Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
07.08.2018, 10:21 Uhr

Alle Polizeimeldungen vom 7. August im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle Polizeimeldungen vom 7. August im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Wietmarschen – Hoher Sachschaden nach Unfall auf Autobahn

Am Montagnachmittag kam es auf der A31 in Fahrtrichtung Emden zu einem Verkehrsunfall. Nach einem Reifenplatzer geriet der Mercedes eines 71-jährigen Mannes aus Westoverledingen in Schleudern und touchierte ein weiteres Auto. Beide Autos stießen im Anschluss gegen die Seitenschutzplanke und kamen zum Stehen. Zudem wurde ein Wohnmobil beschädigt, welches auf der Gegenfahrbahn über Trümmerteile fuhr. Der 71-jährige Mercedesfahrer wurde leicht verletzt und wurde noch vor Ort ambulant behandelt. Die beiden Autos wurden abgeschleppt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von circa 42.000 Euro.

Nordhorn – Einbrüche in Tierpark

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Samstagmittag und Samstagabend die Handkasse eines Kolonialwarenladens im Tierpark Nordhorn gestohlen. In der Nacht zu Montag brachen bislang unbekannte Täter in die Cafeteria des Tierparks ein. Sie hebelten mehrere Fenster und Türen auf und stahlen Bargeld. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter Telefon 05921 3090 zu melden.

Neuenhaus – Brand beim Palettenwerk

Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Montagabend gegen 19.30 Uhr zu einem Brand im Palettenwerk an der Weidenstraße in Neuenhaus. In einer offenen Remise kam es zu einem Kleinbrand, wodurch eine große Lichtplatte in der Wandverkleidung beschädigt wurde. Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt. Die Feuerwehren aus Neuenhaus und Lage waren mit sechs Fahrzeugen und 40 Kräften vor Ort und brachten den Brand schnell unter Kontrolle. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

___

+++ EMSLAND +++

Lingen – Mercedes beschädigt

Am Montagvormittag wurde zwischen 9.45 und 11.10 Uhr ein schwarzer Mercedes auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Rheiner Straße in Lingen beschädigt. Das Auto stand in der Nähe des dortigen Ärztehauses, als es von einem anderen Fahrzeug gestreift wurde. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer 0591 870 zu melden.

Neubörger – Graffitischmierereien im Sportpark

Zwischen Freitagabend und Sonntagmittag wurden auf dem Gelände des Sportparks am Deverweg in Neubörger mehrere Gegenstände mit schwarzer Farbe besprüht. Zudem beschmierten die bislang unbekannten Täter zwei Glascontainer mit diversen Schriftzügen. Die Schadenshöhe wird auf circa 600 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 in Verbindung zu setzen.

Geeste – Waldfläche in Brand

Am Montagabend geriet aus bislang ungeklärter Ursache ein circa 50 Quadratmeter großes Waldstück an der Straße „An der Emsbrücke“ in Geeste in Brand. Die Waldfläche konnte durch die Feuerwehr Osterbrock schnell gelöscht werden. Möglicherweise dürften achtlos weggeworfene Zigaretten die Flammen verursacht haben. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort. Die Polizei ermittelt.

Lingen – Einbruch in Wohnhaus

Zwischen Samstagnachmittag 16 Uhr und Montagvormittag 9.35 Uhr sind bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus an der Heinrich-Schniers-Straße in Lingen eingebrochen. Sie brachen eine Tür auf und durchsuchten die Wohnräume. Dabei erbeuteten sie mehrere Wertgegenstände. Die Polizei geht von einem hohen Sachschaden aus. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer 0591 870 zu melden.

Lingen – Werkzeuge gestohlen

Werkzeuge aus einem Gebäude auf dem Gelände eines Futtermittelwerks an der Darmer Hafenstraße in Lingen haben bislang unbekannte Täter zwischen Freitagnachmittag 17 Uhr und Sonntagmittag 14 gestohlen. Die Werkzeuge haben einen Wert von mehreren tausend Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer 0591 870 zu melden.

Lingen – Einbruch in Werkstatt der Berufsbildenden Schulen

Bislang unbekannte Täter sind am Wochenende in eine Werkstatt der Berufsbildenden Schulen an der Beckstraße eingebrochen. Sie brachen ein Fenster auf und durchsuchten die Räume. Gestohlen wurde offenbar nichts. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 250 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer 0591 870 zu melden.

Lingen – Geld aus Ferienlagerkasse gestohlen

Ein bislang unbekannter Mann hat Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr Geld aus der Kasse eines Zeltlagers einer Kirchengemeinde an der Straße „In den Sandbergen“ in Lingen gestohlen. Der Mann verwickelte ein Gemeindemitglied in ein Gespräch. Währenddessen stahl er mehrere hundert Euro aus der Kasse. Anschließend flüchtete er. Der Mann soll etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank sein. Vermutlich ist er nordafrikanischer Herkunft. Bekleidet war er mit einem weißen T-Shirt, kurzer Hose, Flip-Flops und einem jeansfarbigen Basecap. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer 0591 870 zu melden.

Haselünne – Aggregat gestohlen

Zwischen Samstagnachmittag 16 Uhr und Montagvormittag 10.30 Uhr haben bislang unbekannte Täter ein Aggregat aus einem Freizeitgarten an der Elterner Straße gestohlen. Es handelt sich um ein Gerät der Marke Göde im Wert von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer 05931 9490 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.