Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
04.01.2020, 12:26 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Alle Polizeimeldungen vom 4. Januar in der Übersicht

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Schüttorf - Falschfahrer auf der A30 gestoppt

Einen 72-jährigen Falschfahrer konnten Beamte der Autobahnpolizei Lingen in der Nacht zum Samstag auf der A30 am Schüttorfer Kreuz stoppen Der Mann fuhr mit seiner Ehefrau auf der Richtungsfahrbahn Niederlande entgegen der Fahrrichtung auf eine zufällig vorbeifahrende Einsatzstreife zu, der es gelang, ihn anzuhalten und damit wohl schlimmeres verhindern.


+++ EMSLAND +++

Surwold - Schweinetransporter in Brand geraten

Heute um ca. 06:30 Uhr wurde den Einsatzkräften auf der B 401 zwischen Börgermoor und Bockhorst ein brennender Anhänger eines Schweinetransporters gemeldet. Dieser ist nach bisherigen Erkenntnissen aufgrund einer festsitzenden Bremse in Brand geraten. Von den 90 geladenen Schweinen konnten 70 Tiere gerettet werden. Der Brand konnte durch die Feuerwehr Surwold, die mit drei Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften vor Ort war, gelöscht werden. Die B401 war bis ca. 10 Uhr voll gesperrt.

Dörpen - Briefkasten beschädigt

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Montag und Freitag einen Postkasten eines Gymnasiums an der Schulstraße in Dörpen beschädigt. Vermutlich wurde dieser mittels Silvesterböllern von der Wand gesprengt. Außerdem wurde eine Fensterscheibe zerbrochen. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Dörpen, Tel. 04963/8911, in Verbindung zu setzen.

Papenburg - Einbruch in Tankstelle

In der Nacht zum Freitag sind bislang unbekannte Täter in eine Tankstelle an der Meppener Straße in Papenburg eingebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen entwendeten sie mehrere Stangen Zigaretten, die Ermittlungen dauern noch an. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Papenburg, Tel. 04961/9260, in Verbindung zu setzen.

Lingen - Einbruch in Konrad-Adenauer-Haus

Bislang unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen Donnerstag, 20:00 Uhr, und Freitag, 10:50 Uhr, in das Konrad-Adenauer-Haus an der Castellstraße in Lingen ein. Sie durchsuchten die Räume und stahlen Bargeld. Es entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Lingen, Tel. 0591/870, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating