Grafschafter Nachrichten
21.05.2019

Alle Polizeimeldungen vom 21. Mai im Überblick

Alle Polizeimeldungen vom 21. Mai im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Wilsum - Bandsäge gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende eine hochwertige Bandsäge von einer Baustelle an der Dorfstraße entwendet. Das Diebesgut hat einen Wert von etwa 2600 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Emlichheim unter der Rufnummer 05943 92000 entgegen.

Nordhorn - Versuchter Einbruch in Kosmetikstudio

Im Laufe des vergangenen Wochenendes versuchten bislang unbekannte Täter in ein Kosmetikstudio in der Kokenmühlenstraße einzudringen. Die Täter scheiterten an einer Tür. Die Höhe des entstandenen Schadens wird auf ca. 1000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 zu melden.

Laar - Kühlwagen gestohlen

In der Vechtetalstraße wurde zwischen Sonntagmittag und gestern Mittag ein gefüllter Kühlwagenanhänger von einem Grundstück gestohlen. Der mit einem Schloss gesicherte Anhänger des Herstellers Isopolar war mit dem Kennzeichen NOH-RG 17 versehen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Emlichheim unter der Rufnummer 05943 92000 entgegen.

Wietmarschen - Auffahrrampen gestohlen

In der Nacht zu Montag wurden auf dem Tank-und Rastparkplatz an der A31 zwei LKW-Anhänger beschädigt. Die unbekannten Täter beschädigten die Planen zweier Anhänger um Einsicht auf die Ladefläche zu bekommen. Ladung stahlen die Täter in beiden Fällen nicht. Von einem Auflieger entwendeten die Täter zwei Auffahrrampen. Der Abtransport dieser Rampen dürfte mit einem größeren Fahrzeug erfolgt sein. Der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro beziffert. Hinweise nimmt die Autobahnpolizei in Lingen unter der Rufnummer 0591 87715 entgegen.

Schüttorf - Strohlager in Brand

Gestern Abend geriet aus noch ungeklärter Ursache ein Strohlager in der Straße Am Waldrand in Brand. Eine Zeugin war gegen 22:35 Uhr auf das Feuer aufmerksam geworden und verständigte die Rettungskräfte. Die Feuerwehren aus Schüttorf und Isterberg waren mit insgesamt zehn Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort und löschten die ca. 80 brennenden Strohballen ab. Angrenzende Bäume wurden durch das Feuer ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Aschendorf - Rüttler gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende an der Straße Behnes Wiesen einen Baucontainer aufgebrochen. Sie entwendeten daraus eine hochwertige Rüttelplatte. Vermutlich nutzten sie für den Diebstahl einen Radlader. Der Wert des Diebesgutes wird auf etwa 3000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 entgegen.

Haren - Außenbootmotor gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Montag am alten Hafen in Haren den Außenbootmotor eines Beibootes gestohlen. Der Tatort liegt im Bereich der Mole an der Schiffswerkstatt Klene. Der Motor hat einen Wert von etwa 1300 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Haren unter der Rufnummer 05932 72100 entgegen.

Meppen - Einbruch in Wohnhaus

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Montag in ein Wohnhaus und eine dazugehörige Gartenhütte an der Uferstraße eingedrungen. Sie entwendeten eine Heckenschere, eine Funkkamera sowie mehrere Getränkeflaschen. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer 05931 9490 entgegen.

Freren - Einbruch in das Soziale Kaufhaus

Zwischen Samstagmittag und gestern Morgen kam es zu einem Einbruch in das Soziale Kaufhaus in der Straße Markt. Bislang unbekannte Täter hebelten eine Tür auf und gelangten in die Räume. Hier stahlen die Täter Bargeld aus einer Trinkgeldkasse und entwendeten diverse Bekleidungsstücke. Der Schaden wird auf ca. 800 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei in Freren unter der Rufnummer 05902 93130.

Werlte - Schmuck und Bargeld bei Einbruch gestohlen

Gestern Vormittag kam es zwischen 8 bis 13.30 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Pappelweg. Unbekannte Täter hebelten eine Tür auf und durchsuchten das Haus nach Wertgegenständen. Sie stahlen Schmuck und Bargeld. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Sögel unter der Rufnummer 05952 93450 zu melden.

Sögel - Einbruch in Doppelhaushälfte

Unbekannte Täter sind gestern Morgen in eine Doppelhaushälfte in der Windhorststraße eingebrochen. Die Täter hebelten zwischen 9 bis 11 Uhr eine Tür auf durchsuchten anschließend sämtliche Räume des Hauses. Ob die Täter Diebesgut erlangten, ist noch nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei in Sögel unter der Rufnummer 05952 93450 entgegen.

Sögel- Wolf verendet nach Zusammenstoß mit PKW

Heute Morgen kam es gegen 6.40 Uhr auf dem Schlagbrückener Weg zu einem Verkehrsunfall mit einem Wolf. Ein 42-jähriger Meppener fuhr mit seinem PKW den Schlagbrückener Weg in Richtung Stavern, als das Tier über die Fahrbahn lief und mit dem Auto kollidierte. Der Wolf verendete am Unfallort. Der Autofahrer blieb unverletzt. An dem PKW entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Der zuständige Kreisveterinär und gleichzeitig Wolfsberater war ebenfalls vor Ort und wird den toten Wolfsrüden nun weiter untersuchen.

Emsbüren - VW Sharan beschädigt

Gestern Vormittag zwischen 8.30 Uhr und 9.30 Uhr wurde auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Bahnhofstraße ein grauer VW Sharan beschädigt. Das Auto stand neben einem Unterstand für Einkaufswagen. Dort wurde es offenbar von einem anderen Fahrzeug gestreift. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Spelle unter der Telefonnummer (05977) 929 210 zu melden.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.