Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
29.04.2019, 11:58 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Alle Polizeimeldungen vom 29. April im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Emlichheim - Frau stürzt auf Parkplatz und zieht sich schwere Verletzungen zu

Wie der Polizei in Emlichheim erst heute bekannt wurde, kam es bereits am vergangenen Donnerstag auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes an der Dorfstraße zu einem Unfall. Der Unfall ereignete sich zwischen 10.45 und 11.30 Uhr. Eine 66-jährige Frau aus Emlichheim zog sich schwere Verletzungen zu, als sie über ein ausgelegtes Kabel eines dort regelmäßig stehenden Verkaufswagens stürzte. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall, insbesondere zu dem Verlegungszustand des Kabels geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Emlichheim unter der Rufnummer 05943 92000 zu melden.

Bad Bentheim - Schwerlastkontrollen auf Autobahn und Bundesstraße

Gestern kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei gemeinsam mit der Verfügungseinheit zwischen 12 und 20 Uhr den Schwerlastverkehr auf den Autobahnen 30 und 31 sowie auf der Bundesstraße 402. Dabei wurde mit Teilkräften auf der A30 eine stationäre Kontrolle des gewerblichen Güter-und Personenverkehrs durchgeführt. Insbesondere lag hier das Augenmerk auf Kontrollen des Sonntagsfahrverbots. Es wurden insgesamt 52 Fahrzeuge überprüft, wobei 13 zu beanstanden waren. Hierbei handelte es sich um Verstöße gegen das Sonn-und Feiertagsverbot und des Fahrpersonalrechts. Einige Fahrzeuge wiesen zudem technische Mängel auf. Die Polizei leitete entsprechende Verfahren ein.


+++ EMSLAND +++

Salzbergen - Polizei sucht Fahrradeigentümer

Die Polizei in Salzbergen sucht den Eigentümer dieses Fahrrads. Foto: Polizei

Die Polizei in Salzbergen sucht den Eigentümer dieses Fahrrads. Foto: Polizei

Beamte der Polizei Salzbergen haben Ende März an der Neuenkirchener Straße einen amtsbekannten Mann angehalten und kontrolliert. Er führte ein Fahrrad mit sich, für das er keinen Eigentumsnachweis erbringen konnte. Die Polizei geht davon aus, dass er das Fahrrad gestohlen hat. Hinweise nimmt die Dienststelle in Salzbergen unter der Rufnummer 05976 1088 entgegen.

Spelle - Exhibitionist an Speller Aa

Am frühen Sonntagmittag hat sich ein bislang unbekannter Mann am Spazierweg der Speller Aa vor einer Joggerin entblößt. Die 26-jährige Frau befand sich gegen etwa 11.15 Uhr zwischen der Vennhauser Straße und der Dorfstraße, als ihr ein schwarz gekleideter Mann entgegenkam. Kurz bevor sie an ihm vorbeilief, entblößte er sein erigiertes Glied vor der Joggerin. Die Frau lief schnell weiter und meldete den Fall etwa 45 Minuten später bei der Polizei. Der Täter wird als etwa 30 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß und von schlanker aber nicht sportlicher Statur beschrieben. Er hatte ein rundes Gesicht und trug dunkle, längere Haare, die strubbelig nach vorne zeigten. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jogginghose und einem schwarzen Kapuzenpullover. Hinter dem Exhibitionisten war zu Tatzeit ein Pärchen unterwegs, die möglicherweise als Zeugen in Betracht kommen. Sie waren Anfang 30, farbenfroh gekleidet und führten einen großen, hellen Hund mit sich. Hinweise nimmt die Polizei Spelle unter der Rufnummer 05977 929210 entgegen.

Bawinkel - Einbruch in Einzelhandelsgeschäft

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Samstag- und Sonntagnachmittag in ein Gebäude an der Lingener Straße in Bawinkel eingedrungen. Sie brachen ein Fenster auf und durchsuchten sämtliche Räume sowohl des Wohn-, als auch des Geschäftsbereiches. Ob sie Beute machen konnten, ist bislang unklar. Hinweise nimmt die Polizei Spelle unter der Rufnummer 05977 929210 entgegen.

Lingen - Fahrradeigentümer gesucht

In Lingen hat die Polizei dieses Fahrrad sichergestellt. Foto: Polizei

In Lingen hat die Polizei dieses Fahrrad sichergestellt. Foto: Polizei

In der Nacht zu Samstag hat die Polizei Lingen gegen 1.30 ein rotes Damenrad der Marke Nobless sichergestellt. Es stand unverschlossen im Bereich Herrenkamp und stammt vermutlich aus einem Diebstahl. Die Ermittler suchen den Eigentümer. Hinweise nimmt die Dienststelle in Lingen unter der Rufnummer 0591 780 entgegen.

Haren - M-Klasse angefahren

Am Samstag ist es zwischen 16.30 und 19 Uhr auf dem Parkplatz des Wurftaubenstandes in Haren-Dankern zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde eine dort abgestellte Mercedes M-Klasse angefahren und hinten links beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei Haren unter der Rufnummer 05932 72100 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating