Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
11.04.2019, 09:50 Uhr

Alle Polizeimeldungen vom 11. April im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle Polizeimeldungen vom 11. April im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Samern - Versuchter Baggerdiebstahl

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch versucht zwei Bagger von einer Baustelle am Umspannwerk im Bereich des Lütke Brook in Samern zu stehlen. Sie schlugen die Scheiben der Baufahrzeuge ein und schlossen diese kurz. Vermutlich wurde sie bei der Tat gestört, so dass sie davon abließen und flüchteten. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bentheim entgegen.

Schüttorf - E-Bike-Fahrer bei Sturz lebensgefährlich verletzt

Ein 70-jähriger Mann wurde gestern Nachmittag bei einem Sturz mit seinem E-Bike lebensgefährlich verletzt. Der Mann war gegen 17.40 Uhr auf dem Radweg der Quendorfer Straße in Schüttorf unterwegs. Als er auf die Salzberger Straße abbog, stürzte er aus bislang unbekannter Ursache in Höhe einer Bäckerei. Dabei zog er sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik in Enschede gebracht. Es wird geprüft, ob der Mann zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss stand.

Bad Bentheim - Baggerschaufel gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen eine Baggerschaufel von einer Baustelle am Kloster Bardel gestohlen. Das Diebesgut hat einen Wert von etwa 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bentheim unter der Rufnummer 05922 9800 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Werlte - Ermittlungen gegen Ladendiebin

Angestellte eines Baumarktes in Werlte haben gestern eine 44-jährige Ladendiebin auf frischer Tat ertappt und die Polizei gerufen. Die Frau aus Russland wollte Waren im Wert von knapp 24 Euro stehlen. In ihrer Tasche hatte sie griffbereit ein Messer. Jetzt wird wegen Diebstahls mit einer Waffe gegen die Frau ermittelt.

Spahnharrenstätte - Rollerfahrerin bei Unfall verletzt

Am Mittwochabend ist es auf der Straße Am Brink in Spahnharrenstätte zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 17-jähriger Beteiligte wurde dabei schwer verletzt. Sie bog gegen 18.30 Uhr nach links auf die Straße Lange Stücken ab und übersah dabei den von links kreuzenden Transporter eines 40-jährigen Mannes. Es kam zum Zusammenstoß. Die Jugendliche aus Stavern musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Kluse - Kabelanhänger gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen an der Renkenberger Straße in Kluse einen Anhänger mit einer darauf befindlichen größeren Kabelrolle gestohlen. Der Wert des Diebesgutes wird auf etwa 5500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 entgegen.

Langen - Einbrüche in Scheunen und einen Schuppen

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Mittwoch in zwei Scheunen und einen Schuppen auf landwirtschaftlichen Anwesens an der Lengericher Straße in Langen und am Duisenburger Diek in Bawinkel eingedrungen. Sie brachen jeweils die Türen auf und entwendeten zahlreiche Werkzeuge. Der Gesamtschaden wird auf mehr als 3000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Spelle unter der Rufnummer 05977 929210 entgegen.

Esterwegen - Tischtennisplatten beschädigt

Zwischen dem 29. März und dem 1. April ist es auf dem Hof des Schulzentrums Esterwegen zu mehreren Sachbeschädigungen gekommen. Unbekannte Täter hatten dort an insgesamt fünf Beton-Tischtennisplatten die massiven Metallnetze abgebrochen. Der Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 entgegen.

Alle Polizeimeldungen vom 11. April im Überblick

Beschädigte Tischtennisplatten. Foto: Polizei

Dörpen - Skoda beschädigt

Am Dienstagmorgen ist es auf dem Parkplatz des Aldi-Marktes an der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde zwischen 8.30 und 9 Uhr ein schwarzer Skoda Fabia angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!