Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
22.06.2020, 12:16 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Alle Polizeimeldungen vom 22. Juni im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - Unfallbeteiligter gesucht

Am Samstagnachmittag ist es auf dem Parkplatz des Ringcenters zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein bislang unbekannter Verursacher setzte dort mit seinem grauen Auto zurück und übersah dabei einen 14-jährigen Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der Jugendliche stürzte, blieb aber unverletzt. Der Autofahrer stieg aus und kümmerte sich um den Jungen. Nachdem dieser ihm versicherte, dass es ihm gut gehe, stieg er auf sein Fahrrad und fuhr weiter. Erst zu Hause stellte er fest, dass am Fahrrad ein Schaden entstanden ist. Da keine Personalien ausgetauscht wurden, wird der Autofahrer nun gebeten, sich unter der Rufnummer (05921)3090 bei der Polizei Nordhorn zu melden.

Nordhorn - Vier Oldtimer-Traktoren bei Brand zerstört

Am späten Sonntagabend ist es am Heseper Weg zum Brand auf einem landwirtschaftlichen Betriebsgelände gekommen. Verletzt wurde dabei niemand. Aus bislang unbekannter Ursache war im Bereich eines größeren Fahrzeuguntertandes gegen 23.15 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Den Flammen vielen insgesamt vier Oldtimer-Traktoren zum Opfer. Darüber hinaus wurde ein in der Nähe abgestellter VW Multivan beschädigt. Weitere Gebäude sowie Menschen und Tiere waren zu keiner Zeit in Gefahr. Die Sachschadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


+++ EMSLAND +++

Freren - Parkbank durch Trecker beschädigt

Am Samstagmorgen ist es an der Straße Zur Meßlage zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein bislang unbekannter Verursacher hatte dort eine Parkbank des örtlichen Heimatvereins angefahren und beschädigt. Die Spurenlage deutet darauf hin, dass der Schaden durch ein landwirtschaftliches Zugfahrzeug entstanden sein dürfte. Zeugen haben einen roten Traktor mit roten Felgen am Tatort beobachtet. Die Zugmaschine führte einen Muldenkipper. Vermutlich war ein auswärtiges Kennzeichen, MI- oder NI- am Fahrzeug angebracht. Hinweise nimmt die Polizei Spelle unter der Rufnummer (05977)929210 entgegen.

Lingen - 16-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

Am Sonntagnachmittag ist es auf der Meppener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 16-jähriger Jugendlicher aus Bawinkel wurde dabei leicht verletzt. Er war gegen 16.20 Uhr mit seinem Motorrad (Leichtkraftrad) in Richtung Meppen unterwegs. Auf der Brücke in Altenlingen verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam zu Fall und rutschte in den entgegenkommenden Ford Mondeo eines 55-jährigen Lingeners. Der 16-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

Haren - Drei Verletzte nach Unfall

Am Sonntagnachmittag ist es auf der Landesstraße 48 zwischen Haren und Wesuwe zu einem Verkehrsunfall gekommen. Insgesamt drei Beteiligte wurden dabei schwer verletzt. Gegen 15.20 Uhr war ein 48-jähriger Meppener mit seinem Nissan in Richtung Wesuwe unterwegs. Beim Überholen eines anderen Fahrzeuges übersah er offenbar zwei entgegenkommende Motorräder. Es kam zum Zusammenstoß in dessen Folge die beiden Motorradfahrer stürzten und sich schwere Verletzungen zuzogen. Der Nissan kam von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Alle drei Unfallbeteiligten erlitten schwere Verletzungen und wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Die Sachschadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Fresenburg - Diebstahl eines Außenbordmotors

Zwischen dem 7. und 20-06. ist es am Emsaltarm im Bereich des Galgenbergwegs zu einem Diebstahl gekommen. Unbekannte entwendeten ungefähr 500 Meter unterhalb des Sportboothafens einen besonders gesicherten Außenbordmotor (Yamaha 15 A) von einem dortigen Angelboot. Hinweise nimmt die Polizei Lathen unter der Rufnummer (05933)924570 entgegen.

Haselünne - Sachbeschädigung auf Gelände der Eisenbahn

In der vergangenen Woche haben bislang unbekannte Täter auf dem Gelände der Emsländischen Eisenbahn eine Hydraulikpumpe an einem Förderband beschädigt. Das Förderband steht unmittelbar an den Gleisen in Höhe der Straße „Nonnenwall“. Der entstandene Schaden ist nicht unerheblich. Hinweise nimmt die Polizei Haselünne unter der Rufnummer (05961)955820 entgegen.

Meppen - Opel Astra beschädigt

Am Freitag ist es auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes an der Fürstenbergstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwischen 10 und 20 Uhr wurde dabei ein dort geparkter grauer Opel Astra angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer (05931)9490 entgegen.

Papenburg - Motorradfahrer nach Unfall im Krankenhaus

Am Montagmittag ist es auf der Johann-Bunte-Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 52-jähriger Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt. Gegen 13 Uhr bog ein aus Richtung „Splitting rechts“ kommender 58-jähriger Mann mit seinem Opel nach links in die Straße „Lüchtenburg rechts“ ab. Dabei übersah er den entgegenkommenden Motorradfahrer auf seiner Harley-Davidson. Es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich schwer am Fuß. Die Sachschadenshöhe ist noch nicht bekannt.

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus