Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.11.2019, 10:40 Uhr

Alle Polizeimeldungen vom 13. November im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle Polizeimeldungen vom 13. November im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Bad Bentheim - Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Am Mittwochmorgen ist es auf der B403 in Höhe der Kurklinik zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwei Beteiligte wurden dabei leicht verletzt. Gegen kurz nach 7.30 Uhr war ein 73-jähriger Mann mit seinem Opel Meriva in Richtung Bad Bentheim unterwegs. Er übersah, dass ein vor ihm fahrender 44-jähriger Ford-Fahrer sein Auto wegen eines davor befindlichen Linksabbiegers abbremste. Der 73-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Ford auf. Beide Beteiligten wurden augenscheinlich leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Nordhorn - Diebstahl eine Elektro-Krankenfahrstuhles

Durch bislang unbekannte Täter wird am vergangenen Wochenende in dem Zeitraum vom 7.-11. November, eine Garage in der Ellastraße in Nordhorn gewaltsam geöffnet. Der dort befindliche Elektro-Krankfahrstuhl wurde abmontiert und entwendet. Es sind derzeit keine Hinweise zu den Tätern bekannt. Die Polizei in Nordhorn nimmt Hinweise zu dieser Tat unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Papenburg - Einbruch in ein leerstehendes Wohnhaus

In der Nacht zu Dienstag wird durch mindestens einen unbekannten Täter in ein derzeit zwecks Renovierung leerstehendes Wohnhaus in der Johann-Bunte-Straße in Papenburg eingebrochen. Das Haus wurde durchsucht und einzelne Gegenstände beschädigt. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 entgegen.

Papenburg - Einbruch in einen Fahrradschuppen

Am vergangengen Wochenende kam es in Papenburg, Hauptkanal rechts, zu einem Diebstahl von zwei Fahrrädern aus einem gesicherten Fahrradschuppen der Stadt Papenburg. Die Fahrräder waren in dem Schuppen sogar noch zusätzlich gesichert. Die Täter konnten unerkannt fliehen. Hinweise zu den Tätern oder zu Beobachtungen dieser Tat nimmt die Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 entgegen.

Lingen -Einbruch in Schulgebäude

In der Nacht zu Dienstag brachen bislang unbekannte Täter in das Schulgebäude in der Heidekampstraße in Lingen ein. Da die Räumlichkeiten innerhalb zusätzlich verschlossen waren, gelang es den Tätern nicht, alle Räumlichkeiten zu betreten. Durch das gewaltsame Eindringen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Entwendet wurde jedoch offensichtlich nichts. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.