Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
15.04.2020, 10:25 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Alle Polizeimeldungen vom 15. April im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Bad Bentheim - Kellereinbrüche

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Samstag und Dienstag in mehrere Kellerräume eines Mehrfamilienhauses an der Schüttorfer Straße eingedrungen. Sie entwendeten daraus Gartenwerkzeuge im Wert von etwa 1300 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bentheim unter der Rufnummer 05922 9800 entgegen.

Nordhorn - Baugerüst und Pflanzen gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben zwischen dem 9. und 14. April an der Charlottenstraße ein Baugerüst und mehrere Pflanzen von zwei umzäunten Grundstücken gestohlen. Der Wert des Diebesgutes wird auf mehr als 6000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.

Emlichheim - Unfallflucht

Am Dienstagmittag ist es an der Grasriete zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwischen 11 und 13.30 Uhr wurde dabei ein dort in Höhe Hausnummer 42 am Straßenrand geparktes Auto angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Hinweise nimmt die Polizei Emlichheim unter der Rufnummer 05943 92000 entgegen.

BPOL-BadBentheim: Drei Kilo Heroin durch Bundespolizei beschlagnahmt / Zwei Drogenkuriere in Untersuchungshaft

Die Bundespolizei hat letzte Nacht an der deutsch-niederländischen Grenze zwei Drogenschmuggler festgenommen. Bei ihnen wurden rund drei Kilo Heroin beschlagnahmt. Beide Drogenkuriere sitzen in Untersuchungshaft. Im Rahmen der verstärkten Grenzüberwachung hatte eine Streife der Bundespolizei gegen 22:30 Uhr am späten Dienstagabend einen aus den Niederlanden eingereisten und mit zwei Personen besetzten PKW auf einem Parkplatz an der Autobahn 30 angehalten. In dem Auto der 23-jährigen niederländischen Fahrerin und des 23-jährigen türkischen Beifahrers entdeckten die Bundespolizisten im Kofferraum sechs Pakete mit je 500 Gramm Heroin. Beide Fahrzeuginsassen wurden vorläufig festgenommen und Beamten des Zollfahndungsamtes Essen für weitere Ermittlungen übergeben. Die beschlagnahmten Drogen haben im Straßenverkauf einen Wert von rund 128.000 Euro. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück erließ ein Haftrichter beim Amtsgericht Nordhorn Untersuchungshaftbefehl gegen die beiden Drogenschmuggler. Sie wurden in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Die abschließenden Ermittlungen in diesem Fall führt das Zollfahndungsamt Essen, am Dienstsitz in Nordhorn.

3 Kilo beschlagnahmtes Heroin / Foto: Bundespolizei

3 Kilo beschlagnahmtes Heroin / Foto: Bundespolizei


+++ EMSLAND +++

Rhede - Baucontainer aufgebrochen

Bislang unbekannte Täter sind zwischen dem 1. und 14. April in einen Baucontainer am Hammerichweg eingedrungen. Sie brachen das Vorhängeschloss auf und entwendeten daraus ein Stromaggregat. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 entgegen.

Papenburg - Versuchter Einbruch in Lagerhalle

Bereits in der Nacht zum Mittwoch der vergangenen Woche haben bislang unbekannte Täter versucht in eine Lagerhalle an der Flachsmeerstraße einzudringen. Nachdem es ihnen nicht gelungen war, ein Sektionaltor gewaltsam zu öffnen, ließen sie von ihrem Vorhaben ab. Beute machten sie keine. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 entgegen.

Papenburg - Kettensägen gestohlen

Bislang unbekannte Täter sind am Dienstagabend in einen Werkstattraum am Osterkanal eingedrungen. Sie gelangten über das rückwärtige Grundstück an das Gebäude und entwendeten daraus zwei Kettensägen im Wert von etwa 400 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 entgegen.

Haren - Motorroller gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben am Sonntag zwischen 7 und 20 Uhr an der Langen Straße einen Motorroller gestohlen. Das Kleinkraftrad der Marke Rex, Typ Boston Eight, stand zur Tatzeit in einer dortigen Tiefgarage. Der Wert wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Haren unter der Rufnummer 05932 72100 entgegen.

Haselünne - Eigentümer gesucht

Am Dienstag, 7. April, wurde ein Fahrrad der Marke „Stevens“ mit diversen Umbauten (siehe Foto) im Bereich der Bahnhofstraße/Nordstraße in Haselünne von einem Hinterhof entwendet. Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem Eigentümer. Hinweise bitte an die Polizeistation Haselünne, Tel. 05961 955820.

Wem gehört dieses Fahrrad? Foto: Polizei

Wem gehört dieses Fahrrad? Foto: Polizei

Lingen - Besitzer von Schmuckstücken gesucht

Anfang April wurden in Lingen im Bereich der „Wilhelmshöhe“ verschiedene Schmuckstücke gefunden (siehe Foto). Es handelt sich dabei um drei Uhren, eine Kette und einige Manschettenknöpfe. Bisher steht nicht fest, woher die Gegenstände stammen. Sollten die Sachen wiedererkannt werden, wird der Eigentümer gebeten, sich mit der Polizei Lingen, Tel. 0591 870, in Verbindung zu setzen.

Wem gehört dieser Schmuck?, fragt die Polizei. Foto: Polizei

Wem gehört dieser Schmuck?, fragt die Polizei. Foto: Polizei

Haren - Fahrradeigentümer gesucht

Am späten Samstagabend 23.00 Uhr wurden in Haren drei Jugendliche, welche gegen das Corona-Kontaktverbot verstossen hatten, durch eine Streife der Harener Polizei kontrolliert. Einer der drei Jugendlichen flüchtete vom Kontrollort und lies sein Fahrrad zurück. Diese Person konnte bisher nicht ermittelt werden. Es kann davon ausgegangen werden, dass das Fahrrad dem Flüchtigen nicht gehört. Die Beamten gehen davon aus, dass es aus einem Diebstahl stammen dürfte. Eine entsprechende Anzeige liegt allerdings bisher nicht vor. Es scheint möglich, dass der Eigentümer wegen der Corona-Krise bisher den Diebstahl noch nicht bemerkt oder angezeigt hat. Es handelt sich um ein nicht abgeschlossenes Damen-Trekkingrad der Marke „Pegasus“ , Farbe schwarz/grau. Es ist in einem guten, fast neuwertigen Zustand und am Fahrrad war ein dickes schwarzes Zylinder-Kabelschloß. Hinweise nimmt die Polizei Haren unter der Rufnummer 05932 72100 entgegen.

Wem gehört das abgebildete Fahrrad?

Wem gehört das abgebildete Fahrrad?

Geeste - Container am Waldkindergarten beschmiert

In den vergangen Wochen haben bislang unbekannte Täter einen im Bereich des Waldkindergartens am Starenweg stehenden Metallcontainer mit Graffiti beschmiert. Der genaue Tatzeitraum isz aktuell nicht näher einzugrenzen. Hinweise nimmt die Polizei Geeste unter der Rufnummer 05931 9490 entgegen.

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus