Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
06.11.2019, 10:58 Uhr

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 6. November im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 6. November im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Uelsen - Unfall knapp entgangen

Am Freitagmittag vergangener Woche ist es auf der B403 zwischen Neuenhaus und Uelsen zu einer gefährlichen Verkehrssituation gekommen. Gegen kurz vor 14 Uhr wurde ein Autofahrer, der in Richtung Uelsen unterwegs war, trotz Gegenverkehrs, von einem Mini Cooper überholt. Sowohl der Überholte, als auch der Fahrer des entgegenkommenden Autos mussten stark abbremsen und ausweichen, um Zusammenstöße zu verhindern. Zeugen und Beteiligte des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05942 358 bei der Polizei Uelsen zu melden.


+++ EMSLAND +++

Haren - Einbruch in Büroraum

In der Nacht zu Dienstag kam es in Haren in der Nordstraße zu einem Einbruch. Die bislang unbekannten Täter zerstörten eine Fensterscheibe und gelangten hierdurch in einen Büroraum. Dieser wurde durchsucht und es wurde Bargeld entwendet. Hinweise nimmt die Polizei in Haren unter der Telefonnummer 05932 72100 entgegen.

Lingen - Einbruch in Kino

In der Nacht zu Dienstag kam es in Lingen im Willy-Brandt-Ring zu einem Einbruch in das dortige Kino. Es wurde eine Scheibe eingeschlagen und anschließend wurden mehrere Räume durchsucht. Es wurde Bargeld in geringer Höhe entwendet. Hinweise nimmt die Polizei in Lingen unter der Telefonnummer 0591 87215 entgegen.

Twist - Diebstahl aus Wohnhaus

Am Freitag, 1.November ist es gegen 16.30 Uhr zu einem Diebstahl aus einem Wohnhaus in der Straße Am Kanal gekommen. Ein unbekannter Täter betritt durch die nicht abgeschlossene Eingangstür das Wohnhaus und entwendet aus einem Zimmer ein Tablet-PC. Der Täter wird beim Verlassen des Hauses noch von einem Bewohner bemerkt. Dieser beschreibt den Täter als jungen Mann mit dunklen Haaren und einer Größe von 1,70 bis 1,75 Metern. Bekleidet war die Person mit einer hellen Jeans, schwarzen Schuhen und einer weißen Jacke. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Telefonnummer 05931 9490 entgegen.

Surwold - Dieseldiebstahl aus Arbeitsmaschine

Zwischen Dienstag, 29. Oktober, und Montag, 4. November, ist es in Surwold an der Industriestraße zu einem Dieseldiebstahl gekommen. Unbekannte Täter betraten das Firmengelände und zapften hier aus einer Arbeitsmaschine circa 250 Liter Diesel ab. Hinweise nimmt die Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer 04961 9260 entgegen.

Meppen - VW Golf angefahren

Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen wurde an der Kruppstraße ein am Fahrbahnrand abgestellter grauer VW Golf an der linken Fahrzeugseite angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931 9490 in Verbindung zu setzen.

Meppen - Suzuki angefahren

Am Dienstagnachmittag ist es zwischen 15.40 und 16 Uhr auf dem Parkplatz des K&K Marktes an der Haselünner Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein dort abgestellter Suzuki angefahren. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931 9490 entgegen.

Surwold - Versuchter Einbruchdiebstahl in Lebensmittelmarkt

In der Nacht zu Mittwoch ist es zu einem versuchten Diebstahl in Surwold an der Schleuserstraße gekommen. Es wurde hier eine Zugangstür zu einem Lebensmittelmarkt gewaltsam geöffneten. Hinter der Tür befand sich allerdings nur ein Heizungsraum ohne Zugang zum eigentlichen Lebensmittelmarkt. Die Täter gelangten daher nicht weiter in das Gebäude und flüchteten vom Tatort ohne Beute. Hinweise nimmt die Polizei Hümmling-Sögel unter der Rufnummer 05952 93450 entgegen.

Rhede - Einbruch in Tierarztpraxis

In der Nacht zu Dienstag ist es in Rhede an der Straße Katzenburg zu einem Einbruch in eine Tierarztpraxis gekommen. Es wurde ein Fenster aufgehebelt und Bargeld entwendet. Hinweise nimmt die Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer 04961 9260.

Herzlake - Diebe entwenden 40 leere Bierfässer bei Getränkehandel

In der Nacht zu Dienstag ist es in Herzlake in der Straße Am Brink zu einem Diebstahl bei dem dortigen Getränkehändler gekommen. Die Täter überwanden zunächst den Zaun zum Firmengelände und entwendeten hier 40 Bierfässer a 50 Liter. Die Fässer wurden auf einer angrenzenden Ackerfläche auf ein Fahrzeug verladen und abtransportiert. Hinweise nimmt die Polizei in Haselünne unter der Rufnummer 05961-955820 entgegen.

Haren - Räuberischer Diebstahl eine PKW

Am Dienstag ist es in den frühen Morgenstunden zu einem räuberischen Diebstahl eines Dodge Ram an der Eichenallee in Haren gekommen. Ein bislang unbekannter Täter entwendet den in der Hofeinfahrt abgestellten PKW. Durch die Motorgeräusche auf dem Hof wird eine Anwohnerin aufmerksam und versucht, den Diebstahl noch zu verhindern. Hierbei wird die Anwohnerin leicht im Gesicht verletzt. Der Täter kann sich unerkannt vom Tatort entfernen. Bei dem entwendeten Fahrzeug handelt es sich um einen weißen Dodge Ram mit dem Kennzeichen EL-HK 818. Auf der Seite ist ein Werbeschriftzug der Reithalle Kamphuis aufgebracht. Hinweise nimmt die Polizei in Haren unter der Telefonnummer 05932 72100 entgegen.

Meppen - Lkw bei Unfall beschädigt

Am Mittwochmorgen ist es auf der B402 in Höhe Versen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen kurz nach 5.30 Uhr stießen dort der Außenspiegel eines Transporters gegen die Beifahrertür eines entgegenkommenden Lkw. Es entstand Sachschaden. Der Fahrer des Transporters setzte seine Fahrt unerlaubt fort. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer 05931 9490 entgegen.

Papenburg - Verkehrsunfallflucht Hümmlinger Weg

Am Dienstag kam es gegen 17:30 Uhr in Papenburg auf dem Hümmlinger Weg zu einem Verkehrsunfall. Ein weißer Kastenwagen mit blauer oder grüner Werbeaufschrift war auf dem Hümmlinger Weg in Richtung Gasthauskanal unterwegs. An der Kreuzung mit der Johannesstraße missachtete der männliche Fahrzeugführer die Vorfahrt eines von rechts kommenden PKW und es kam zum Zusammenstoß. Der Unfallbeteiligte mit dem Kastenwagen entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer 04961 9260 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.