Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.03.2019, 11:33 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 28. März im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Es liegen aktuell noch keine Meldungen vor.


+++ EMSLAND +++

Haselünne - Einbruch bei Sportverein

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Mittwoch in das Vereinsheim des SV Eltern an der Georg-Bernd-Straße eingedrungen. Sie schlugen eine Scheibe ein und entwendeten anschließend mehrere alkoholische und nichtalkoholische Getränke. Der angerichtete Sachschaden ist enorm und wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Haselünne unter der Rufnummer 05961 955820 entgegen.

Haselünne - Versuchter Einbruch in Jugendkeller

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen versucht in den Jugendkeller an der Straße Krummer Dreh einzudringen. Sie schlugen eine Scheibe ein, gelangten jedoch nicht ins Gebäude. Beute machten sie keine. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Haselünne unter der Rufnummer 05961 955820 entgegen.

Lingen - Eigentümer gesucht

Die Polizei Lingen sucht den Eigentümer eines grünen Damenrads der Herstellers Union. Das Fahrrad wurde am 13.März im Bereich des Olympiawegs gefunden. Der Schlüssel steckte im Schloss. Möglicherweise dürfte das Rad zuvor entwendet worden sein. Hinweise nimmt Polizei in Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Die Polizei Wietmarschen sucht die Besitzerin oder den Besitzer eines grünen Damenrades der Marke Union. Foto: Polizei Wietmarschen

Die Polizei Wietmarschen sucht die Besitzerin oder den Besitzer eines grünen Damenrades der Marke Union. Foto: Polizei Wietmarschen

Lingen - Schwarzer Opel beschädigt

Am Mittwoch wurde in der Scharnhorststraße ein schwarzer Opel Astra Kombi beschädigt. Der Wagen stand zwischen 7.30 Uhr und 15.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Altenpflegeheimes. Der Verursacher entfernte sich anschließend. Hinweise nimmt die Polizei in Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Wietmarschen/Lohne - Straßenverkehrsgefährdung auf B 213

Am vergangenen Freitag kam es gegen 19 Uhr auf der B 213 im Bereich Lohne/Rükel zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Der bislang unbekannte Fahrer eines schwarzen VW Scirocco mit Gelsenkirchener Kennzeichen (GE) überholte vor der dortigen Ampelkreuzung mehrere wartende Fahrzeuge über die Linksabbiegerspur. Hierdurch gefährdete er den Gegenverkehr. Der Fahrer überquerte trotz roter Ampel die Kreuzung und löste dabei die Blitzanlage aus. Zeugen sowie durch die Fahrweise gefährdete Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich bei der Polizei in Wietmarschen unter der Rufnummer 05925 90547956 zu melden.

Lingen - Eigentümer eines Mountainbikes gesucht

Am Dienstag letzter Woche wurde am frühen Vormittag ein weißgraues Mountainbike im Ginsterweg gefunden. Das Fahrrad war unverschlossen. Die Polizei sucht nun nach dem Eigentümer des Rades und bittet darum, sich unter der Rufnummer 0291 870 zu melden.

Ein weiß-graues Mountainbike wurde am Ginsterweg in Lingen gefunden. Foto: Polizei Lingen

Ein weiß-graues Mountainbike wurde am Ginsterweg in Lingen gefunden. Foto: Polizei Lingen

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating