Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.10.2019, 12:14 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Alle Polizeimeldungen vom 28. Oktober im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - Ampelmast angefahren

Am frühen Samstagmorgen ist es auf der Denekamper Straße, Ecke Friedrich-Ebert-Straße, zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwischen 5 und 5.30 Uhr stieß ein bislang unbekannter Autofahrer mit seinem blauen Fahrzeug gegen einen dortigen Ampelmast. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der PKW ist durch den Verkehrsunfall im Frontbereich erheblich beschädigt worden. Hinweise nimmt die Polizei Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.

Nordhorn - Radfahrer leicht verletzt

Am vergangenen Freitag gegen 13.10 Uhr kam aus auf der Bentheimer Straße, Ecke Am Neuland, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem jugendlichen Radfahrer und einem grauen Opel. Bei dem Unfall verletzte sich der Jugendliche leicht. Die ungefähr 60-80 Jahre alte Führerin des grauen Opels erkundigte sich nach dem Gesundheitszustand des Jugendlichen und entfernte sich daraufhin vom Unfallort ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Nordhorn Telefon 05921 3090 in Verbindung zu setzen.

Wietmarschen-Lohne - Kellnerportemonnaie gestohlen

Bereits am 13. Oktober ist es an der Hauptstraße zu einem Diebstahl gekommen. Ein bislang unbekannter Täter hatte dort gegen 20.45 Uhr das Kellnerportemonnaie eines Pizzaboten aus einem Auslieferungsauto entwendet. Zeugen haben nun beichtet, dass ein etwa 15 bis 16 Jahre alter Jugendlicher am Tatort gesehen wurde. Er war ungefähr 1,70 Meter groß und trug eine dunkle Mütze und Jeans. Der Tatverdächtige war mit einem auffällig kleinen Fahrrad unterwegs, an dem sich eine blau ummantelte Metallkette befand. Weitere Hinweise nimmt die Polizei Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Lingen - Keine Beute bei Einbruch

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Sonntag in ein Wohnhaus am Quellenweg eingedrungen. Sie verschafften sich Zugang und durchsuchten mehrere Schränke sowie eine angrenzende Garage. Beute machten sie keine. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Geeste - Versuchter Einbruch in Bäckerei

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Samstagmittag und Sonntagmorgen versucht, in eine Bäckerei an der Antoniusstraße aufzubrechen. Nachdem es ihnen nicht gelungen ist die beiden Haupteingangstüren aufzubrechen, ließen sie von ihrem Vorhaben ab. Beute machten sie keine. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer 05931 9490 entgegen.

Surwold - Fahrer von Krafträdern gesucht

Am Sonntag, 20. Oktober, gegen 13.30 Uhr kam es in der Straße Querkanal sowie an der dortigen Kiesgrube zu groben Verkehrsverstößen, welche durch ermittelte 25- bis 26-jährige Täter begangen wurden. Diese befuhren öffentlichen Verkehrsraum mit nicht zugelassenen Krafträdern. Zudem waren zwei der Personen nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins. Desweiteren besteht der Verdacht, dass durch die Personen auch die angrenzende Kiesgrube genutzt worden ist. Die Polizei Papenburg – Telefon 04961 9260 – sucht in diesem Zusammenhang dringend Zeugen, die Angaben zu diesen ermittelten Personen und deren Verhalten machen können.

Meppen - Opel Corsa beschädigt

Zwischen dem vergangenen Freitag von 23.30 Uhr bis zum heutigen Montag um 6.15 Uhr kam es in Meppen, Ortsteil Esterfeld, in der Corveystraße zu einem Verkehrsunfall bei welchem ein am Fahrbahnrand abgestellter blauer Opel Corsa an der linken Fahrzeugseite beschädigt wurde. Im Anschluss entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Meppen Telefon 05931 9490 entgegen.

Haselünne - Drei Fahrraddiebstähle am Samstag

Am Kirmessamstag wurden in Haselünne insgesamt drei Fahrräder gestohlen. Zwei Diebstähle ereigneten sich während des Gottesdienstes in der katholischen Kirche. Zwischen 17 Uhr und 18 Uhr wurden dabei zwei auf dem Kirchplatz stehende E-Bikes entwendet. Außerdem wurde tagsüber ein orangenes Nostalgiefahrrad in der Straße Krummer Dreh geklaut. Hinweise nimmt die Polizei Haselünne unter der Rufnummer 05961 955820 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus