Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
23.08.2018, 13:47 Uhr

Alle Polizeimeldungen vom 23. August im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle Polizeimeldungen vom 23. August im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn – Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Am Mittwochabend ist es auf der Osttangente in Nordhorn zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 57-jähriger Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt. Er musste gegen 21.40 Uhr einem entgegenkommenden Auto ausweichen, dass aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten war. Der 57-jährige stürzte und musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Emlichheim – Motorroller gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Dienstag- und Mittwochabend an der Straße Westersand in Emlichheim einen Motorroller gestohlen. Das zur Tatzeit auf dem Parkplatz hinter dem Gemeindehaus abgestellte graue Kleinkraftrad Piaggio C34 mit dem Versicherungskennzeichen 353LRD hat einen Wert von etwa 350 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05943 92000 bei der Polizei Emlichheim zu melden.

Emlichheim – Einbrecher scheitern an Terrassentür

Bislang unbekannte Täter haben am Montag zwischen 7.30 und 13 Uhr versucht, in ein Wohnhaus am Grenzweg in Emlichheim einzudringen. Trotz mehrerer Versuche gelang es ihnen jedoch nicht, die rückwärtige Terrassentür aufzuhebeln. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05943 92000 bei der Polizei Emlichheim zu melden.

Uelsen – Oranger VW Touran beschädigt

Am vergangenen Donnerstag kam es zwischen 11.45 und 12 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht in der Straße Am Markt in Uelsen. Ein dort abgestellter oranger VW Touran wurde an der hinteren linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Emlichheim unter der Rufnummer 05943 92000 zu melden.

Nordhorn – Hyundai angefahren

Am Mittwochmittag ist es zwischen 12.10 und 12.30 Uhr auf dem Parkplatz des Lidl am Borkener Hof in Nordhorn zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein schwarzer Kombi der Marke Hyundai angefahren und beschädigt. Der bislang unbekannte Verursacher entfernte sich mit seinem vermutlich blauen Fahrzeug unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05921 3090 bei der Polizei in Nordhorn zu melden.

___

+++ EMSLAND +++

Emsbüren – Einbruch in Wohnhaus

Bislang unbekannte Täter sind am Mittwoch zwischen 17 und 21 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Heßbergstraße in Elbergen eingedrungen. Sie brachen eine rückwärtige Terrassentür auf und durchsuchten das Gebäude nach Wertsachen. Nach bisherigen Erkenntnissen erbeuteten sie dabei Goldschmuck im Wert mehrerer hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05977 929210 bei der Polizei Spelle zu melden.

Herzlake – Gedenkmünzen gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Dienstagvormittag und Mittwochabend die Eingangstür zu einem Einfamilienhaus an der Bookhofer Straße in Herzlake aufgebrochen. Sie durchwühlten sämtliche Räume nach Wertsachen und erbeuteten dabei mehrere Gedenkmünzen. Die Gesamtschadenshöhe wird auf mehrere hundert Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05931 9490 bei der Polizei Meppen zu melden.

Lathen – Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Bislang unbekannte Täter haben zwischen dem 12. und 22. August versucht, in ein Wohnhaus und einen dazugehörigen Schuppen am Birkenweg in Lathen einzudringen. Beute machten sie dabei jedoch keine. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05932 72100 bei der Polizei Haren zu melden.

Dörpen – Einbruch an der Hauptstraße

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Mittwoch in die Räumlichkeiten der LVM Versicherung und der DRK-Sozialstation an der Hauptstraße in Dörpen eingedrungen. Sie brachen zwischen 0 und 4.40 Uhr ein Seitenfenster auf und gelangten dadurch in das Gebäude. Sie erbeuteten elf Fahrzeugschlüssel, mehrere Mobiltelefone und einen leeren Safe. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04961 9260 bei der Polizei Papenburg zu melden.

Lingen – Aufzeichnungsgerät für Fledermäuse gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben zwischen dem 26. Juni und dem 3. August in Lingen ein Akustik-Aufzeichnungsgerät für Fledermäuse gestohlen. Der „Titley scientific - Anabat Swift Bat Detector“ war während der Tatzeit in einem Waldstück am Darmer Esch installiert. Das Diebesgut hat einen Wert von etwa 1400 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0591 870 bei der Polizei Lingen zu melden.

Papenburg – Taxi beschädigt

Mittwochmorgen wurde zwischen 10 und 10.15 Uhr ein VW Taxi-Bulli beschädigt. Das Taxi stand am Fahrbahnrand in der Straße Am Sonnenhügel in Papenburg. Der unbekannte Verursacher beschädigte den rechten Außenspiegel. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 in Verbindung zu setzen.

Lingen / Haselünne – Eigentümer beschlagnahmter Munition gesucht

Ermittler der Polizei Lingen suchen mit einem Foto nach den Eigentümern von sichergestelltem Diebesgut. Anfang Juli 2018 wurde bei einem amtsbekannten Mann in Haselünne das Wohnhaus durchsucht. Er steht in Verdacht, zusammen mit einem bislang unbekannten Mittäter Einbrüche begangen zu haben. Bei der Durchsuchung wurden zahlreiche Gegenstände gefunden, die einer solchen Tat zugeordnet werden konnten. Darüber hinaus fanden die Beamten eine größere Menge an Munition, die vermutlich ebenfalls aus einem Einbruch stammt. Zeugen, die Angaben zu dem abgebildeten Diebesgut machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0591 870 bei der Polizei Lingen zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.