Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
05.09.2019, 10:24 Uhr

Alle Polizeimeldungen vom 5. September im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle Polizeimeldungen vom 5. September im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Bad Bentheim - Ein Verletzter nach Unfall

Am Mittwochnachmittag ist es auf der Hengeloer Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 79-jähriger Bad Bentheimer wurde dabei schwer verletzt. Er wollte gegen kurz vor 16.30 Uhr, aus der Straße Mersch kommend, die Hengeloer Straße überqueren. Dabei übersah er einen in Richtung Bad Bentheim fahrenden Lkw. Es kam zum Zusammenstoß. Der Ford des 79-Jährigen wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen ein an der Einmündung Neuer Weg stehendes Auto geschleudert. Der Verursacher wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Die beiden anderen Fahrer blieben unverletzt. Die Gesamtschadenshöhe wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.


+++ EMSLAND +++

Haselünne - Missglücktes Überholmanöver, ein Verletzter

Am Mittwochabend ist es auf der B402 zwischen Haselünne und Meppen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 46-jähriger Mann aus Haselünne wurde dabei leicht verletzt. Er überholte mit seinem Auto gegen 19.40 Uhr eine Schlange mehrerer Lkw. Dabei schätzte er die Entfernung zum Gegenverkehr falsch ein. Beim Einscheren verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der 46-Jährige wurde leicht verletzt.

Lingen - Baucontainer aufgebrochen

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Mittwoch in einen Container auf einer Baustelle an der Kiesbergstraße eingedrungen. Sie brachen die Zugangstür auf und suchten nach Wertsachen. Beute machten sie offenbar keine. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 200 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Twist - Anhänger gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch an der Straße Im Staatsmoor einen Kfz-Anhänger gestohlen. Das Diebesgut war mit einer Deichselsicherung verschlossen. Der nicht zugelassene Anhänger hat einen Wert von etwa 600 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer 05931 9490 entgegen.

Lingen - Pedelc am Markt gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum 25. August ein in Höhe der Anschrift Markt 2 abgestelltes Pedelc gestohlen. Das grüne Fahrrad der Marke Greens, Typ Sussex, war zur Tatzeit ordnungsgemäß verschlossen. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Lingen - Sachbeschädigung an Kiosk

In der Nacht zu Donnerstag ist es zwischen 22 und 1.15 Uhr zu einer Sachbeschädigung am Ems-Kiosk auf dem Marktplatz gekommen. Bislang unbekannte Täter beschädigten die Verglasung der Eingangstür mit einem Pflasterstein. Gestohlen wurde nichts. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Salzbergen - Fahrer einer A-Klasse gesucht

Bereits am Samstagmittag der vergangenen Woche ist es zwischen 13.10 und 13.15 Uhr auf dem Parkplatz der Combi und Aldi Märkte an der Straße Am Gillenbrink zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der bislang unbekannte Fahrer einer silbergrauen A-Klasse fuhr dabei rückwärts gegen einen dort abgestellten schwarzbraunen Renault Captur. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Lingen - Schwarzer Mercedes beschädigt

Zwischen dem späten Montagabend und Dienstagvormittag ist es an der Straße Schleheneck zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein dort geparkter schwarzer Mercedes angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich mit seinem vermutlich roten Auto unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.