Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
04.02.2020, 10:44 Uhr / Lesedauer: ca. 6min

Alle Polizeimeldungen vom 4. Februar im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Wilsum - 1000 Traktoren bei Anbautagung

Landwirte aus dem Nordwesten Niedersachsens sowie aus Nordrhein-Westfalen haben sich am Dienstagmorgen auf den Weg nach Wilsum gemacht. Hier fand die alljährliche Grenzland Anbautagung statt, in diesem Jahr unter der Beteiligung der Agrarministerin Julia Klöckner. Die Polizei zählte zum Mittag rund 1000 Traktoren. Im Vorfeld der Veranstaltung, wie auch bei der Abreise, kam es rund um die Ortschaften Wilsum und Uelsen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Bundesstraße 403 wurde bereits am Morgen gesperrt. Besondere Vorkommnisse verzeichnete die Polizei nicht. Von den Beeinträchtigungen betroffene Anwohner sowie Verkehrsteilnehmer gilt ein besonderer Dank.

Nordhorn - Baumaschinen geklaut

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Freitag, 13 Uhr, und Montag, 8 Uhr, in eine Baustelle am Gildehauser Weg in Nordhorn eingebrochen. Sie entwendeten mehre Baumaschinen. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Nordhorn, Tel. 05921 3090, in Verbindung zu setzen.

Bad Bentheim - Versuchter Einbruch

Am Donnerstag vergangener Woche versuchten gegen 0 Uhr bislang unbekannte Täter auf ein Firmengelände an der Stockholmer Straße in Bad Bentheim zu gelangen. Nachdem die Alarmanlage anschlug, verließen die Täter das Grundstück und flüchten. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Bad Bentheim, Tel. 05922 9800, in Verbindung zu setzten.

Nordhorn - Einbruch in Bäckerei

Bislang unbekannte Täter haben versucht zwischen Sonntag, 18.30 Uhr, und Montag, 5.15 Uhr, in eine Bäckerei in Nordhorn an der Straße Stadtring einzubrechen. Nach ersten Ermittlungen wurde nichts entwendet. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Nordhorn, Tel. 05921 3090, in Verbindung zu setzen.

Gildehaus - Fahren unter Drogeneinfluss

In der vergangenen Nacht gegen 0.30 Uhr kontrollierten die Beamte der Autobahnpolizei Lingen einen 33-jährigen Niederländer auf der A30. Er hatte sich nach eigenen Angaben verfahren und wollte nur an der Anschlussstelle Gildehaus drehen, um wieder zurück in die Niederlande zu fahren. Die Überprüfung ergab, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Außerdem bestand gegen ihn ein Fahrverbot, da er bereits Wiederholungstäter war. Es wurde ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Nordhorn - Geparkter Pkw beschädigt

In der letzten Nacht zwischen 21.20 und 9.30 Uhr wurde ein an der Lingener Straße in Nordhorn geparkte Pkw beschädigt. Der Fahrerseite des Skoda wurde dabei beinahe komplett beschädigt. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es erstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Nordhorn, Tel. 05921 3090, in Verbindung zu setzen.

Nordhorn - Verkehrsunfallflucht

Am Dienstag gegen 11.10 Uhr kam es am Oorder Weg in Nordhorn zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Vor Ort soll ein Transporter beim Rangieren rückwärts gegen einen hölzernen Leitpfosten gefahren sein. Dieser wurde dadurch beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um die Regulierung des entstandenen Schadens zu kümmern. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, oder Angaben zu dem Unfallflüchtigen machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Nordhorn unter 05921 3090 zu melden.

Nordhorn - Skoda angefahren

Am Montag kam es zu einer Unfallflucht auf dem Parkplatz eines Möbelhauses an der Denekamper Straße in Nordhorn. In der Zeit von 15 bis 15.30 Uhr parkte dort ein schwarzer Skoda. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer streifte mit seinem Fahrzeug den parkenden Wagen am linken hinteren Kotflügel und Radlauf und beschädigte diesen. Anschließend setzte er seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter Tel. 05921 3090 zu melden.

Schüttorf - Kradfahrer verunfallt

Am Montag gegen 20 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der A30 in Höhe des Schüttorfer Kreuzes. Ein Kradfahrer kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der offensichtlich unverletzte Fahrer rappelte sich auf und verschwand in einem nahegelegenen Waldstück. Die Fahndung mit mehreren Streifen verlief erfolglos. Im weiteren Verlauf konnte aufgrund des Kennzeichens eine Person ermittelt werden. Ob es sich bei dem Halter des Fahrzeuges, auch um den Fahrer handelt, wird derzeit ermittelt.


+++ EMSLAND +++

Meppen - Zaun beschädigt

Zwischen Mittwoch vergangener Woche und Montag haben unbekannte Täter, durch beschädigen eines Zauns, versucht auf ein Firmengelände am Schützenhof in Meppen zu gelangen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Meppen, Tel. 05931 9490, in Verbindung zu setzten.

Niederlangen - Versuchter Einbruch in Geschäft

Am Dienstag gegen 2.30 Uhr haben bislang unbekannte Täter versuch in ein Einzelhandelsgeschäft an der Straße Feldkoppel in Niederlagen einzubrechen. Mit Auslösung des Alarms, flüchteten die Täter vermutlich, ohne das Gebäude zu betreten. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Haren, Tel. 05932 72100, in Verbindung zu setz en.

Schapen - Einbruch in Schule

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Freitag, 16 Uhr, und Montag, 7 Uhr, in eine Schule an der Kirchstraße in Schapen eingebrochen. Sie entwendeten Bargeld und eine Digitalkamera. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Freren, Tel. 05902 93130, in Verbindung zu setzten.

Messingen - Einbruch in Kindergarten

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Freitag, 14 Uhr, und Montag, 6.59 Uhr, in einen Kindergarten an der Pfarrer-Baute-Straße in Messingen eingebrochen. Sie entwendeten einen Laptop sowie ein Cerankochfeld. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Lengerich, Tel. 05904 1770, in Verbindung zu setzen.

Papenburg - Einbruch in Container

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Freitag, 12.30 Uhr, und Montag, 8 Uhr, in einen auf einer Baustelle stehenden Container, an der Straße Russels in Papenburg eingebrochen. Um in den Container zu gelangen, hebelten sie einen ca. eine Tonne schweren Betonklotz zu Seite. Anschließend drangen sie in den Container ein und entwendeten diverse Baumaschinen. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Papenburg, Tel. 04961 9260, in Verbindung zu setzten.

Meppen - Auto touchiert

Am Montag in dem Zeitraum von 11 bis 14 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des eines Verbrauchermarkte an der Schwefinger Straße in Meppen ein Verkehrsunfall, bei dem ein grauer Audi A6 beschädigt wurde. Dier Pkw stand in einer dortigen Parklücke, rechtsseitig des Haupteingangs des Marktes geparkt. Vermutlich touchierte der Verursacher beim Vorbeifahren das Fahrzeug an der vorderen Stoßstange. Anschließend verließ der Verursacher die Unfallörtlichkeit, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen des Unfalls werden gebeten, Kontakt mit der Polizeidienstelle Meppen Tel.: 05931 9490 aufzunehmen.

Lingen - Pkw beschädigt

Am Donnerstag vergangener Wochen zwischen 7.30 und 14.40 Uhr, beschädigte ein bislang unbekanntes Fahrzeug einen Pkw Kia Ceed, der auf dem Parkplatz einer Schule an der Beckstraße in Lingen abgestellt war. Abschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Lingen, Tel. 0591 870, in Verbindung zu setzen.

Lingen - Fensterfassade beschädigt

Am Dienstag, 21. Januar 2020, zwischen 20 und 20.15 Uhr, beschädigte ein bislang unbekanntes Fahrzeug die Fensterfassade eines Verbrauchermarktes an der Alten Dorfstraße in Lingen. Abschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Lingen, Tel. 0591 870, in Verbindung zu setzen.

Freren - Sprengung von Granate

Gestern wurde durch einen Anwohner eine Weltkriegsgranate in einem Waldstück an der Schaler Straße in Freren gefunden. Nach Begutachtung durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst, wurde der defekte Zünder der Granate auf einem angrenzenden Acker gezielt gesprengt. Die Sprengung verlief erfolgreich.

Meppen - Golf beschädigt

Am Freitag zwischen 17 und 18.45 Uhr wurde an der Straße Landwehr in Meppen auf dem Parkplatz eines Hallenbades ein geparkter roter VW Golf von einem bislang unbekannten Fahrzeug angefahren und hinten links beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Meppen unter Telefon 05931 9490 in Verbindung zu setzen.

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating