21.12.2019, 10:29 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Alle Polizeimeldungen vom 21. Dezember im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Neuenhaus - Scheune in Grasdorf abgebrannt

Am Freitagnachmittag ist es an der Binnenborger Straße zum Brand einer Scheune gekommen. Das Gebäude und das darin enthaltene landwirtschaftliche Inventar wurden dabei vollständig zerstört. Nach bisherigen Erkenntnissen haben zuvor vier Kinder im Alter zwischen 11 und 14 Jahren in der Scheune gespielt. Die Ermittler gehen Hinweisen nach, die darauf hindeuten, dass sie einen Strohballen in Brand gesetzt und die Kontrolle über das Feuer verloren haben. Der Sachschaden wird auf etwa 200.000 Euro beziffert.


+++ EMSLAND +++

Lingen - Frau am Pferdeweg überfallen

Am Freitagabend wurde in Lingen eine 79-jährige Frau von einem unbekannten Täter überfallen. Sie war gegen 18.30 Uhr mit ihrem Fahrrad in Richtung der Straße Zur Laake unterwegs. Der Mann näherte sich ebenfalls auf einem Fahrrad von hinten, riss die Frau zu Boden und entwendete ihre Handtasche.

Im Anschluss flüchtete er in Richtung Zur Laake. Die Frau wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Eine detaillierte Täterbeschreibung liegt aktuell nicht vor. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer (0591) 870 entgegen.

Lingen - Mülleimer auf Sportgelände ausgebrannt

Am Freitagmittag ist es auf dem Sportgelände der SG Bramsche zu einem Brand gekommen. Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten drei Müllbehälter vor dem Vereinsheim in Brand. Durch die Flammen wurden die Eingangstür und ein Fensterelement beschädigt. Die Gesamtschadenshöhe ist noch nicht bekannt. Brandstiftung als Ursache des Feuers wird nicht ausgeschlossen. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer (0591) 870 entgegen.

Surwold - Einbruch in Lagerraum

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Freitag in einen Lagerraum an der Straße Am Küstenkanal eingedrungen. Sie brachen ein Fester auf und entwendeten aus dem Gebäude zahlreiche Werkzeuge im Wert von etwa 3800 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer (05952) 93450 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus