Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
12.07.2019, 11:38 Uhr

Alle Polizeimeldungen vom 12. Juli im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle Polizeimeldungen vom 12. Juli im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - Silberner Toyota Auris beschädigt

Gestern Nachmittag ist es auf dem Parkplatz des Kauflands zwischen 17:00-17:30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Dabei wurde ein silberner Toyota Auris beschädigt. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Messingen - Werkzeug aus Lagerhalle entwendet

Zwischen Sonntagmittag und Montagmittag gelangten unbekannte Täter in eine Lagerhalle an der Thuiner Straße und stahlen Werkzeug des Herstellers Makita. Der Wert des Diebesgutes wird auf rund 300 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Spelle unter der Rufnummer 05977 929210 zu melden.

Freren - Werkzeug bei Einbruch gestohlen

Zwischen Donnerstag letzter Woche und vergangenen Mittwoch drangen unbekannte Täter durch eine Tür in die Diele eines landwirtschaftlichen Anwesens in der Ostwier Straße ein. Die Täter stahlen diverses Werkzeug und ein Ladegerät. Der Schaden wird auf rund 250 Euro geschätzt. Zu einer weiteren Tat ist es zwischen Montag und Donnerstag gekommen. In gleicher Straße brachen die Täter das Vorhängeschloss eines Lagerraumes auf und stahlen ebenfalls Werkzeug. Der Schaden hier beträgt rund 1300 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Spelle unter der Rufnummer 05977 929210 entgegen.

Meppen - E-Bikes aus Schuppen gestohlen

Zwischen Samstag und Mittwoch brachen bislang unbekannte Täter in einen verschlossenen Schuppen in der Wilhelm-Berning Straße ein. Die Täter stahlen zwei E-Bikes samt Zubehör sowie dazugehörige Ladegeräte. Der Gesamtschaden wird auf rund 2500 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931 9490 in Verbindung zu setzen.

Schapen - Dieseldiebstahl

Zwischen dem 28.Juni und 1.Juli verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu einem Kellerraum eines Hauses in der Frerener Straße. Sie schraubten von diversen Arbeitsgeräten die Tankdeckel ab und stahlen mehrere Liter Dieselkraftstoff. Hinweise nimmt die Polizei in Spelle unter der Rufnummer 05977 929210 entgegen.

Aschendorf - Leergut aus Schuppen gestohlen

Bislang unbekannte Täter gelangten zwischen Mittwochmittag und Donnerstagvormittag auf das Gelände der St. Amanduskirche in der Kolpingstraße. Dort brachen sie einen Schuppen auf und stahlen mehrere Flaschen Leergut. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 in Verbindung zu setzen.

Bawinkel - Unbekannte stehlen 14 Pferdesättel

In der Nacht zu Freitag ist es auf dem Gelände des Reit-und Fahrvereins in der Straße Am Sportplatz zu einem Einbruch gekommen. Die bislang unbekannten Täter verschafften sich dabei gewaltsam Zugang zu einem Lagerraum. Dort brachen sie sämtliche Gitterschränke auf und stahlen 14 Pferdesättel sowie weitere Reitutensilien.

Am Donnerstagabend sind gegen 23:00 Uhr in unmittelbarer Tatortnähe mehrere männliche Personen aufgefallen. An der Osterbrocker Straße stellten sie ein Fahrzeug ab und begaben sich auf ein dortiges Grundstück. Als sie von einem Anwohner angesprochen wurden, fuhren sie mit ihrem PKW in unbekannte Richtung davon.

Mehrere Verkehrsteilnehmer mussten aufgrund des abgestellten Fahrzeugs abbremsen. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist bislang nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Spelle unter der Rufnummer (05977)929210 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.