Grafschafter Nachrichten
10.08.2018

Alle Polizeimeldungen vom 10. August im Überblick

Alle Polizeimeldungen vom 10. August im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - Einbruch in Ferienhaus

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Mittwochmittag und Donnerstagmorgen in ein Ferienhaus an der Straße „Seepark“ eingebrochen. Sie stahlen mehrere Elektrogeräte. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer 05921 3090 zu melden.

Nordhorn - Motorroller gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben zwischen dem 31. Juli und dem 7. August einen Motoroller gestohlen. Das Fahrzeug der Marke Pegasus stand an einer Bushaltestelle am Ackerweg. Es trägt das Versicherungszeichen 426 GWM. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer 05921 3090 zu melden.

___

+++ EMSLAND +++

Heede - Brand in Einliegerwohnung

Am Freitagmorgen ist es in der Anliegerwohnung eines landwirtschaftlichen Gehöfts an der Straße Am Kindergarten zu einem Brand gekommen. Gegen 6.30 Uhr war das Feuer im Bereich mehrerer im Wohnzimmer aufgestellter Computer ausgebrochen. Die Flammen hatten sich auf ein danebenstehendes Sofa ausgebreitet. Durch die starke Rauchentwicklung wurden die beiden Bewohner, zwei 41- und 42-jährige Brüder, aus dem Schlaf gerissen. Sie versuchten noch vergeblich, das Feuer selbst zu löschen. Beide wurde dadurch leicht verletzt. Die Feuerwehr Heede war schnell mit drei Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort. Sie konnte die Flammen schnell ablöschen und damit ein Ausbreiten des Feuers auf weitere Gebäudeteile verhindern. Die Sachschadenshöhe ist bislang unbekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Werlte – Unfall mit hohem Sachschaden

Donnerstagmorgen kam es gegen 9.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Sögeler Straße. Ein 20-jähriger Mann fuhr mit seinem Mercedes die Sögeler Straße in Richtung Werlte. Nach Durchfahren eines Kreisverkehres kam der junge Mann aus Werlte nach rechts von der Fahrbahn ab, verlor anschließend die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen einen entgegenkommenden LKW. Der Mercedes-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu und wurde in das Krankenhaus nach Sögel gebracht. Die Feuerwehr aus Werlte war zur Absicherung und anschließenden Reinigung der Fahrbahn ebenfalls im Einsatz. Der Schaden beläuft sich auf rund 210.000 Euro.

Rhede – Dieseldiebstahl

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Donnerstag etwa 140 Liter Diesel gestohlen. Sie zapften den Kraftstoff an einer Baustelle am Spiekweg aus einem Bagger ab. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 200 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer 04961 9260 zu melden.

Geeste – Sitzbank beschädigt

Bislang unbekannte Täter haben zwischen dem 30. Juli und dem 8. August eine Sitzbank an der Straße „Am Rathaus“ beschädigt. Darüber hinaus wurden an derselben Stelle 10 Granitsteine und zwei Pflastersteine gestohlen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer 05931 9490 zu melden.

Dörpen – Einbruch in Rathaus und Busunternehmen

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Donnerstag in das Rathaus an der Hauptstraße eingebrochen. Sie brachen mehrere Türen auf und durchsuchten die Räume. Gestohlen wurde unter anderem Bargeld. In derselben Nacht gab es einen weiteren Einbruch in der Hauptstraße. In den Räumlichkeiten eines Busunternehmens versuchten, die Einbrecher Schließfächer aufzuhebeln.

Gestohlen wurde unter anderem ein Handy. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Polizei schließt einen Zusammenhang beider Taten nicht aus. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer 04961 9260 zu melden.

Freren – Einbruch in Rathaus

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Donnerstag in das Rathaus an der Straße „Am Markt“ eingebrochen. Sie durchsuchten mehrere Räume und brachen Türen und Schränke auf. Dabei erbeuteten sie einen geringen Bargeldbetrag. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Spelle unter der Telefonnummer 05977 929210 zu melden.

Meppen – Dieseldiebstahl

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Donnerstag an der Versener Straße Diesel gestohlen. Sie zapften rund 150 Liter Kraftstoff aus einem Bagger ab. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer 05931 9490 zu melden.

Meppen/Haselünne – Radmuttern gelöst

Donnerstagmorgen bemerkte eine 32-jährige Autofahrerin auf dem Weg von Meppen nach Haselünne Geräusche an ihrem Opel Insignia. In einer Werkstatt wurde festgestellt, dass drei Radmuttern gelöst wurden. Wer dafür verantwortlich ist und wo die Radmuttern gelöst wurden, ist derzeit nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Haselünne unter der Rufnummer 05961 955820 zu melden.

Twist – Porsche auf Autobahn beschädigt

Gestern kam es am späten Nachmittag auf der A31 zu einem Verkehrsunfall. Verletzt wurde dabei niemand. Der 51-jährige Fahrer eines Porsche 911 geriet aufgrund regennasser Fahrbahn in Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 36.000 Euro.

Dörpen – VW California beschädigt

Gestern Morgen wurde zwischen 8.30 bis 8.45 Uhr ein VW California auf dem Parkplatz des LIDL in der Hauptstraße beschädigt. Ein bislang unbekannter Verursacher beschädigte den VW im Bereich der Heckklappe. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Dörpen unter der Rufnummer 04963 8911 zu melden.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.