Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
31.12.2019, 13:28 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Alle Polizeimeldungen vom 31. Dezember im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - Silberner VW Passat angefahren

In der Nacht zu Samstag ist es in Nordhorn an der Rawestraße in Höhe der Lingener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein silberner VW Passat angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei in Nordhorn 05921 3090 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Geeste/Surwold/Sögel - Hecke durch Silvesterrakete in Brand

Ein bislang unbekannter Täter hat am Montagabend an der Poststraße in Geeste eine Silvesterrakete gezündet. Diese flog unkontrolliert in eine Zypressenhecke, welche dadurch in Brand in geriet. Die Feuerwehr aus Geeste war mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort und löschte das Feuer. Die Hecke wurde auf eine Länge von rund 15 Metern beschädigt. Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931 9490 entgegen.

Zu ähnlichen Vorfällen ist es auch in Sögel und Surwold gekommen. Auch hier fingen zwei Gartenhecken Feuer, da zuvor Silvesterraketen unsachgemäß gezündet wurden.

Spelle - Täter bei Raub auf Tankstelle festgenommen

Am Montagabend hat ein 17-jähriger Jugendlicher die Tankstelle an der Hauptstraße in Spelle überfallen. Der junge Mann betrat gegen 21.50 Uhr die Räumlichkeiten, bedrohte den Angestellten mit einer Waffenattrappe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Das Opfer sowie ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma konnten den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Er wurde zur Dienststelle gebracht. Nach weiteren polizeilichen Maßnahmen wurde der Jugendliche in die Obhut seiner Eltern übergeben.

Vrees - Firmeneinbruch

Zwischen Sonntagmittag und Montagmorgen haben sich bislang unbekannte Täter Zutritt zu einem Firmengelände in der Straße Lehmkuhlen in Vrees verschafft. Die Täter drangen in eine Lagerhalle ein und stahlen diverses Elektrowerkzeug. Die Höhe des Gesamtschadens ist bislang nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Sögel unter der Rufnummer 05952 93450 in Verbindung zu setzen.

Aschendorf - Versuchter Einbruch in Firma

In der Nacht zu Montag haben bislang unbekannte Täter versucht in den Lagerraum einer Firma an der Hüntestraße in Aschendorf einzubrechen. Die Täter scheiterten an einer Tür, sodass sie von ihrem Vorhaben abließen und ohne Beute den Tatort verließen. Hinweise nimmt die Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 entgegen.

Geeste - Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Montag versucht in ein Wohnhaus an der Straße Am Bramberg in Geeste einzudringen. Der Versuch, eine Tür aufzubrechen, schlug fehl, sodass die Täter ohne Beute den Tatort verließen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931 9490 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating