Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
14.07.2019, 10:19 Uhr

Alle Polizeimeldungen vom 14. Juli im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle Polizeimeldungen vom 14. Juli im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - Palisade beschädigt

Zwischen Donnerstag und Samstag wurde am Goldregenweg in Nordhorn, in Höhe des Rotdornwegs, eine Palisade beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Höhe des Schadens ist derzeit nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.

Nordhorn - Briefkasten gestohlen

Mehrere unbekannte Jugendliche haben in der Nacht zu Sonntag gegen 3.40 Uhr einen Postbriefkasten an der Neuenhauser Straße in Nordhorn aus der Verankerung gerissen. Der Briefkasten konnte wenig später in einem Schuttcontainer am Stadtring aufgefunden werden. Die Jugendlichen sollen zum Teil mit Fahrrädern unterwegs gewesen sein. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bislang nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.

Schüttorf - Wohnmobil gestohlen

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Samstag ein hochwertiges Wohnmobil in Schüttorf gestohlen. Das verschlossene Fahrzeug stand auf einem Firmengelände in der Straße Alter Bentheimer Weg. Das Wohnmobil des Herstellers Fiat (Carado) war mit den Kennzeichen NOH-JW448 versehen. Das Wohnmobil hat einen Wert von mehreren zehntausend Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Bentheim unter der Rufnummer 05922 9800 in Verbindung zu setzen.


+++ EMSLAND +++

Twist - 69-jährige Frau bei Unfall schwer verletzt

Gestern Morgen wurde eine 69-jährige Pedelec-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Eine 83-jährige Autofahrerin fuhr auf dem Schwarzen Weg in Twist und beabsichtigte nach rechts in die Straße Auf dem Bült abzubiegen. Dabei übersah sie eine auf dem Radweg fahrende Pedelec-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Die Radfahrerin fiel auf die Fahrbahn und zog sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der zunächst angeforderte Rettungshubschrauber wurde an der Unfallstelle nicht mehr benötigt. PKW und Pedelec wurden bei dem Zusammenstoß beschädigt.

Stavern - 54-jährige Autofahrerin verletzt

Gestern Abend ist es auf der Panzerstraße in Stavern zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 54-jährige Frau wurde dabei schwer verletzt. Die Autofahrerin war gegen 18.55 Uhr in Richtung Meppen unterwegs, als sie aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem PKW ins Schleudern geriet, von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. Der PKW kam auf dem Dach liegend zum Stehen. Die Frau aus Meppen wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An ihrem PKW entstand Totalschaden. Neben Polizei und Rettungskräften war auch die Feuerwehr des WTD mit neun Einsatzkräften vor Ort.

Spelle - Werkzeug aus Baucontainer gestohlen

Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Samstag in einen Baucontainer eines Rohbaus an der Rotdornstraße in Spelle eingebrochen und stahlen mehrere Handmaschinen des Herstellers Makita. Zudem drangen die Täter in den Rohbau auf einem Nachbargrundstück ein. Hier gingen die Täter leer aus. Die Höhe des Schadens ist bislang nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei in Spelle unter der Rufnummer 05977 929210 entgegen.

Emsbüren - Täter stehlen Werkzeug bei Einbrüchen

In der Nacht zu Samstag hatten es unbekannte Täter bei zwei Einbrüchen in Emsbüren auf Werkzeug abgesehen. In der Industriestraße schnitten die Täter ein Loch in den Maschendrahtzaun eines Firmengrundstücks. Von einer Ladefläche eines dort abgestellten Transportes stahlen die Täter aus einer gesicherten Holzkiste diverses Werkzeug. In der Straße Zum Sunderhügel brachen die Täter in eine Produktionshalle ein. Hier wurden mehrere Werkmaschinen gestohlen. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist bislang nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Spelle unter der Rufnummer 05977 929219 zu melden.

Lengerich - Mit 2,06 Promille am Steuer

Am frühen Samstagmorgen haben Beamte der Lingener Polizei einen Autofahrer auf der Handruper Straße in Lengerich kontrolliert. Der 43-jährige Mann stand dabei deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein entsprechender Test ergab einen Wert von 2,06 Promille. Ihm wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Papenburg - Mit 2,27 Promille aus dem Verkehr gezogen

Heute Nacht wurde auf dem Grader Weg in Papenburg ein 34-jähriger Autofahrer kontrolliert. Er stand unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab einen Wert von 2,27 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.