Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
14.11.2019, 10:23 Uhr

Alle Polizeimeldungen vom 14. November im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle Polizeimeldungen vom 14. November im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Landkreis Emsland / Grafschaft Bentheim - Anrufe falscher Polizeibeamter

In den vergangenen Tagen ist es im Bereich des Landkreis Emsland/Grafschaft Bentheim, überwiegend im Bereich Schüttorf, zu mehreren Anrufen bei Bürgern gekommen, in denen männliche Personen sich als Polizeibeamte ausgegeben haben. Diese Personen wollten über angebliche Einbrüche im örtlichen Umfeld berichten, um Auskunft von den angerufenen Personen zu erhalten. Es handelt sich hierbei um die bereits mehrfach erwähnte Betrugsmasche. Hinweise und Rückfragen werden durch die jeweils örtlich zuständige Polizei beantwortet.

Schüttorf - Einbruch in ein Gebäude der ev.-ref. Kirchengemeinde

Am Mittwochabend drangen bislang unbekannte Täter in ein Gebäude der ev.-ref. Kirchengemeinde in Schüttorf, Friedrich-Middendorf-Platz, ein. Im Gebäude befanden sich zu diesem Zeitpunkt noch andere Personen, durch welche sich die Täter gestört fühlten. Sie flüchteten daher unerkannt, aber auch ohne Diebesgut. Hinweise zu dieser Tat nimmt die Polizei in Bad Bentheim unter der Rufnummer 05922 9800 entgegen.

Nordhorn - Opel Corsa beschädigt

Am vergangenen Samstag ist es in einem Parkhaus an der Seeuferstraße zwischen 9 und 18.15 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Dabei wurde ein schwarzer Opel Corsa am hinteren linken Kotflügel beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerkannt. Hinweise nimmt die Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Salzbergen - Diebstahl aus Lkw

In der Nacht zu Mittwoch wurde der Auflieger eines auf dem Parkplatz des Autohofes in Holsterfeld in Salzbergen beschädigt und vom Auflieger ein Teil der Ladung entwendet. Die Täter konnten unerkannt fliehen. Hinweise zu diesem Diebstahl nimmt die Polizei in Spelle unter der Rufnummer 05977 92920 entgegen.

Twist - Diebstahl eines Wohnwagens

In der Nacht zu Mittwoch wurde von dem Firmengelände der Max-Planck-Straße in Twist ein weißer Wohnwagen der Marke Hobby entwendet. Die Täter gelangten gewaltsam auf das Firmengelände und konnten im Anschluss an die Tat unerkannt fliehen. Hinweise hierzu nimmt die Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931 9490 entgegen.

Herzlake - Erneuter Einbruch in Autohaus

Nachdem es in der Nacht zu Dienstag bereits zu einem versuchten Einbruch in das Autohaus in der Haselünner Straße in Herzlake gekommen ist, sind bislang unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch nochmals dort eingebrochen. Ob es sich hierbei um dieselben Täter handelt, kann derzeit nicht gesagt werden. Auch bei dieser Tat entstand ein erheblicher Sachschaden am Gebäude und der Einrichtung. Desweiteren wurden unter anderem Tabakwaren im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet. Die Täter wurden gestört, konnten jedoch unerkannt fliehen. Beobachtungen zu dieser Tat oder Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Haselünne unter der Rufnummer 05961 955820.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.