Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
03.09.2020, 10:12 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Alle Polizeimeldungen vom 3. September im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - Brand in Hotelzimmer schnell gelöscht

Am Mittwochabend ist es am Heseper Weg zum Brand in einem Hotelzimmer gekommen. Verletzt wurde dabei niemand. Gegen 19 Uhr hatte ein bislang unbekannter Gegenstand auf einer eingeschalteten Herdplatte Feuer gefangen. Gäste befanden sich zu dieser Zeit nicht im Zimmer. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Flammen ohne größeren Aufwand löschen. Die entstandenen Sachschäden sind gering. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Infos und ein Video im gesonderten GN-Bericht.

Emlichheim - Einbruch in Bäckereifiliale

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Mittwoch in die Filiale einer Bäckerei an der Bahnhofstraße eingedrungen. Sie brachen die elektrische Eingangstür zum Gebäude auf und hatten es in der Folge gezielt auf Bargeld abgesehen. Sie erbeuteten mehrere hundert Euro und konnten unerkannt entkommen. Hinweise nimmt die Polizei Emlichheim unter der Rufnummer (05943)92000 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Emsbüren - Dieselkraftstoff gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen an der Mendelstraße den Tank einer Sattelzugmaschine aufgebrochen. Sie zapften gut 200 Liter Diesel ab und konnten damit unerkannt entkommen. Hinweise nimmt die Polizei Spelle unter der Rufnummer (05977)929210 entgegen.

Haren - Einbruch in Wohnung

Bislang unbekannte Täter sind am Mittwochabend in eine Erdgeschosswohnung an der Hollandstraße eingedrungen. Zwischen 18 und 20.15 Uhr brachen sie eine rückwärtige Terrassentür auf und durchsuchten sämtliche Räume nach Wertsachen. Nach bisherigen Erkenntnissen erbeuteten sie ein Tablet im Wert mehrerer hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Haren unter der Rufnummer (05932)72100 entgegen.

Lähden - Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch versucht in ein Wohnhaus an der Straße Wöstemühle einzudringen. Nachdem es ihnen nicht gelungen ist die Seitentür zum Gebäude aufzubrechen, ließen sie von ihrem Vorhaben ab. Beute machten sie keine. Hinweise nimmt die Polizei Haselünne unter der Rufnummer (05961)955820 entgegen.

Papenburg - Diebstähle aus Volkshochschule

Bislang unbekannte Täter sind zwischen dem 17. und dem 21. August in einen Schulungsraum der Volkshochschule (VHS) am Hauptkanal rechts eingedrungen. Sie entwendeten daraus insgesamt acht CD-Player der Marke Sony. Die Gesamtschadenshöhe ist noch nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 entgegen.

Lingen - Großaufgebot der Feuerwehr bei Brand an Rheiner Straße

Ein Großaufgebot der Feuerwehr wurde in der Nacht zu Donnerstag zu einem Feuer in die Rheiner Straße alarmiert.

Aus noch ungeklärter Ursache geriet gegen 01.15 Uhr ein gewerblich genutztes Gebäude in Brand, in welchem ein Baumarkt sowie ein Geschäft für Matratzen angesiedelt sind. Dabei kam es zu einer starken Rauchentwicklung.

Aufgrund der großen Ausdehnung wurden sämtliche Ortsfeuerwehren der Stadt Lingen sowie die Feuerwehren aus Emsbüren, Spelle und Lünne zu dem Brandort alarmiert.

Ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude konnte die rund 170 Einsatzkräfte erfolgreich verhindern. Das betroffene Gebäude wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Die Feuerwehr führte Luftmessungen durch. Diese ergaben keinerlei Grenzwertüberschreitungen.

Während der Löscharbeiten war die Rheiner Straße voll gesperrt. Personen wurden beim dem Brand nicht verletzt. Die Arbeiten der Feuerwehr laufen zur Stunde noch. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist bislang nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Meppen - Schwarzer PKW beschädigt-Eigentümer gesucht

Am Mittwochmorgen ist es gegen 07:40 Uhr auf dem Parkplatz der BBS in der Straße Nagelshof zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein schwarzer PKW wurde dabei angefahren und im Bereich des rechten Außenspiegels leicht beschädigt. Der Eigentümer des Fahrzeugs wird gebeten, sich mit der Polizei in Meppen unter der Rufnummer (05931)9490 in Verbindung zu setzen.

Lingen - Grauer Opel Astra beschädigt

Am Montag ist es zwischen 10.15 - 10.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz des Combi-Marktes an der Schillerstraße gekommen. Dabei wurde ein grauer Opel Astra an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Der PKW stand zur Unfallzeit in Höhe der dortigen Bäckerei. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt.

Stavern - Junge bei Zusammenprall mit Auto verletzt

Am Donnerstagmittag ist es an der Langen Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein zehnjähriges Kind wurde dabei verletzt. Der Junge verließ gegen kurz vor 14 Uhr einen aus Richtung Apeldoorn kommenden Bus. Als er direkt im Anschluss die Fahrbahn überqueren wollte, übersah er ein dort fahrendes Auto. Das Kind wurde mit dem Außenspiegel am Kopf getroffen. Eine Rettungswagenbesatzung transportierte den Jungen ins Krankenhaus. Zur Schwere der Verletzungen liegen aktuell noch keine Informationen vor.

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus