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert.


+++ EMSLAND +++

Meppen - Werkzeugdiebe auf frischer Tat erwischt

Am Freitagabend wurden zwei junge Männer von Zeugen dabei beobachtet, wie sie auf zwei Grundstücken an der Schützenstraße in Meppen mehrere Diebstähle begangen haben. Die beiden 18-jährigen Deutschen hatten zunächst von einem dortigen Minibagger eine Rundumleuchte abgebaut und anschließend von einem Nachbargrundstück zwei Kettensägen gestohlen. Die Täter konnten zunächst vom Tatort flüchten, wurden aber wenig später ermittelt. Ob weitere Taten auf das Konto der Männer gehen, wird aktuell untersucht.

Groß Berßen - Schmuck und Bargeld gestohlen

Bislang unbekannte Täter sind am Freitag zwischen 16.30 und 18.30 Uhr in ein Wohnhaus an der Sögeler Straße in Groß Berßen eingedrungen. Sie verschafften sich vermutlich über eine rückwärtige Tür Zugang zum Gebäude und durchsuchten es nach Wertsachen. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten sie Schmuck und Bargeld. Zeugen haben zur Tatzeit einen weißen Kleintransporter mit niederländischem Kennzeichen in der Nähe des betroffenen Hauses gesehen. Ob dieser mit der Tat in Zusammenhang steht, wird aktuell geprüft. Hinweise nimmt die Polizei Sögel unter der Rufnummer 05952 93450 entgegen.

Emsbüren - Mehrwegkisten gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben sich zwischen Donnerstag- und Freitagnacht Zugang zu einem Betriebsgelände am Sechssterneweg in Ahlde bei Emsbüren verschafft. Sie brachen das Tor einer Lagerhalle auf, fuhren mit einem Lkw in die Halle ein, verluden dort zahlreiche Mehrwegkisten und transportierten sie ab. Die Sachschadenshöhe ist noch nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei Spelle unter der Rufnummer 05977 929210 entgegen.

Lingen - Pedelcfahrer schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag ist es an der Rheiner Straße in Lingen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 83-jähriger Mercedesfahrer übersah beim Einfahren in den Kreisverkehr einen 73-jährigen Mann auf seinem Pedelec. Es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer stürzte und erlitt mehrere Knochenbrüche am Fuß. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Haren - Pedelcfahrer schwer gestürzt

In der Nacht zu Sonnabend ist es auf der Emmelner Straße in Haren zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 27-jähriger Mann war dort gegen 3 Uhr mit seinem Pedelec in Höhe der Straße zum Anglerheim so schwer gestürzt, dass er ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der junge Mann stand zur Unfallzeit unter Alkoholeinfluss. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05932 72100 bei der Polizei Haren zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.