Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
20.08.2019, 10:20 Uhr

Alle Polizeimeldungen vom 20. August im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle Polizeimeldungen vom 20. August im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - Einbruch in Lederwarengeschäft

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Samstag und Montag in ein Lederwarengeschäft an der Firnhaberstraße eingedrungen. Sie brachen eine rückwärtige Tür auf und durchsuchten mehrere Räume. Nach bisherigen Erkenntnissen erbeuteten sie unterschiedliche Lederwaren in bislang unbekanntem Gesamtwert. Hinweise nimmt die Polizei Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.

Nordhorn - Werkzeuge gestohlen

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Freitag und Montag in ein Firmengebäude an der Fennastraße eingedrungen. Sie zerschnitten eine Umzäunung und drangen anschließend in einen Lagerraum ein. Dort entwendeten sie zahlreiche Werkzeuge der Marke Makita. Der Gesamtschaden wird auf etwa 3600 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.

Nordhorn - Einbruch in Arztpraxis

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Freitag und Montag in eine Arztpraxis an der Karlstraße eingedrungen. Nachdem sie zunächst vergeblich versuchten, ein Fenster aufzubrechen, schlugen sie anschließend die Scheibe mit einem Stein ein. Sie betraten die Praxisräume und entwendeten einen Laptop samt Zubehör. Die Gesamtschadenshöhe ist noch nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.

Neuenhaus - Skoda Octavia beschädigt

Gestern ist es zwischen 17.15 bis 18.30 Uhr auf dem Parkplatz einer Arztpraxis am Museumsweg zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Dabei wurde ein dort abgestellter Skoda Octavia beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend. Hinweise nimmt die Polizei in Emlichheim unter der Rufnummer 05943 92000 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Werlte - Unbekannte legen Gulligitter auf Straße

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Montag am Sundernweg ein Gulligitter ausgehoben und auf die Fahrbahn gelegt. Gegen 4.30 Uhr war dann ein 56-jähriger Mann mit seinem Fiat Ducato über das eiserne Gitter gefahren. Dabei riss die Ölwanne des Fahrzeuges auf. Weil der Fahrer den Schaden zunächst nicht bemerkt hatte, setzte er seine Fahrt fort und verursachte dadurch eine Ölspur auf 5,5 Kilometer Länge. Die Fahrbahn wurde durch eine Spezialfirma gereinigt. Die Polizei Sögel hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt unter der Rufnummer 05952 93450 entgegen.

Haren - 16-Jähriger bei Unfall verletzt

Am Montagmorgen ist ein 16-jähriger Jugendlicher mit seinem Motorroller gestürzt. Dabei zog er sich Verletzungen zu. Er war mit seinem Roller in Richtung Brookstraße unterwegs, als er aufgrund einer Bodenwelle zu Fall kam und gegen einen Baum neben der Fahrbahn prallte. Der Rollerfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden. Es wurde abgeschleppt.

Walchum - 17-jähriger Mofafahrer leicht verletzt

Gestern ist es am frühen Abend zu einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße gekommen. Ein 17-jähriger Mofafahrer wurde dabei leicht verletzt. Ein 63-jähriger Autofahrer befuhr die Straße Hinter den Höfen in Richtung Steinbilder Straße, als an der dortigen Kreuzung in die Hauptstraße abbiegen wollte. Dabei übersah er den entgegenkommenden Mofafahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der Jugendliche stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. An Mofa und PKW entstanden Sachschäden von rund 4000 Euro.

Papenburg - Unfall im Begegnungsverkehr

Am vergangenen Freitag ist es auf der Rheiderlandstraße gegen 12.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Die Fahrerin eines grünen Toyotas war in Richtung Papenburg unterwegs, als ihr in Höhe der Meyer-Werft ein PKW auf ihrer Fahrspur entgegenkam. Die Außenspiegel beider Fahrzeuge stießen zusammen. Am Außenspiegel des Toyotas entstand ein Schaden von ca. 300 Euro. Bei dem entgegenkommenden PKW könnte es sich um einen weißen Ford gehandelt haben. Der unbekannte Fahrer fuhr in Richtung Weener davon. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 zu melden.

Papenburg - Brauner Audi angefahren

Bereits am Montag letzter Woche ist es gegen 17.35 Uhr in der Straße Splitting links zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein brauner Audi am linken Außenspiegel beschädigt. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Schaden wird auf rund 400 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 entgegen.

Lingen - Verbranntes Essen verursacht Rauchentwicklung

Gestern Abend wurde durch Passanten eine Rauchentwicklung in der Straße Am Botterkamp gemeldet. In einem Mehrfamilienhaus schlugen die Brandmelder Alarm. Sehr zügig konnte verbranntes Essen als Ursache der Rauchentwicklung ausgemacht werden.

Ein Schaden entstand nicht. Ein Einschreiten der alarmierten Feuerwehr war nicht mehr notwendig.

Lingen - Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Eine 71-jährige Radfahrerin hat sich gestern Abend bei einem Verkehrsunfall auf der Kardinal-von-Galen-Straße schwere Verletzungen zugezogen. Eine 79-jährige Autofahrerin war gegen 18.15 Uhr in Richtung Nöldekestraße unterwegs, als sie in der Höhe der Rommelstraße die vorfahrtberechtigte Radfahrerin übersah. Es kam zur Kollision, wodurch die 71-jährige Lingenerin zu Fall kam und sich schwere Verletzungen zuzog. Sie wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An Fahrrad und PKW entstanden Sachschäden.

Kluse - Verkehrszeichen beschädigt

Am 12. .August ist es gegen 19.30 Uhr auf der Wippinger Straße zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Der unbekannte Fahrer eines Mercedes war auf der B70 unterwegs und beabsichtigte in Richtung Wippingen abzubiegen. Möglicherweise fuhr er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf die dortige Verkehrsinsel und beschädigte dabei ein Verkehrszeichen. Im Anschluss entfernte er sich von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961 92000 zu melden.

Lingen - Polizei stellt Fahrräder nach Diebstahl sicher.

Gestern Abend hat eine aufmerksame Passantin gegen 22 Uhr einen Fahrraddiebstahl am Lingener Bahnhof beobachtet. Sie verständigte umgehend die Polizei, sodass die zwei jugendlichen Täter kurze Zeit später in Tatortnähe kontrolliert werden konnten. Die zuvor gestohlenen Räder wurden sichergestellt. Die Polizei leitete entsprechende Verfahren ein und sucht nun nach den Eigentümern der beiden Fahrräder. Es handelt sich um ein rotes Herrenrad des Herstellers Haneatic sowie um ein rot/silbernes Mountainbike der Marke Crosswind. Hinweise nimmt Polizei in Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Alle Polizeimeldungen vom 20. August im Überblick

Foto: Polizei Lingen

Alle Polizeimeldungen vom 20. August im Überblick

Foto: Polizei Lingen

Lingen - Weißer VW Golf beschädigt

Zwischen Sonntagmittag und Montagmorgen wurde ein weißer VW Golf beschädigt. Der PKW stand dabei auf einem Parkstreifen an der Langenbielauer Straße. Der Verursacher entfernte sich anschließend. Zeugen werden gebeteten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Rufnummer 0591 870 zu melden.

Lingen - Toyota Aygo angefahren

In der Nacht zum vergangenen Sonntag ist es auf dem Parkplatz der Diskothek „Joker“ am Schwarzen Weg zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwischen 23.30 und 4.15 Uhr wurde dabei ein dort abgestellter weißer Toyota Aygo angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Lingen - Hochwertiges Pedelec gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben am Mittwoch der vergangenen Woche an der Straße Am Wall-Ost ein hochwertiges Pedelec gestohlen. Das E-Bike war zwischen 9.15 und 11 Uhr an einem dortigen überdachten Fahrradabstellplatz abgestellt. Trotz doppelter Sicherung ist es den Täter gelungen, das Fahrrad zu stehlen. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.