Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.10.2018, 11:20 Uhr

Alle Polizeimeldungen vom 13. Oktober im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle Polizeimeldungen vom 13. Oktober im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Wielen - Mehrere Verletzte bei zwei Unfällen an identischer Stelle

Am Samstagmorgen ist es an der Kreuzung in Höhe der ehemaligen Gaststätte „Heideschlößchen“ gleich zu zwei Verkehrsunfällen gekommen. Gegen 6.15 Uhr ereignete sich der erste Unfall. Ein 22-jähriger Pole fuhr mit seinem Peugeot von Wilsum kommend in Richtung der L43. An der Kreuzung missachtete er die Vorfahrt des in Richtung Niederlande fahrenden Opels eines 58-jährigen Mannes aus Osterwald. Es kam zum Zusammenstoß. Der Unfallverursacher und seine ebenfalls 22-jährige Beifahrerin wurden dabei, genau wie die vier Insassen des Opel, leicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt. An nahezu identischer Stelle kam es wenige Stunden später, gegen 10.30 Uhr, zu einem erneuten Unfall. Nach aktuellem Kenntnisstand ist es auch in diesem Falle zu einer Vorfahrtverletzung gekommen. Vier Insassen eines Opel wurden dabei vermutlich nur leicht verletzt. Die Unfallaufnahme dauert aktuell noch genauso an, wie die Aufräum- und Bergungsarbeiten. Details zum genauen Unfallhergang wird die Polizei am Sonntagvormittag veröffentlichen.

Nordhorn - Einbruch in unbewohntes Haus

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Dienstag und Freitag in ein unbewohntes Haus an der Hafenstraße am Klukkert-Hafen in Nordhorn eingedrungen. Sie entwendeten aus einem Badezimmer mehrere Armaturen sowie Leitungen und Verbindungsstücke. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 1500 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05921 3090 bei der Polizei Nordhorn zu melden.

+++ EMSLAND +++

Lingen - Versuchter Raub in Fleischerei

Am Freitagabend hat ein bislang unbekannter Mann versucht, eine Fleischerei an der Georgstraße in Lingen auszurauben. Er betrat gegen kurz vor 19 Uhr durch einen Seiteneingang den Geschäftsraum und bedrohte den Eigentümer mit einem Messer. Als dieser darauf um Hilfe rief, ergriff der Täter zu Fuß die Flucht. Der Mann wird als etwa 35 Jahre alt und ungefähr 1,80 Meter groß beschrieben. Er war mit einer grauen Jeans und einer grauen Jacke bekleidet und ist vermutlich deutscher Herkunft. Am Tatort wurde ein lilagraues „Giant“-Damenfahrrad, Typ „Adelaide“, beschlagnahmt. Hiermit dürfte der Unbekannte zuvor unterwegs gewesen sein. Eine Sofortfahndung mit mehreren Streifenwagen blieb zunächst ergebnislos. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0591 870 bei der Polizei Lingen zu melden.

Fresenburg - Einbruch in Schützenhaus

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Freitag in das Schützenhaus am Schützenweg in Fresenburg eingedrungen. Sie brachen die Eingangstür auf und erbeuteten einen Fernseher sowie einen Korb mit Chips und Salzstangen. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf etwa 1000 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05932 72100 bei der Polizei Haren zu melden.

Lingen - Einbruch in Kellerraum

Unbekannte sind in der Nacht zu Freitag in einen Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in der Mühlenbachstraße in Lingen eingedrungen. Sie brachen die Tür auf und erbeuteten mehrere dort abgelagerte Badezimmerarmaturen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0591 870 bei der Polizei Lingen zu melden.

Meppen - Einbruch am späten Nachmittag

Bislang unbekannte Täter sind am Freitagnachmittag zwischen 17 und 17.30 Uhr in ein Wohnhaus an der Georg-Wesener-Straße in Meppen eingedrungen. Sie brachen eine Terrassentür auf und entwendeten aus dem Obergeschoss eine Schatulle mit mehreren Schmuckstücken. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf etwa 1800 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05931 9490 bei der Polizei Meppen zu melden.

Lingen - Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte sind am Freitagnachmittag in ein Wohnhaus am Brockhauser Weg in Lingen eingedrungen. Zwischen 15.30 und etwa 16.30 Uhr brachen sie ein Fenster auf, drangen in das Gebäude ein und entwendeten mehrere Schmuckgegenstände. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0591 870 bei der Polizei Lingen zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.