Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
15.08.2020, 12:48 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Alle Polizeimeldungen vom 15. August im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.


+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn/Denekamp - VW beschädigt

Am Freitag in der Zeit von 13.45 bis 14.55 Uhr wurde auf dem Parkplatz „Tensundern“ am Grenzübergang zu Denekamp ein geparkter, weißer VW Golf durch einen unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Nordhorn, Telefon 05921 3090, in Verbindung zu setzen.

Hoogstede - 22-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Am Freitag kam es um 11.15 Uhr auf der Grüntalstraße in Hoogstede zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Eine 22-Jährige befuhr mit einem Opel Corsa die Grüntalstraße in Richtung Hoogstede. Aus ungeklärter Ursache erlitt die Frau dabei einen Ohnmachtsanfall und kam mit ihren Pkw zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Daraufhin steuerte der Pkw nach links über die Fahrbahn, stieß mit zwei Bäumen zusammen und kam auf der Seite zum Stillstand. Die 22-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro, berichtet die Polizei.


+++ EMSLAND +++

Dörpen - Kupferdachrinnen entwendet

Zwischen dem 1. und 6. August verschafften sich bislang unbekannte Täter Zugang zu einem Gewerbegründstück an der Industriestraße in Dörpen. Sie entwendeten dort 35 Meter Kupferdachrinnen von einem Bürogebäude. Es entstand ein Sachschaden von 2000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Dörpen, Telefon 04963 919090, zu melden.

Sögel - Mähroboter gestohlen

Zwischen Donnerstag, 17.30 Uhr, und Freitag, 8 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter einen Mähroboter von einem Firmengelände an der Straße Nordring in Sögel. Es entstand ein Sachschaden von 4500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Sögel, Telefon 05952 93450, zu melden.

Rhede - Einbruch in Bäckerei

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Donnerstag, 18.30 Uhr, und Freitag, 3.40 Uhr, in eine Bäckerei an der Meppener Straße in Rhede eingebrochen. Sie entwendeten einen Tresor und brachen einen Spint auf, aus dem sie ein Tablet nahmen. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen, Telefon 0591 870, zu melden.

Meppen - Wohnungseinbruch

In der Nacht zu Freitag, zwischen 20 und 6 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter über den Balkon in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße Markstiege in Meppen ein. Sie entwendeten ein Gerät zur Sprachsteuerung sowie Lautsprecher. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen, Telefon 05931 9490, zu melden.

Papenburg - Versuchter Einbruch

Zwischen Donnerstag, 10.50 Uhr, und Freitag, 16.15 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter, in einen Kellerraum eines Mehrfamilienhauses an der Russellstraße in Papenburg einzubrechen. Es blieb bei einem Versuch. Es entstand ein geringer Sachschaden an der Tür. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg, Telefon 04961 9260, zu melden.

Lingen - Frau von Pkw erfasst

Am Freitag kam es auf der Haselünner Straße in Lingen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Eine 44-Jährige parkte ihren Pkw an der rechten Fahrbahnseite der Haselünner Straße in Richtung stadtauswärts. Als sie aus dem Fahrzeug ausstieg und sich neben der Fahrertür auf dem dortigen Schutzstreifen für Radfahrer befand, wurde sie von dem Fahrzeug einer 67-Jährigen erfasst, die die Haselünner Straße in Richtung stadtauswärts befuhr. Die 44-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von 4000 Euro.

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus