Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
06.01.2019, 11:41 Uhr

Alle Polizeimeldungen vom 6. Januar im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle Polizeimeldungen vom 6. Januar im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - Renault beschädigt

Am Donnerstagabend ist es an der Elisabethstraße in Nordhorn zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 18.30 Uhr wurde dabei ein am Fahrbahnrand geparkter Renault angefahren und am Außenspiegel beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Hinweise nimmt die Polizei Nordhorn unter 05921 3090 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Lingen - Autobahnpolizei kontrolliert Güterverkehr

Die Autobahnpolizei Lingen hat gemeinsam mit der sogenannten Verfügungseinheit am Donnerstag zwischen 13 und 21 Uhr Schwerpunktkontrollen des gewerblichen Güterverkehrs durchgeführt. Die überwiegend mobilen Teams waren dabei sowohl auf den Autobahnen 30 und 31 als auch Bundesstraßen 213 und 402 unterwegs. Von insgesamt 34 kontrollierten Lkw wurden 21 beanstandet. Neben technischen Mängeln, Überladungen und Verstößen gegen das Fahrpersonalrecht, wurden Ladungssicherungsverstöße, Mängel bei Tiertransporten und fehlende Schwertransportgenehmigungen festgestellt. Neun Berufskraftfahrer überholten darüber hinaus im Überholverbot oder telefonierten während der Fahrt ohne Freisprecheinrichtung. Ein russischer Autofahrer stand unter Drogeneinfluss. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Lingen - Mit Glasflaschen beladener Lkw verliert Ladung

Am Samstagvormittag hat ein Sattelzug auf der Zufahrt von der Nordhorner Straße zur B213 in Lingen große Teile seiner Ladung verloren. Viele der Glasflaschen war auf dem Fahrbahnbelag zerborsten. Die Auffahrt wurde für die Aufräumarbeiten etwa zwei Stunden gesperrt. Der 53-jährige Fahrer des Lkw muss sich nun wegen mangelnder Ladungssicherung in einem Ordnungswidrigkeitenverfahren verantworten.

Dörpen - Einbruch in Marktgebäude

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Samstag in einen Verkaufsmarkt an der Rägertstraße in Dörpen eingedrungen. Sie brachen ein Toilettenfenster auf und entwendeten im Anschluss einen Tresor mit einem dreistelligen Bargeldbetrag. Der angerichtete Gesamtschaden wird allerdings auf mehrere tausend Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04961 9260 bei der Polizei Papenburg zu melden.

Haselünne - Einbruch ins Hallenbad

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Samstag in den Keller des Hallenbades an der Hammer Straße in Haselünne eingedrungen. Sie brachen einen Lichtschacht auf, drangen in das Gebäude ein und entwendeten mehrere Werkzeuge im Gesamtwert von etwa 1000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05961 955820 bei der Polizei Haselünne zu melden.

Lingen - Exhibitionist am Dortmund-Ems-Kanal

Die Polizei Lingen hat am Samstagmorgen nach einem Mann gefahndet, der am Dortmund-Ems-Kanal eine Joggerin belästigt hat. Der Unbekannte hielt sich gegen 9.30 Uhr im Bereich der Straße Am Kanaldamm am Ufer des Gewässers auf. Er stand auf dem dortigen Schutzwall, hatte seine Hose heruntergelassen und manipulierte deutlich sichtbar an seinem Glied. Eine 42-jährige Joggerin wurde vom gegenüberliegenden Ufer aus auf den Exhibitionisten aufmerksam und verständigte die Polizei. Der Mann ergriff die Flucht. Er wird als etwa 40 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur beschrieben. Nach Angaben der Zeugin hatte er auffällig hellhäutige Beine und war dunkel gekleidet. Eine Sofortfahndung nach dem Täter blieb zunächst ohne Erfolg. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter 0591 870 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren