Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
23.07.2019, 10:22 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Alle Polizeimeldungen vom 23. Juli im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - Roter Mitsubishi beschädigt

Bereits am Montag vergangener Woche ist es zwischen 17.20 bis 18.40 Uhr an der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein roter Mitsubishi an der Fahrerseite beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend. Hinweise nimmt die Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Lingen - Einbruch in Wohnhaus

Gestern ist es in dem Zeitraum von 1.30 Uhr bis 8.45 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Straße Am Waldessaum gekommen. Unbekannte Täter drangen über ein auf Kipp stehendes Fenster in die Räumlichkeiten ein und entwendeten u.a. Bargeld. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Lingen unter der Rufnummer (0591)870 in Verbindung zu setzen.

Lathen - Roller gestohlen

Im Laufe des gestrigen Tages wurde von einem Parkplatz an der „Große Straße“ ein Roller gestohlen. Das verschlossene Fahrzeug war mit dem Versicherungskennzeichen 146-LSP versehen. Neben dem orangefarbenen Roller des Herstellers Yamaha wurde auch der schwarze Motorradhelm gestohlen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931 9490 in Verbindung zu setzen.

Papenburg - Motorrad beschädigt

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, ist es bereits am 8.Juli zu einer Verkehrsunfallflucht auf einem Parkplatz am Deverweg gekommen. Der unbekannte Fahrer eines PKW mit Anhänger stieß beim Wenden gegen ein dort abgestelltes Motorrad, welches dadurch zu Boden fiel und beschädigt wurde. Der Fahrer versuchte das Motorrad wieder aufzustellen, dabei fiel es ihm jedoch aus den Händen. Er entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 entgegen.

Meppen - Körperverletzung auf Schützenfest

Am Sonntagabend ist es im Rahmen eines Schützenfestes am Schullendamm zu einer Körperverletzung gekommen.

Dabei wurden zwei Personen verletzt. Die beiden Opfer hielten sich zunächst im Toilettenbereich einer Gaststätte auf, als sie von vier offensichtlich alkoholisierten jungen Männern angesprochen wurden. Nach einem Wortgefecht verließen die Opfer die Gaststätte. Im Außenbereich wurden sie dann von den vier Männern angegriffen und zum Teil mit Fäusten geschlagen. Die beiden 41 und 35 Jahre alten Männer wurden verletzt und mussten sich in ärztliche Behandlung begeben. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931 9490 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating