02.05.2020, 12:12 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Alle Polizeimeldungen vom 2. Mai in der Übersicht

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Schüttorf - Fahrer eines weißen Kleinwagens gesucht

Am Freitagnachmittag ist es in der Markringstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein in Höhe Hausnummer 36 abgestellter VW Golf angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich mit seinem weißen Kleinwagen mit seitlicher Beschriftung unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bentheim unter der Rufnummer (05922)9800 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Lingen - Mit knapp 3,5 Promille Unfall verursacht und Widerstand geleistet

Ein 52-jähriger Mann aus Gelsenkirchen hat am späten Freitagabend an der Rheiner Straße einen Unfall verursacht. Später leistete er den Beamten erheblichen Widerstand. Der augenscheinlich schwer alkoholisierte Mann hatte gegen 23.15 Uhr mit seinem Kia einen Kreisverkehr übersehen. Das Auto wurde bei dem daraus resultierenden Zusammenstoß beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Weil der Fahrer sich trotzdem mit seinem Fahrzeug vom Unfallort entfernen wollte, wurde er von beherzt eingreifenden Zeugen daran gehindert. Zwei Streifenbesatzungen der Polizei waren wenig später vor Ort. Ein zunächst freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,46 Promille. Auf dem Weg zur Dienststelle und später auf der Wache, leistete der 52-jährige erheblichen Widerstand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Den Rest der Nacht verbrachte er in der Ausnüchterungszelle. Die Beamten blieben unverletzt.

Papenburg - Einbruch bei Sportverein

In der Nacht zu Freitag sind unbekannte Täter in einen Abstellraum unter der Tribüne des DJK Eintracht Papenburg eingedrungen. Sie traten eine Tür ein, machten aber keine Beute. Der Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 entgegen.

Lingen - Opel Corsa gestohlen

Am späten Freitagabend ist es an der Synagogenstraße zum Diebstahl eines blauen Opel Corsa gekommen. Das Auto wurde dort gegen 22.30 Uhr, im Halteverbot in Höhe der Gaststätte „Täglich“, unverschlossen abgestellt. Der Zündschlüssel steckte im Zündschloss. Gegen 23.30 Uhr war das Auto nicht mehr am Abstellort zu finden. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer (0591)870 entgegen.

Lingen - Wenig Verstöße rund um den Maifeiertag

Auch am letzten Apriltag sowie am ersten Maifeiertag hat die Polizei im Emsland und der Grafschaft Bentheim Kontrollen bezüglich der Einhaltung der Allgemeinverfügung durchgeführt. Unterstützung erhielten die Beamten hierbei erneut durch die Bereitschaftspolizei.

Die alljährlichen Mai-Feierlichkeiten blieben dabei weitestgehend aus. Nur vereinzelt stießen die Beamten auf Personen, die sich nicht an die geltenden Vorgaben hielten. So trafen Beamte am Donnerstagabend im Rahmen einer Fußstreife in einem Papenburger Waldstück auf sieben Jugendliche. Sie hatten ein Lagerfeuer entfacht und somit nicht nur gegen die Kontaktbeschränkungen, sondern ebenfalls gegen die Waldbrandverordnung verstoßen.

Am Freitagmorgen erteilte die Polizei in Lingen vier Personen einen Platzverweis. Sie hielten sich hinter einer Tankstelle auf und verzehrten Alkohol. In Nordhorn lösten die Beamten in der Nacht zu Samstag die Geburtstagsfeier einer siebenköpfigen Gruppe auf.

Gegen die Betroffenen wurden entsprechende Verfahren eingeleitet.

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus
Themenseite