Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.05.2020, 11:17 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Alle Polizeimeldungen vom 28. Mai im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Wietmarschen - Grünabfälle in Brand geraten

In der Nacht zu Dienstag kam es gegen 03:30 Uhr gerieten aus bislang ungeklärter Ursache Grünabfälle auf einem Grünabfallplatz am Rupingdiek in Wietmarschen in Brand. Die Feuerwehr Lohne war vor Ort und konnte den Brand löschen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Hier lesen Sie einen ausführlichen Bericht.

Schüttorf - Pedelec-Fahrerin verletzt

Am Montag um 12:20 Uhr kam es auf der Ohner Straße in Schüttorf zum Zusammenstoß zwischen einer Pedelec-Fahrerin und einem Radfahrer, wobei eine Person verletzt wurde. Eine 30-Jahrige befuhr mit ihrem Pedelec den Radweg der Ohner Straße in Richtung Ohne, als von einem angrenzenden Privatgrundstück ein Fahrradfahrer auf den Radweg der Ohner Straße einfährt. Es kommt zum Zusammenstoß, bei dem die Pedelec-Fahrerin verletzt wurde. Der Fahrradfahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Zeugen und/oder der Fahrradfahrer werden gebeten sich bei der Polizei Bad Bentheim, Tel. 05922/9800, zu melden.


+++ EMSLAND +++

Freren - Pkw zerkratz

Zwischen Dienstag, 18:30 Uhr, und Mittwoch, 09:30 Uhr, beschädigten bisher unbekannte Täter zwei Pkw in Freren. Die Täter zerkratzen den Lack der Fahrzeuge zweier Anwohner eines Zweifamilienhauses am Schwalbenweg. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Freren, Tel. 05902/93130, zu melden.

Salzbergen - Versuchter Diebstahl

Mittwochnacht zwischen 02:00 und 02:40 Uhr beabsichtigten bislang unbekannte Täter Ware von einen Sattelzugauflieger zu entwenden, der in der Straße Holsterfeld in Salzbergen geparkt war. Sie beschädigten den Auflieger und gelangten so an 76 Kisten Whiskey, die sie unter einem benachbarten Lkw lagerten. Als ein Zeuge dies bemerkte, flüchteten sie ohne Diebesgut. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Lingen, tel. 0591/870, zu melden.

Renkenberg - Felle und Innereien entsorgt

Gestern Nachmittag wurden durch Spaziergänger in Renkenberge, in einem Waldstück an der Straße „Westlicher-Kanal-Seitenweg“ diverse Tierkörperteile (Felle, Innereien) aufgefunden. Zeugen, die Hinweise zum Entsorger machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lathen, Tel. 05933924570, zu melden.

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus