Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
30.07.2018, 15:14 Uhr

Alle Polizeimeldungen vom 30. Juli im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle Polizeimeldungen vom 30. Juli im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Lohne – Große Mengen Diebesgut und Hehlerware sichergestellt

Am Montagvormittag vollstreckten Polizeikräfte nach einem Hinweis in Lohne einen Durchsuchungsbeschluss einer Wohnung, mit dem Ziel Waffen und ein Einhandmesser zu finden. An der Wohnanschrift wurden der 26-jährige Bewohner und seine 32-Jahre alte Ehefrau angetroffen. Während der Durchsuchung der Wohnung wurde eine Schreckschusswaffe aufgefunden und zur Überprüfung sichergestellt. Darüber hinaus öffneten die Beamten während der Durchsuchung einen verschlossenen Raum in der Wohnung und fanden darin kistenweise Waren, die originalverpackt und teilweise noch mit Preisschildern versehen waren. Aufgefunden wurden zahlreiche Drogerieartikel in allen Variationen, Bekleidung, Elektroartikel, Haushaltswaren und Lebensmittel und große Mengen von hochwertigen Spirituosen wie Whisky, Rum und Champagner. Im Rahmen der Ermittlungen zur Herkunft der Waren stellte sich heraus, dass diese vermutlich illegal erworben oder entwendet wurden. Alle Gegenstände wurden sichergestellt und mit einem angeforderten Transporter zur Polizeidienststelle verbracht. Es handelt sich um Waren im Wert von mehreren tausend Euro. Die Zuordnung der Gegenstände und die Ermittlungen zur Herkunft dauern an.

Neuenhaus – Mofa gestohlen

Bislang unbekannte Diebe haben in der Nacht zu Sonntag ein Mofa aus einer Garage am Soeker Weg in Neuenhaus gestohlen. Es handelt sich um ein Mofa der Marke Steyr-Puch im Wert von rund 400 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Emlichheim unter der Telefonnummer 05943 92000 zu melden.

___

+++ EMSLAND +++

Meppen – Opel Meriva beschädigt

Am Montagvormittag wurde zwischen 10.45 Uhr und 11.15 Uhr auf dem Parkplatz an der Straße „Am Alten Güterbahnhof“ in Meppen ein Auto beschädigt. Ein anderes Fahrzeug streifte den silbernen Opel Meriva an der Beifahrertür. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer 05931 9490 zu melden.

Emsbüren – Sachbeschädigungen bei Concordia Emsbüren

Zwischen Samstag- und Sonntagvormittag ist es auf dem Sportgelände von Concordia Emsbüren an der Hawische Straße zu mehreren Sachbeschädigungen gekommen. Bislang unbekannte Täter brachen zwei Sitzschalen der Haupttribüne ab, zerschlugen Glasflaschen und ließen größere Mengen an Müll zurück. Der angerichtete Sachschaden wird auf mindestens 160 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05903 214 bei der Polizei Emsbüren zu melden.

Lingen – Mercedes GLE angefahren

Am Samstagvormittag ist es auf dem Parkplatz „Alter Pferdemarkt“ an der Wilhelmstraße in Lingen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwischen 10 und 11.50 Uhr wurde dabei ein blauer Mercedes GLE 350 angefahren und beschädigt. Der bislang unbekannte Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0591 870 mit der Polizei Lingen in Verbindung zu setzen.

Geeste – E-Bike-Fahrerin verletzt

Eine 43-jährige E-Bike-Fahrerin wurde am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf dem Radweg am Dortmund-Ems-Kanal in Geeste verletzt. Sie bemerkte zu spät, dass ein vor ihr fahrender Radfahrer abbremste. Daraufhin bremste sie ebenfalls stark ab und stürzte. Bei dem Sturz zog sie sich vermutlich eine Gehirnerschütterung zu. Ein Rettungswagen brachte die Frau ins Krankenhaus.

Lingen – Parkplatz-Schranke abgebrochen

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag die Schranke zu einem Parkplatz an der Kaiserstraße in Lingen abgebrochen. Die Schranke schließt sich um 21.30 Uhr automatisch. Für Autos, die den Parkplatz verlassen wollen, öffnet sich die Schranke. Eine Einfahrt auf den Parkplatz ist dann aber nicht mehr möglich. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer 0591 870 zu melden.

Papenburg – Spielekonsolen gestohlen

Bislang unbekannte Täter sind am Sonntag zwischen 2.30 Uhr und 12.10 Uhr in ein Sanitätshaus am Gasthauskanal in Papenburg eingebrochen. Sie hebelten ein Fenster auf und durchsuchten mehrere Räume. Dort stahlen sie unter anderem zwei Playstations. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer 04961 9260 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Newsletter
Nichts verpassen! Newsletter abonnieren.
Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.