Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
09.07.2019, 09:45 Uhr

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 9. Juli im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 9. Juli im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Bad Bentheim - Einbruch in Container

Bislang unbekannte Täter sind am vergangenen Wochenende in einen Container auf einem Firmengeländer an der Kopenhagener Straße eingedrungen. Sie öffneten zunächst gewaltsam die Umzäunung des Geländes und brachen anschließend die Containertür auf. Beute machten sie nach ersten Erkenntnissen keine. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bentheim unter der Rufnummer 05922 9800 entgegen.

Schüttorf - Unbekannter belästigt erneut Mädchen

Am frühen Montagabend ist es in Schüttorf erneut zu einer sexuellen Belästigung einer Jugendlichen gekommen. Die 17-Jährige hatte sich gegen kurz vor 18 Uhr an der Graf-Egbert-Straße in Höhe des Frisörsalons Hairfashion befunden. Der bislang unbekannte Täter fuhr mit einem schwarz-roten Mountainbike an ihr vorbei und fasste ihr an das Gesäß. Anschließend fuhr er davon. Zu zwei vergleichbaren Taten durch den vermutlich selben Täter war es in Schüttorf bereits am Freitag und am Samstag gekommen. Der Mann wird als etwa 19 bis 20 Jahre alt beschrieben. Er ist von schlanker Statur und trägt seitlich rasierte und am Oberkopf zusammengebundene Haare. Er war mit einem schwarzen Mountainbike mit einem vorne roten und hinten schwarzen Steckblech unterwegs. Das Fahrrad verfügt über eine Rahmenfederung. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bentheim unter der Rufnummer 05922 9800 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Lorup - Versuchter Einbruch in landwirtschaftliches Gebäude

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Donnerstagmorgen und Freitagabend versucht, in ein landwirtschaftliches Gebäude an der Harrenstätter Straße einzudringen. Es gelang ihnen dabei nicht, die Eingangstür aufzubrechen. Ohne Beute gemacht zu haben, ließen sie von ihrem Vorhaben ab. Hinweise nimmt die Polizei Sögel unter der Rufnummer 05952 93450 entgegen.

Papenburg - Einbruch bei Sportverein

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Montag in einen Abstellraum der Tribüne des DJK Eintracht Papenburg eingedrungen. Sie traten die Tür ein, machten aber nach ersten Erkenntnissen keine Beute. Der Gesamtschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 entgegen.

Messingen - Jagdhund verscheucht Einbrecher

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Montag in eine Scheune und eine Lagerhalle auf einem landwirtschaftlichen Anwesen an der Frerener Straße eingedrungen. Vermutlich weil ein Jagdhund anschlug, ließen die Täter von ihrem Vorhaben ab und ergriffen die Flucht. Sie erbeuteten lediglich ein Fahrrad im Wert von etwa 100 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Spelle unter der Rufnummer 05977 929210 entgegen.

Papenburg - Unfall am Stadtpark

Am vergangenen Freitag ist gegen 17 Uhr es auf der Straße Am Stadtpark zu einem Verkehrsunfall gekommen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der 40-jährige Fahrer eines VW Golf wollte aus der Friedrikenstraße in Richtung Am Stadtpark abbiegen und stieß mit dem Opel Meriva eines 46-jährigen Mannes zusammen, der in Richtung Kreisverkehr fuhr. An beiden Autos entstand Sachschaden. Aufgrund der Unklarheit des Unfallherganges sucht die Papenburger Polizei nun nach Unfallzeugen und bittet darum, sich unter der Rufnummer 04961 9260 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.