02.09.2021, 11:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Alle Polizeimeldungen vom 2. September im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

+++ GRAFSCHAFT +++

Schüttorf - Schmuck aus Wohnhaus gestohlen

Bislang unbekannte Täter sind am Dienstag in ein Einfamilienhaus an der Herman-ten-Wolde-Straße eingedrungen. Zwischen 8 und 12 Uhr verschafften sie sich durch ein Schlafzimmerfenster Zugang zum Gebäude und entwendeten Goldschmuck und Bargeld. Die Gesamtschadenshöhe ist noch nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bentheim unter der Rufnummer (05922)9800 entgegen.

Nordhorn - Gesuchter Mann versteckt sich in Maisfeld

Am Mittwochnachmittag ist es an einem Maisfeld zwischen den Straße Lohesch, Oorder Weg, Füchtenweg und Ilandweg zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen. Ein 24-jähriger Mann wurde in diesem Zusammenhang festgenommen. Der junge Mann wurde bereits seit einigen Wochen von der Polizei gesucht, weil ein Haftbefehl gegen ihn vorlag. Wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung, Körperverletzung und Sachbeschädigung, hatte er noch 811 Tage Maßregelvollzug und 293 Tage Restfreiheitsstrafe abzusitzen. Gegen 15.30 Uhr erhielten die Beamten gestern einen Hinweis, dass sich der Gesuchte im Bereich einer Schutzhütte an der Straße Lohesch aufhalte. Als er die Beamten wenig später erblickte, flüchtete er in ein angrenzendes Maisfeld. Das Feld wurde von zahlreichen Einsatzkräften umstellt, so dass dem Mann eine Flucht daraus nicht möglich war. Dank der Unterstützung des DLRG und ihrer Drohne, konnte der 24-jährige lokalisiert und durch die Beamtinnen und Beamten festgenommen werden.

Nordhorn - Personalienaustausch versäumt

Am Mittwoch kam es auf dem Gildhauser Weg in Nordhorn zu einem Verkehrsunfall. Eine bislang unbekannte Fahrerin eines E-Scooters fuhr gegen

7.15 Uhr von einer Einmündung auf den Radweg am Gildehauser Weg auf. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einer 31-jährigen Radfahrerin. Die beiden Beteiligten unterhielten sich anschließend, versäumten es aber die Personalien auszutauschen. Kurz darauf setzten beide ihre Fahrt fort. Die E-Scooter-Fahrerin wird gebeten sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer 05921/3090 zu melden.


+++ EMSLAND +++

Geeste - 750 Liter Diesel auf Rastplatz gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch, auf dem Autobahnrastplatz Heseper Moor, aus insgesamt drei Sattelzugmaschinen Dieselkraftstoff entwendet. Sie brachen die Tankschlösser auf, zapften insgesamt 750 Liter ab und konnten unerkannt entkommen. Hinweise nimmt die Autobahnpolizei Lingen unter der Rufnummer (0591)87715 entgegen.

Lingen - Hoher Sachschaden bei Brand zweier Wohnhäuser

Am Mittwochnachmittag ist es im Ortsteil Brögbern, an der Straße Dusthook, zum Brand zweier baulich verbundener Einfamilienhäuser gekommen. Verletzt wurde dabei niemand. Ersten Erkenntnissen zufolge war das Feuer im Bereich einer der beiden Außenterrassen ausgebrochen. Ausgehend von einem dort betriebenen Kühlschrank, hatten sich die Flammen auf die Dachstühle beider Gebäude ausgebreitet und dort erhebliche Brandschäden verursacht. Sämtliche Bewohner der beiden Wohnhäuser konnten sich rechtzeitig und unverletzt ins Freie begeben. Neben der Polizei waren die Feuerwehren aus Brögbern, Holthausen, Bawinkel, Baccum und Lingen mit 16 Fahrzeugen und 89 Einsatzkräften vor Ort. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt, wird aber auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.

Papenburg - Fahrradschuppen aufgebrochen

Bislang unbekannte Täter sind zwischen dem 23. August und dem 1. September in einen Fahrradschuppen an der Pastor-Hilling-Straße eingedrungen. Sie entwendeten daraus ein abgeschlossenes Pedelec der Marke Zündapp, Typ Green 3.0. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 entgegen.

Wielen - Diebstahl aus Rohbau

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen in einen Rohbau an der Straße Baldenhaar eingedrungen. Sie entwendeten daraus Elektrowerkzeuge im Wert mehrerer hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Emlichheim unter der Rufnummer (05943)92000 entgegen.

Lingen - Audi A3 angefahren

Am Dienstag ist es im Bereich „Alte Haselünner Straße“ zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwischen 7.15 und 16.50 Uhr wurde dabei ein dort geparkter Audi A3 angefahren und beschädigt. Der bislang unbekannte Verursacher war vermutlich aus der Mühlenstiege nach links abgebogen und hat dabei den Schaden verursacht. Er entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer (0591)870 entgegen.

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus