Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
02.01.2020, 13:18 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Alle Polizeimeldungen vom 2. Januar im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Von Elisabeth Kemper

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - Einbruch in Schule

Unbekannte Täter haben am Mittwoch zwischen 4.30 und 13.05 Uhr ein Fenster einer Schule in der Taunusstraße in Nordhorn beschädigt. Sie entwendeten dadurch einen PC. Es entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Nordhorn, Telefon 05921 3090, in Verbindung zu setzen.

Schüttorf - Einbruch in Wohnung

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Dienstag, 21.45 Uhr, und Mittwoch, 6.20 Uhr, in ein Haus an der Kampstraße in Schüttorf eingebrochen. Nach bisherigen Erkenntnisse wurde nichts entwendet, allerdings die Räume durchsucht. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Schüttorf unter Telefon 05923 2263, in Verbindung zu setzen.


+++ EMSLAND +++

Papenburg - Einbruch in Kiosk

Unbekannte Täter sind zwischen Dienstag, 14 Uhr, und Mittwoch, 14 Uhr, in einen Kiosk an der Moorstraße in Papenburg eingebrochen. Sie entwendeten diverses Diebesgut - darunter ein Laptop. Es entstand ein Sachschaden von 1200 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Papenburg unter Telefon 04961 9260, in Verbindung zu setzen.

Esterwegen - Scheune abgebrannt

Am Mittwoch gegen 20 Uhr wurde der Feuerwehr Esterwegen ein Brand einer auf einem Feld an der Straße Heidbrücken in Esterwegen freistehenden Scheune gemeldet. Diese wurde ausschließlich als Strohlager genutzt und stand bereits zum Meldezeitpunkt in Vollbrand. Die Brandursache ist bisher noch nicht bekannt. Die Feuerwehr war mit 60 Einsatzkräften und 9 Fahrzeugen vor Ort und löschte den Brand. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Esterwegen unter Telefon 05955 1211, in Verbindung zu setzen.

Papenburg - Caportbrand

Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein Carport am Hauptkanal links in Papenburg am Mittwoch zwischen 3.15 und 3.35 Uhr in Brand. Unter diesem Carport waren verschiedene Tonnen zur Müllentsorgung und ein Fahrrad abgestellt. Des Weiteren wurden mehrere Fensterscheiben des dazugehörigen Wohnhauses durch die Hitze beschädigt. Die Feuerwehr Papenburg Untenende war mit zwei Fahrzeugen und 13 Kräften vor Ort. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Papenburg unter Telefon 04961 9260, in Verbindung zu setzen.

Sustrum - Altkleidercontainer in Brand gesetzt

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Mittwoch gegen 23 Uhr ein Altkleidercontainer in Brand. Dieser war in der Teichstraße in Sustrum abgestellt. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Lathen unter Telefon 05933 8847, in Verbindung zu setzen.

Papenburg - Abkommen von Fahrbahn

Bei einem Verkehrsunfall Rheiderlandstraße in Papenburg wurden am Mittwoch gegen 3.50 Uhr zwei Personen leicht verletzt. Der Fahrer eines Audi befuhr die Rheiderlandstraße in Richtung Splitting, dabei kam der Fahrzeugführer aufgrund Alkoholeinflusses nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidiert mit mehreren Bäumen. Die beiden Insassen wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro.

Lingen - Schaukasten beschädigt

Vor einer Volksbank-Filiale an der Bramscher Straße in Lingen wurde in den vergangenen Tagen durch unbekannte Täter der dortige Schaukasten beschädigt. Die Glasscheibe des Schaufensters ist komplett zersplittert. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Lingen unter Telefon 0591 870, in Verbindung zu setzen.

Itterbeck - Verkehrsunfallflucht

Am Dienstag gegen 22.25 Uhr kam es in Itterbeck zu einem Verkehrsunfall mit unerlaubten Entfernen vom Unfallort. Ein bisher unbekannter Fahrer war bei dichtem Nebel auf der Itterbecker Straße von Wilsum in Richtung Itterbeck unterwegs. In einer dortigen Linkskurve geriert er auf die Gegenfahrbahn. Hier musste die ihm entgegenkommende Fahrerin eines Citroen nach rechts ausweichen, um einen Aufprall zu verhindern. Dabei touchierte sie ein Verkehrszeichen und kam in der Folge nach links von der Fahrbahn ab. An ihrem Pkw entstand ein Sachschaden. Der Verursacher setzt seine Fahrt fort, ohne sich um die andere Beteiligte zu kümmern. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, die Polizei in Emlichheim zu kontaktieren unter Telefon 05943 92000.

Lingen - Blauer Ford Focus beschädigt

In der Nacht zu Mittwoch vergangener Woche wurde in der Kardinal-von-Galen-Straße ein blauer Ford Focus beschädigt. Der PKW stand am dortigen Fahrbahnrand. Der Verursacher entfernte sich anschließend. Der Schaden wird auf rund 250 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei in Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Spelle - Brand im Moorcafé

Die Feuerwehren aus Spelle und Venhaus wurden heute Morgen gegen 10 Uhr zu einem Brand in das Moorcafé in der Straße Nordring alarmiert. Dort war aus noch ungeklärter Ursache in einem Anbau des Gebäudes ein Feuer ausgebrochen. Durch die starke Hitze-und auch Rauchentwicklung wurde das gesamte Café erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Spelle und Venhaus waren mit sieben Fahrzeugen und insgesamt 40 Einsatzkräften vor Ort und löschten den Brand. Der entstandene Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro beziffert. Die hinzugezogenen Rettungswagenbesatzungen mussten nicht einschreiten. Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating