Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
05.10.2018, 11:13 Uhr

Alle Polizeimeldungen vom 5. Oktober im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle Polizeimeldungen vom 5. Oktober im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Laar – Dieseldiebstahl

Bislang unbekannte Diebe haben zwischen Dienstagnachmittag und Donnerstagmorgen Diesel aus zwei Fahrzeugen an der Straße Brookdiek in Laar gestohlen. Sie zapften rund 600 Liter Kraftstoff aus den Baufahrzeugen ab. Der Schaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Emlichheim unter der Telefonnummer 05943 92000 zu melden.

Nordhorn – Rollerfahrer schwer verletzt

Ein 31-jähriger Rollerfahrer wurde am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Niedersachsenstraße in Nordhorn schwer verletzt. Ein 42-jähriger Autofahrer übersah den Mann, als er rückwärts aus einer Hofeinfahrt auf die Straße fuhr. Dabei stieß er mit dem Roller zusammen. Der Rollerfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu, er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Nordhorn – Opel beschädigt

Donnerstagnachmittag zwischen 13.30 Uhr und 15.15 Uhr wurde ein Opel Corsa auf dem Parkplatz des ehemaligen Marienkrankenhauses an der Osnabrücker Straße in Nordhorn beschädigt. Vermutlich entstand der Schaden, als ein anderer Autofahrer seine Tür öffnete. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer 05921 3090 zu melden.

Nordhorn – VW Up beschädigt

Am Donnerstag zwischen 9 Uhr und 17 Uhr wurde auf dem Parkplatz am Bahnhof in Nordhorn ein schwarzer VW Up beschädigt. Vermutlich wurde das Auto von einem anderen Fahrzeug beim Rangieren gestreift. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer 05921 3090 zu melden.

Nordhorn - VW Golf beschädigt

Am Dienstag wurde zwischen 11.45 Uhr und 12.00 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Bentheimer Straße in Nordhorn in Nordhorn ein VW Golf beschädigt. Vermutlich streifte ein anderes Fahrzeug den VW beim Rangieren. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer 05921 3090 zu melden.


+++ EMSLAND +++

Papenburg – Arbeitsmaschinen gestohlen

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Dienstagabend und Donnerstagmorgen in einen Container auf einer Baustelle an der Wilhelmstraße in Papenburg eingebrochen. Aus dem Container stahlen sie mehrere Arbeitsmaschinen im Wert von mehreren tausend Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer 04961 9260 zu melden.

Emsbüren – Einbruch in Bootswerkstatt

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Donnerstag in eine Werkstatt an der Straße Elbergen in Emsbüren eingebrochen. Sie stahlen Bootsmotoren und Zubehörteile im Wert von mehreren zehntausend Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Spelle unter der Telefonnummer 05977 929210 zu melden.

Haren – Einbruch in Gaststätte

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Donnerstag in eine Gaststätte an der Gerhard-Brook-Straße eingebrochen. Im Innern tranken sie Alkohol und stahlen Zigaretten und Bargeld. Einen Fernseher ließen sie am Tatort zurück. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Haren unter der Telefonnummer 05932 72100 zu melden.

Haren – Einbruch in Juweliergeschäft

Bislang unbekannte Täter sind am Dienstagabend in ein Juweliergeschäft an der Kirchstraße in Haren eingebrochen. Sie stahlen Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Haren unter der Telefonnummer 05932 72100 zu melden.

Lingen – Autofahrer schwer verletzt

Ein 88-jähriger Autofahrer wurde am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Nordhorner Straße schwer verletzt. Er war mit seinem Auto in Richtung B 213 unterwegs, als er in einer Kurve die Kontrolle über den PKW verlor. Das Auto stieß gegen eine Leitplanke und rutschte in einen Graben. Der 88-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen, er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Emsbüren – Hoher Sachschaden bei Schiffskollision

Bei der Kollision zweier Binnenschiffe in der Schleuse Gleesen in Emsbüren entstand am Mittwochmorgen hoher Sachschaden. Die Schiffe stießen im Bugbereich gegeneinander. Die Schiffsführer machen unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 60.000 Euro. Beide Schiffe konnten ihre Fahrt fortsetzen.

Meppen – Springbrunnen bei Seniorenheim beschädigt

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Freitagmittag und Sonntagmittag einen Springbrunnen auf dem Gelände eines Seniorenheims an der Meppener Ludwigstraße beschädigt. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Eventuell könnte der Schaden am Rande des Fußballspiels des SV Meppen gegen Eintracht Braunschweig entstanden sein. Das Seniorenheim liegt in der Nähe der Hänsch-Arena, viele Fußballfans kommen dort auf dem Weg ins Stadion vorbei. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer 05931 9490 zu melden.

Lathen – Mercedes beschädigt

Am Mittwoch zwischen 11.30 Uhr und 12.30 Uhr wurde auf dem Parkplatz vor einer Arztpraxis an der Marktstraße in Lathen ein schwarzer Mercedes beschädigt. Vermutlich fuhr ein anderes Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken gegen das Auto. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lathen unter der Telefonnummer 05933 92331 zu melden.

Haren – Opel beschädigt

Zwischen Mittwochabend 18.30 Uhr und Dienstagnachmittag 15.15 Uhr wurde in der Gartenstraße in Haren ein weißer Opel Astra beschädigt. Das Auto stand dort am Straßenrand. Vermutlich wurde es von einem anderen Fahrzeug gestreift, dadurch wurde der Opel am Spiegel beschädigt. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Haren unter der Telefonnummer 05932 72100 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren