Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
01.01.2020, 11:48 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Alle Polizeimeldungen vom 1. Januar im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - Auto aufgebrochen

Bislang unbekannter Täter brach zwischen Montagabend und Dienstagmittag in einen Peugeot 206 an der Dortmunder Straße in Nordhorn ein. Aus dem Auto wurde eine Mappe mit diversen Papieren gestohlen. Täterhinweise nimmt die Polizei in Nordhorn unter 05921 3090 entgegen.

Schüttorf - Heckenbrand durch Bewohner gelöscht

Am Neujahrsmorgen gegen 0.25 Uhr kam es zu einem Heckenbrand an der Gildestraße in Schüttorf. Die Hecke wurde durch den Hausbewohner gelöscht, bevor die Flammen auf das Haus übergreifen konnten. Die alarmierte Feuerwehr musste nicht mehr tätig werden. Ursache könnte nach ersten polizeilichen Ermittlungen eine Silvesterrakete gewesen sein.


+++ EMSLAND +++

Papenburg - 2 Verletzte bei Unfall mit Trunkenheit

Am Mittwochmorgen, gegen 3.50 Uhr, kam es auf der Rheiderlandstraße in Papenburg zu einem Verkehrsunfall, bei dem der 25-jährige Fahrer und sein 26-jähriger Beifahrer jeweils leicht verletzt wurden. Der Fahrer kam mit seinem Audi vermutlich aufgrund seiner Alkoholbeeinflussung von der Straße ab und stieß im Seitenraum gegen mehrere Bäume. Ein Test ergab vor Ort eine Atemalkoholkonzentration von über einem Promille. Dem Papenburger wurde eine Blutprobe entnommen. Das total beschädigte Auto wurde abgeschleppt.

Freren - Tageswohnungseinbruch

Am Dienstag kam es zwischen 9 Uhr und 13.30 Uhr zu einem Einbruch in ein Wohnhaus an der Wichernstraße in Freren. Bislang unbekannte Täter drangen über ein Fenster in das Wohnhaus ein und entwendeten Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Hinweise zu den Tätern oder Fahrzeugen nimmt die Polizei in Spelle unter der Rufnummer 05977 929210 entgegen.

Meppen - Zaun beschädigt

Am Dienstag, um 11 Uhr, kam es auf dem Verbindungsweg der J.-D.-Lauenstein-Straße zur Johannes-von Euch-Straße in Meppen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein schwarzer Kleinwagen einen dort befestigten Feuerwehrpfosten umfahren wollte und dabei gegen einen Grundstückszaun stieß. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei Meppen unter 05931 9490 entgegen.

Geeste - Versuchter Einbruch in Reihenhaus

Bislang unbekannte Täter versuchten am Silvesterabend gegen 21 Uhr, über eine rückwärtige Terrassentür in ein Reihenhaus an der Meppener Straße einzubrechen. Vermutlich wurden sie durch die Hausbewohnerin gestört und ließen von ihrem Vorhaben ab. An der Tür entstand leichter Sachschaden. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05931 9490 mit der Polizei in Meppen in Verbindung zu setzen.

Lingen - Fiat Punto aufgebrochen

Am Dienstag, zwischen 14.15 Uhr und 17.50 Uhr, brachte ein bislang unbekannter Täter die Scheibe der Fahrertür eines an der Von-Stülpnagel-Straße geparkten Fiat Punto zum Bersten. Aus dem Fahrzeuginnenraum wurde eine mobile Bluetooth-Box im Wert von etwa 150 Euro entwendet. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter 0591 870 entgegen.

Lathen - Schwerer Baumunfall

Am Neujahrsmorgen gegen 2.40 Uhr kam ein 40-jähriger Lathener vermutlich alkoholbedingt mit seinem Auto von der Straße Kathen-Siedlung nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Straßenbaum. Durch den Zusammenstoß verletzte sich der Fahrer schwer, an seinem VW Golf entstand Totalschaden. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, ein Vortest ergab ein Atemalkoholwert von 1,44 Promille.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating