Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
19.08.2019, 11:10 Uhr / Lesedauer: ca. 5min

Alle Polizeimeldungen vom 19. August im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Neuenhaus - Baumaschinen aus Container gestohlen

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag auf mehreren Baustellen gleich vier verschlossene Baucontainer aufgebrochen und diverse Baumaschinen gestohlen. Die Tatorte lagen am Reiherweg sowie an der Habichtstraße in Neuenhaus. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist bislang nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei in Neuenhaus unter der Rufnummer 05941 4429 entgegen.

Schüttorf - Unfall auf Autobahn

Am frühen Sonntagmorgen ist es auf der A30 in Fahrtrichtung Niederlande zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwei Personen wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Eine 23-jährige Autofahrerin verlor aufgrund Aquaplaning die Kontrolle über ihren PKW und kam anschließend von der Fahrbahn ab. Sie und ihr 24-jähriger Beifahrer wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht. An dem PKW entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Bad Bentheim - 71-jährige Pedelec-Fahrerin verletzt

Gestern Abend ist es auf der Rheiner Straße in Bad Bentheim zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 71-jährige Frau aus Münster querte mit ihrem Pedelec die Rheiner Straße, in Höhe der dortigen Ampelanlage, in Richtung Wilhelmstraße. Dabei stieß sie alleinbeteiligt gegen eine Bordsteinkante, fiel von ihrem Rad und zog sich Verletzungen zu. Sie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Nordhorn - Radfahrerin verletzt

Am Sonntagmittag ist es gegen 13:20 Uhr auf dem Gehweg der Neuenhauser Straße in Nordhorn zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und einer Fußgängerin gekommen. Die Fußgängerin wurde dabei verletzt. Die 43-jährige Frau aus Nordhorn lief in Richtung Innenstadt, als ihr in Höhe des Schweinemarktes ein Radfahrer auf dem Gehweg entgegenkam. Es kam zum Zusammenstoß. Die Frau stürzte zu Boden und verletzte sich am Arm. Der unbekannte Radfahrer hielt kurz an, fuhr jedoch anschließend weiter, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern. Der Unbekannte führte ein grünes bzw. türkisfarbenes Damenrad mit einem am Lenker angebrachten Weidenkorb mit sich. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 zu melden.

Nordhorn - VW Touran beschädigt

Am Freitagnachmittag wurde zwischen 16.45 und 17.15 Uhr ein orangener VW Touran an der rechten Fahrzeugseite beschädigt. Der PKW stand auf einem Parkplatz an der Lingener Straße. Der Verursacher entfernte sich anschließend. Hinweise nimmt die Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.

Nordhorn - Schwarzer Mercedes angefahren

Am Samstagabend ist es an der Blücherstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein dort zwischen 22.45 und 23.10 Uhr abgestellter schwarzer Mercedes wurde an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Die Höhe des Schadens ist bislang nicht bekannt. Der Verursacher verließ anschließend den Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 zu melden.

Wietmarschen-Lohne - VW Polo angefahren

Am Sonntagnachmittag ist es auf dem Aldiparkplatz an der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwischen 14 und 16 Uhr wurde dabei ein dort abgestellter VW Polo angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Neuenhaus - Grauer Mercedes angefahren

Am vergangenen Mittwoch ist es auf dem Parkplatz des Ärztehauses in der Berliner Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwischen 9 und 10 Uhr wurde ein grauer Mercedes angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeistation Emlichheim unter der Rufnummer 05943 92000 in Verbindung zu setzen.


+++ EMSLAND +++

Lingen - Kühlwagen aufgebrochen

Am Sonntagabend wurde an der Lengericher Straße in Lingen am dortigen Hoekehus ein Kühlwagen aufgebrochen und diverse Getränke gestohlen. In diesem Zusammenhang wurde im gleichen Stadtteil ein 42-jähriger Mann kontrolliert, der eine Wasserkiste mit 12 Flaschen Wodka mit sich führte. Zur Herkunft der Getränke machte er unglaubwürdige Angaben. Die Getränkekiste wurde sichergestellt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei in Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Lingen - PKW-Scheibe eingeschlagen

Am Sonntagnachmittag hat ein bislang unbekannter Täter die Scheibe eines PKW eingeschlagen und eine Geldbörse gestohlen. Der Wagen stand dabei auf dem Parkplatz des Trimm-Dich-Pfad an der Kiesbergstraße in Lingen. Die entstandene Schadenshöhe ist bislang nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Lingen unter der Rufnummer 0591 870 in Verbindung zu setzen.

Spelle - Schwarzer Opel Corsa auf Parkplatz angefahren

Bereits am 10. August ist es zwischen 13 und 13.20 Uhr auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Bernhard-Krone-Straße zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Der bislang unbekannte Verursacher beschädigte dabei einen schwarzen Opel Corsa und verließ anschließend die Unfallörtlichkeit. Hinweise nimmt die Polizei in Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Papenburg - Silberner Mercedes angefahren

Am späten Samstagnachmittag ist es zwischen 17.15 und 18 Uhr auf dem rückwärtigen Parkplatz eines Modegeschäftes am Deverweg zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Dabei wurde ein silberner Mercedes C200 (Sportcoupé) an der Heckklappe sowie am Rücklicht beschädigt. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 entgegen.

Papenburg - Mit 1,96 Promille Unfall verursacht

Ein 39-jähriger Mann hat gestern Abend im Fahnenweg einen Verkehrsunfall verursacht. Dabei stand er unter Alkoholeinfluss. Der Mann war mit seinem PKW in Richtung Wiek unterwegs, als er in Höhe der Borkumer Straße von der Fahrbahn abkam. Hier stieß er gegen Straßenschild und Bauzaun und prallte anschließend gegen einen Baum.

Der Mann aus Papenburg versuchte zunächst, mit seinem PKW zu flüchten, fuhr sich jedoch fest und verließ gemeinsam mit seinem Beifahrer zu Fuß den Unfallort. Beide Personen konnten in der Nähe durch die Polizei angetroffen werden. Der Unfallfahrer stand unter Alkoholeinfluss. Ein entsprechender Test ergab einen Wert von 1,96 Promille. Im Krankenhaus wurde dem leicht verletzten Mann eine Blutprobe entnommen. Der stark beschädigte PKW wurde abgeschleppt. Die Polizei leitete entsprechende Verfahren ein.

Lingen - Eigentümer von Mountainbike gesucht

Am Sonntag, 11.August, haben Polizeibeamte im Rahmen des Musikfestivals „Lautfeuer“ gegen 3 Uhr ein Fahrrad sichergestellt. Die Ermittler gehen davon aus, dass das Mountainbike der Marke KOGA, Typ XRUNNER zuvor gestohlen worden sein dürfte. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Wem gehört das abgebildete Fahrrad? Foto: Polizei

Wem gehört das abgebildete Fahrrad? Foto: Polizei

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating