Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
08.02.2019, 12:06 Uhr

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 8. Februar im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 8. Februar im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Isterberg - Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Gestern Nachmittag kam es gegen 16:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bentheimer Straße. Zwei Personen zogen sich dabei Verletzungen zu. Ein 24-jähriger Autofahrer fuhr die Bentheimer Straße aus Bad Bentheim kommend und wollte nach links auf die A30 in Richtung Osnabrück abbiegen. Dabei übersah er ein entgegenkommendes Auto. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch sich der 24-jährige Mann aus Lingen schwer verletzte und mit dem Rettungswagen in das Bonifatiushospital nach Lingen gebracht wurde. Der 64-jährige Mann aus Neuenhaus wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 25000 Euro. Die Feuerwehr aus Isterberg war mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort.

Emlichheim - Schwarzer Kia beschädigt

Gestern Vormittag wurde zwischen 08:30-13:20 Uhr auf dem Parkplatz eines Hotels in der Straße Kirchpfad ein dort abgestellter Kia beschädigt. Der Wagen wurde am hinteren linken Kotflügel beschädigt. Der unbekannte Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Emlichheim unter der Rufnummer (05943)92000 zu melden.

Nordhorn - Schwarzer Golf beschädigt

Gestern wurde zwischen 11:20-11:45 Uhr im Nordhorner Stadtgebiet ein schwarzer VW Golf an der Beifahrertür beschädigt. Als Unfallort kommt der Parkplatz der Post am Stadtring, der Parkplatz der Volksbank an der Denekamper Straße sowie der Parkplatz einer Drogerie am Gildehauser Weg in Betracht. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer (05921)3090 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Lingen - Diebstahl aus Wohnhaus

Bislang unbekannte Täter sind am Sonntag zwischen 13 und 18 Uhr in ein im Umbau befindliches Wohnhaus an der Breslauer Straße eingedrungen. Sie gelangten über eine Leiter durch ein Obergeschossfenster in das Gebäude. Nach bisherigen Erkenntnissen erbeuteten sie ein Anbauteil der Heizungsanlage sowie eine Kettensäge und eine Bohrmaschine. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter (0591)870 entgegen.

Lingen - Einbruch beim Abenteuerspielplatz

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Donnerstag in den Stadtteiltreff beim Abenteuerspielplatz am Ruth-West-Platz eingedrungen. Sie brachen ein Fenster sowie eine Innentür auf und erbeuteten aus einem Büro ein Notebook samt Transporttasche. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf etwa 860 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter (0591)870 entgegen.

Surwold - Uhren bei Einbruch gestohlen

Bislang unbekannte Täter sind am Donnerstagabend zwischen 18 und 22.40 Uhr in ein Wohnhaus am Wachtelweg eingedrungen. Sie brachen ein Wohnzimmerfenster und zwei verschlossene Innentüren auf. Sie entwendeten wertvolle Uhren und Münzgeld. Die Gesamtschadenshöhe ist noch nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter (04961)9260 entgegen.

Emsbüren - Mehrwegkisten gestohlen

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Dienstag und Donnerstag in eine Lagerhalle am Sechssterneweg in Ahlde eingedrungen. Sie brachen ein Zufahrtstor auf und fuhren mit vermutlich mehreren Transportern in die Halle ein. Nach bisherigen Erkenntnissen erbeuteten sie insgesamt etwa 25000 grüne Mehrwegkisten. Ersten Ermittlungen zufolge dürften die Täter sowohl in der Nacht zu Dienstag, als auch Mittwoch- und Donnerstagnacht in der Halle gewesen sein. Hinweise nimmt die Polizei Spelle unter (05977)929210 entgegen.

Lingen - LKW stürzt Böschung hinunter

Gestern kam es am späten Nachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße (B70). Gegen 16:30 Uhr fuhr ein 63-jähriger LKW-Fahrer die Bundesstraße in Richtung Nordhorn. Zwischen den Anschlussstellen Damaschke und Laxten kam er aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Gespann nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte die Böschung hinunter. Das mit Holz beladene Fahrzeug kam auf der Seite zum Liegen. Der 63-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Die Sattelzugmaschine wird im Laufes des heutigen Nachmittags geborgen. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.

Sögel - Schwarzer Mercedes beschädigt

Am Dienstagmorgen wurde auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Wahner Straße ein schwarzer Mercedes angefahren und beschädigt. Der unbekannte Verursacher beschädigte den Wagen an der hinteren Stoßstange. Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei in Sögel unter der Rufnummer (05952)93450 entgegen.

Twist - Lkw durch Eisplatte beschädigt

Am Montagvormittag ist es gegen 11.50 Uhr auf der Straße Alt-Rühlertwist (L 47) zu einem Verkehrsunfall gekommen. Einem in Richtung Twist fahrenden Lkw kamen dabei in einer dortigen Kurve mehrere Fahrzeuge entgegen. Vom Auflieger eines Lkw löste sich eine größere Eisplatte, traf den in Richtung Twist fahrenden Lkw und beschädigte diesen. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer (05931)9490 entgegen.

Breddenberg - Außer Lebensgefahr

Die bei einem tragischen Verkehrsunfall am vergangen Samstag lebensgefährlich verletzte junge Frau ist auf dem Wege der Besserung. Nach Angaben der behandelnden Ärzte schwebt sie nun nicht mehr in Lebensgefahr.

Papenburg - Grauer Golf angefahren

Gestern Abend wurde auf dem Parkplatz eines Discounters in der Straße Am Stadtpark ein grauer VW Golf beschädigt.

Der Wagen parkte dort zwischen 17:20 - 21:00 Uhr und wurde in diesem Zeitraum an der hinteren linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt. Hinweise nimmt die Polizei in Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren