Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
03.11.2019, 11:49 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Alle Polizeimeldungen vom 3. November im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Lohne-Wietmarschen - Fernfahrerstammtisch im November

Der nächste öffentliche Fernfahrerstammtisch mit der Polizei findet am Mittwoch, 6. November, um 19 Uhr statt. Veranstaltungsort ist der Raiffeisen Grill in Wietmarschen-Lohne, Benzstr. 6 (A 31, Ausfahrt Lingen, Nr.25). Der Stammtisch befasst sich mit dem Thema „Bußgeldverfahren“. Interessierte und Gäste sind herzlich willkommen.

Bad Bentheim - Opel Astra beschädigt

Am Freitagnachmittag ist es zwischen 16.30 und 17.15 Uhr auf dem Parkplatz des „Schloßpark-Centers“ in Bad Bentheim zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein dort abgestellter blauer Opel Astra angefahren und beschädigt. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bentheim unter der Rufnummer 05922 9800 entgegen.

Neuenhaus - Ampelmast angefahren

Am Mittwochabend vergangener Woche ist es an der Kreuzung der B403 zur Lager Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwischen 20.45 und 21.20 Uhr wurde dabei der dortige Ampelmast der Fußgängerampel angefahren und beschädigt. Es entstand erheblicher Sachschaden. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Zeugen, die sachdienstliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05943 92000 an die Polizei Emlichheim zu wenden.


+++ EMSLAND +++

Haren - Betrunken Unfall verursacht und geflüchtet

Am Donnerstagnachmittag ist es auf der B 408, Höhe Haren-Erika, zu einem Auffahrunfall gekommen. Zwei Personen wurden dabei verletzt. Der Verursacher entfernte sich unmittelbar nach dem Zusammenstoß mit einem grauen Daimler, mit hoher Geschwindigkeit, in Richtung Erika-Ortsmitte. Er konnte durch die eingesetzten Polizeibeamten nach Hinweisen der Geschädigten ergriffen werden. Er stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Auf seiner Flucht verhielt er sich äußerst rücksichtslos und hat möglicherweise weitere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Hinweise nimmt die Polizei Haren unter der Rufnummer 05932 72100 entgegen.

Thuine - Blumen von Gräbern gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben von Montag auf Donnerstag auf dem Kirchengelände mehrere Diebstähle begangen. Sie entwendeten von unterschiedlichen Gräbern beim Missionskreuz die dort gepflanzten Blumen. Hinweise nimmt die Polizei Freren unter der Rufnummer 05902 93130 entgegen.

Lingen - Einbruch in Wohnhaus

Bislang unbekannte Täter sind am Samstag zwischen 15 und 18.45 Uhr in ein Einfamilienhaus am Espenweg eingedrungen. Wie sie genau in das Gebäude gelangen konnten, ist bislang unklar. Sie erbeuteten Bargeld und Schmuck. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Surwold - Versuchter Einbruch in Schützenhaus

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Dienstag und Samstag versucht, in das Schützenhaus an der Kirchstraße einzudringen. Sie schlugen eine Fensterscheibe ein, haben das Gebäude augenscheinlich aber nicht betreten. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 entgegen.

Surwold - Versuchter Einbruch in Schützenhaus

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Dienstag und Samstag versucht, in das Schützenhaus an der Kirchstraße einzudringen. Sie schlugen eine Fensterscheibe ein, haben das Gebäude augenscheinlich aber nicht betreten. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 entgegen.

Lingen - Mehrere Baucontainer aufgebrochen

Bislang unbekannte Täter haben sich zwischen Freitagnachmittag und Samstagmorgen Zugang zu einem Baustellengelände an der Straße Poller Sand verschafft. Sie brachen dort mehrere Baucontainer auf und suchten darin nach Wertsachen. Was sie genau erbeutet haben, ist bislang unklar. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating