Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
15.08.2018, 14:33 Uhr

Alle Polizeimeldungen vom 15. August im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle Polizeimeldungen vom 15. August im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn – Fahrradeigentümer gesucht

Die Polizei Nordhorn hat am Samstag, 4. August, bei einem jungen Mann ein Fahrrad sichergestellt. Zur Herkunft des Rades machte er widersprüchliche Angaben. Personen, die Angaben zu dem grünen Damenrad der Marke Batavus, Typ Ascot, machen können werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05921 3090 mit der Polizei Nordhorn in Verbindung zu setzen.

Alle Polizeimeldungen vom 15. August im Überblick

Die Polizei sucht nach der Besitzerin eines Damenrads. Foto: Polizei

+++ EMSLAND +++

Lingen –- Sachbeschädigung an Auto

In der Nacht zu Freitag wurde ein Auto an der Waldstraße in Lingen beschädigt. Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte die gesamte hintere Beifahrertür eines Ford. Der Schaden beläuft sich auf circa 1000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Rufnummer 0591 870 zu melden.

Spelle – Unfallhergang unklar

Am Donnerstagnachmittag ist es im Kreisverkehr an der Dreierwalder Straße zur Nordumgehung in Spelle zu einem Verkehrsunfall gekommen. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Elektrorad wurde der Radfahrer leicht verletzt. Die Beteiligten machen unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0591 870 mit der Polizei Lingen in Verbindung zu setzen.

Lingen – Blitzer angefahren

Zwischen den Abendstunden des 30. und den Mittagstunden des 31. Juli, ist es an der Rheiner Straße in Lingen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde der feste Blitzer in Höhe Hausnummer 126 angefahren und beschädigt. Der bislang unbekannte Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0591 870 bei der Polizei Lingen zu melden.

Haselünne – Volvo beschädigt

Zwischen dem 3. und 4. August hat ein bislang unbekannter Täter am Wacholderweg in Haselünne eine Sachbeschädigung begangen. Er zerkratzte die Motorhaube eines schwarzen Volvos. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05961 955820 bei der Polizei Haselünne zu melden.

Rhede – Beifahrerin bei Unfall schwer verletzt

Eine 51-jährige Frau wurde Dienstagvormittag bei einem Unfall auf der Bellingwolder Straße schwer verletzt. Ein 50-jähriger Autofahrer aus den Niederlanden übersah, dass ein vor ihm fahrendes Auto abbiegen wollte und fuhr auf dieses auf. Dabei erlitt seine Beifahrerin schwere Verletzungen. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher und der Fahrer des anderen Autos blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 8000 Euro.

Haselünne – Auto aufgebrochen

In der Nacht zu Dienstag warf ein bislang unbekannter Täter mit einem Stein die Scheibe eines BMW ein. Das Auto stand auf einer Hofeinfahrt in der Straße „An den Koppelwiesen“. Der Täter entwendete ein Portemonnaie mit Bargeld. Die Gesamtschadenshöhe wird auf rund 500 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Haselünne unter der Rufnummer 05961 955820 zu melden.

Haselünne – Weißer VW T5 gestohlen

Von dem Gelände eines Autohauses an der Lingener Straße wurde in der Nacht zu Dienstag ein weißer VW T5 gestohlen. Bei dem Abtransport des T5 beschädigten die Täter zwei weitere Autos. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Haselünne unter der Rufnummer 05961 955820 in Verbindung zu setzen.

Dörpen – Einbruch in Elektrofachmarkt

Mittwochnacht kam es gegen 1 Uhr zu einem Einbruch in einen Elektrofachhandel in der Hauptstraße. Ein unbekannter Täter warf mit einem Poller die Schaufensterscheibe des Marktes ein, betrat den Verkaufsraum und entwendete einen hochwertigen Fernseher. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Wie der Fernseher abtransportiert wurde, ist derzeit nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Dörpen unter der Rufnummer 04963 8911 zu melden.

Spelle – Einbruch in Fleischerei

Bislang unbekannte Täter drangen Dienstagmittag zwischen 12.30 und 14.30 Uhr in eine Fleischerei in der Johannesstraße ein. Nachdem die Täter Bargeld erbeuteten, verließen sie das Gebäude. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Spelle unter der Rufnummer 05977 929210 zu melden.

Lingen – Radfahrerin schwer verletzt

Eine 21-jährige Radfahrerin wurde Dienstagnachmittag bei einem Unfall auf dem Haarweg schwer verletzt. Sie war mit ihrem Fahrrad auf der Straße „An der Schonung“ in Richtung „Alte Dorfstraße“ unterwegs. An der Kreuzung zum Haarweg übersah ein 53-jähriger Autofahrer die Frau und erfasste sie. Bei dem Zusammenstoß zog die 21-Jährige sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.