05.05.2020, 10:32 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Alle Polizeimeldungen vom 5. Mai im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Wietmarschen - Gartenpumpe gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag vergangener Woche an der Benzstraße einen Diebstahl begangen. Sie schnitten die Umzäunung des Firmengeländes auf und entwendeten im Anschluss eine dort installierte Gartenpumpe. Hinweise nimmt die Polizei Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.

Nordhorn - Anhänger angefahren

Zwischen Mittwoch- und Donnerstagabend ist es an der Ursulastraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein dort abgestellter Autotransportanhänger angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich mit seinem vermutlich roten Fahrzeug unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.

Samern - Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Heute kam es um 7:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Ohner Straße in Samern, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. Eine 29-Jährige befuhr mit ihrem Ford die Ohner Straße aus Schüttorf in Richtung Samern. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet sie nach links in den Gegenverkehr und kollidiert hier mit dem Pkw eines 48-Jährigen. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

Neuenhaus - Pkw beschädigt

Am Dienstag kam es auf der Umgehungsstraße von Neuenhaus zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat im Bereich zwischen Dinkelbrücke und Grasdorf einen gelben Unterlegkeil verloren. Eine Fahrzeugführerin ist mit ihrem PKW um etwa 10:30 Uhr über diesen Keil gefahren, wodurch ihr Fahrzeug im Frontbereich beschädigt wurde. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Emlichheim unter Telefonnummer 05943 92000 zu melden.


+++ EMSLAND +++

Lähden - Eigene Familie bedroht - SEK nimmt 43-Jährigen fest

Am späten Montagabend ist es an der Lähdener Straße im Ortsteil Holte-Lastrup zu einem Polizeieinsatz im Rahmen eines Bedrohungsszenarios gekommen. Unter Einsatz eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) konnte die Situation beendet werden, ohne dass jemand körperlich zu Schaden kam. Die Beamten erhielten am späten Abend die Information, dass ein 43-jähriger Familienvater damit drohe, das Haus in Brand zu setzen, in dem er sich mit seiner Frau und den beiden gemeinsamen Kindern befinde. Ein SEK der Polizei Niedersachsen nutzte gegen 1.45 Uhr einen günstigen Moment für den Zugriff. Sie überwältigten den 43-Jährigen, der sich in der Folge widerstandslos festnehmen ließ. Seine Ehefrau und die beiden 6- und 13-jährigen Kinder blieben körperlich unverletzt und sind wohlauf. Zu den Hintergründen der Tat herrscht aktuell noch Unklarheit. Die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft laufen.

Herzlake - GPS-Gerät aus Traktor gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Montag an der Dohrener Straße einen Traktor aufgebrochen. Sie entwendeten daraus ein GPS-Gerät im Wert von etwa 7000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Haselünne unter der Rufnummer 05961 955820 entgegen.

Meppen - Versuchter Wohnungseinbruch

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Samstag und Montag versucht, in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Mozartstraße einzudringen. Nachdem es ihnen nicht gelungen ist, die Eingangstür aufzubrechen, ließen sie von ihrem Vorhaben ab. Beute machten sie keine. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer 05931 9490 entgegen.

Lingen - Brand einer Doppelhaushälfte

Am Montagnachmittag ist es an der Sebastianstraße zum Brand einer Doppelhaushälfte gekommen. Verletzt wurde dabei niemand. Gegen 15 Uhr war das Feuer im Bereich der Terrasse des Hauses ausgebrochen. Die Flammen griffen schnell auf den Dachüberstand und folglich auf den kompletten Dachstuhl über. Die 80- und 81-jährigen Hausbewohner konnten sich selbstständig und unverletzt aus dem Gebäude befreien. Die Feuerwehr löschte die Flammen, noch bevor sie auf das Nachbarhaus übergreifen konnten. Die Sachschadenshöhe wird auf etwa 200.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt.

Lingen - Sachbeschädigungen am Haus der Vereine

Bislang unbekannte Täter haben in den vergangenen Wochen an mindestens drei unterschiedlichen Tagen Sachbeschädigungen am „Haus der Vereine“ im Stadtteil Damaschke begangen. Bereits Anfang März wurde die Beleuchtungseinrichtung eines dortigen Pavillons mutwillig zerstört. Ende April beschädigten die möglicherweise selben Täter die Jalousien des Gebäudes, indem sie diese Teilweise in Brand setzten und die Stoppervorrichtungen abbrachen. In der Nacht zu Sonntag des vergangenen Wochenendes, brachen sie Zaunlatten des Pavillons heraus und warfen sie auf eine angrenzende Garage. Die Ermittler gehen davon aus, dass Jugendliche für die Taten verantwortlich sein dürften. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Lingen - PKW beschädigt

Mit einer klebrigen Flüssigkeit hat zwischen dem 16.und 17 April ein bislang unbekannter Täter einen PKW beschädigt. Der Nissan Micra stand dabei in einer Parkbucht in der Straße Flemmings Tannen. Die Flüssigkeit lässt sich nicht ohne Weiteres entfernen. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Lingen unter der Rufnummer 0591 870 in Verbindung zu setzen.

Osterbrock - Schaukasten beschädigt

In der Zeit vom 17. bis zum 24. April wurde am Bahnhof in Osterbrock ein Schaukasten der Gemeinde Geeste beschädigt. Der Täter zerstörte die Glasscheibe dieses Schaukastens und verursachte dabei einen Schaden von ca. 150 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Dalum unter der Rufnummer 05937 / 8236 in Verbindung zu setzen.

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Corona-Virus