06.07.2021, 10:06 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 6. Juli im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

+++ GRAFSCHAFT +++

Es liegen noch keine Polizeimeldungen für die Grafschaft Bentheim vor.


+++ EMSLAND +++

Lingen - Katalysatoren gestohlen

Bislang unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zu Sonntag Zugang zu dem Gelände einer Werkstatt an der Straße Pöttkerdiek in Lingen. Sie entwendeten zwei Katalysatoren aus den dort abgestellten Autos. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeidienststelle in Lingen unter der Telefonnummer 0591/870 in Verbindung zu setzen.

Meppen - Baumaschinen gestohlen

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Freitag und Montag in einen Baucontainer an der Nödiker Straße in Meppen eingebrochen. Sie beschädigten ein Türschloss und entwendeten diverse Baumaschinen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1300 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931/9490 zu melden.

Sögel - Handtasche entwendet

Am Montag sind bislang unbekannte Täter zwischen 9 und 11 Uhr in einen Audi A1 eingebrochen. Das Auto war zur Tatzeit auf einem Parkplatz an der Straße Clemenswerth in Sögel abgestellt. Die Täter schlugen die Scheibe auf der Fahrerseite ein und entwendeten eine Handtasche samt Inhalt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 450 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Sögel unter der Rufnummer 05952/93450 zu melden.

Lingen - Auto prallt gegen Baum

Am Montag kam es auf der Thuiner Straße in Lingen zu einem Verkehrsunfall. Drei Personen wurden dabei verletzt. Die 48-jährige Fahrerin eines VW sowie ihre 12- und 16-jährigen Mitfahrer waren gegen 15.30 Uhr in Richtung Lingen unterwegs. Aus bisher ungekannter Ursache kam das Auto in einer leichten Rechtskurve nach links von der Straße ab, überfuhr ein Straßenschild und prallte frontal gegen einen Baum. Alle drei Insassen wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Meppen - Opel beschädigt

Am Montag kam es zwischen 11.30 und 12 Uhr an der Mühlenstraße in Meppen zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein dort am Straßenrand geparkter roter Opel Corsa wurde dabei von einem unbekannten Fahrzeug beschädigte. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931/9490 zu melden.

Haselünne - Zaun beschädigt

Zwischen Freitag und Montag beschädigten bislang unbekannte Täter den Holzzaun einer Krippeneinrichtung an der Nordstraße in Haselünne. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Haselünne unter der Telefonnummer 05961/958700 in Verbindung zu setzen.

Sögel - Zeugen gesucht

Zwischen dem 2. und dem 5. Juli kam es an der Straße Amselring in Börger zu einer Sachbeschädigung. Bislang unbekannte Täter rissen auf einem dortigen Spielplatz die Betonfüße einer Holz-Sitzgruppe aus dem Boden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Sögel unter der Rufnummer 05952/93450 zu melden.

Lathen - Zeugen gesucht

Die Polizei in Lathen sucht Zeugen nach einem Vorfall, der sich am Freitag gegen 21.50 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Bahnhofstraße ereignete. Ein bislang unbekannter Sozius auf einem blauen Peugeot-Roller schlug beim Vorbeifahrern auf das Gesäß einer jungen Frau. Die beiden Männer auf dem Roller werden als circa 25 Jahre alt und von korpulenter Statur beschrieben. Der Fahrer hat rötliches, kurzes Haar und trug eine dunkle Jacke. Sein Mitfahrer hatte dunkle, kurze Haare und trug ein oranges T-Shirt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Lathen unter der Rufnummer 05933/92457-0 in Verbindung zu setzen.

Lathen - Schule mit Graffiti beschmiert

Am vergangenen Wochenende kam es in Lathen auf dem Schulgelände der Erna-de-Vries-Schule zu einer Sachbeschädigung. Unbekannte Täter beschmierten Türen und Gebäudeteile mit schwarzer Farbe. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Lathen unter der Rufnummer 05933/92457-0 in Verbindung zu setzen.

Papenburg - Motorradfahrer leicht verletzt

Am Dienstag kam es auf der Straße Am Stadtpark in Papenburg zu einem Verkehrsunfall. Ein 21-Jähriger war auf seinem Motorrad gegen 11.45 Uhr in Richtung Deverweg unterwegs. Weil ein bislang unbekannter Autofahrer mit seinem Mercedes aus der Straße Am Ems-Center nur knapp vor dem Fahrstreifen des Motorradfahrers zum Stillstand kam, bremste dieser stark ab und kam zu Fall. Der junge Mann wurde dabei leicht verletzt. Die beiden Beteiligten unterhielten sich anschließend, versäumten es aber die Personalien auszutauschen. Kurz darauf setzte der Pkw-Fahrer seine Fahrt unerlaubt fort. Der Autofahrer sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961/9260 zu melden.

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus