27.03.2019, 10:07 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 27. März im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - Einbruch in Oberschule

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch versucht in die Oberschule am Deegfelder Weg einzudringen. Beute machten sie nach ersten Erkenntnissen keine. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 100 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.

Nordhorn - Einbruch in Spielparadies

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Mittwoch in das Kinderspielparadies an der Wehrmaate eingedrungen. Sie brachen ein rückwärtiges Fenster auf und entwendeten daraus eine Getränkekiste sowie mehrere Süßigkeiten. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf etwa 340 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.

Bad Bentheim - Einbruch in Geschäftsraum

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Dienstag in ein Orthopädiegeschäft an der Rheiner Straße eingedrungen. Sie durchsuchten den Kassenbereich sowie einen Büroraum und erbeuteten einen geringen Bargeldbetrag. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bentheim unter der Rufnummer 05922 9800 entgegen.

Bad Bentheim - VW Touran beschädigt

Am Montag wurde zwischen 9.30 und 11.30 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Solebad an der Straße Am Bade ein VW Touran beschädigt. Möglicherweise haben Insassen eines daneben geparkten Autos beim Öffnen ihrer Fahrzeugtür den Schaden verursacht. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bentheim unter der Rufnummer 05922 9800 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Spelle - Einbruch in Lagerhalle

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Freitag und Montag in das Lager einer Firma an der Portlandstraße eingedrungen. Sie erbeuteten daraus insgesamt 35 Elektromaschinen im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei Spelle unter der Rufnummer 05977 929210 entgegen.

Emsbüren - Versuchter Einbruch in Sozialstation

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Dienstag versucht, in die Sozialstation an der Mehringer Straße einzudringen. Nachdem es ihnen nicht gelang, die Haupteingangstür aufzubrechen, ließen sie von ihrem Vorhaben ab. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Spelle unter der Rufnummer 05977 929210 entgegen.

Geeste - Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Montag- und Dienstagnachmittag versucht, in ein Einfamilienhaus an der Paulusstraße einzudringen. Nachdem es ihnen nicht gelungen ist, die Haupteingangstür aufzubrechen, ließen sie von ihrem Vorhaben ab. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer 05931 9490 entgegen.

Kluse - Brand einer Hackschnitzelanlage

Am Mittwochmorgen ist es auf dem Gelände eines Biogasbetriebes an der Bahnhofstraße zum Brand einer Hackschnitzelanlage gekommen. Das Feuer war vermutlich gegen etwa 6.15 Uhr im Bereich der Schaltanlage der Hackschnitzelheizung ausgebrochen. Die Feuerwehr Kluse war mit drei Fahrzeugen sowie 15 Einsatzkräften vor Ort im Einsatz und brachte die Flammen schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 10000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar.

Lingen - VW Golf in Tiefgarage angefahren

Am Donnerstag vergangener Woche wurde zwischen 14 und 18.15 Uhr in der Tiefgarage an der Kirchstraße ein grauer VW Golf Kombi angefahren. Der Verursacher entfernte sich mit seinem vermutlich roten Auto unerkannt. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Aschendorf - VW Beetle beschädigt

Am Montag ist es auf einem Parkplatz an der Straße An den Bleicherkölken zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwischen 8.45 und 13 Uhr wurde dabei ein dort abgestellter grauer VW Beetle angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 entgegen.

Meppen - Ford Fiesta angefahren

Am Montag ist es zwischen 6.45 und 12.50 Uhr in der Daimlerstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein auf dem Parkplatz der Firma FT Ostermann Garten Geräte geparkter Ford Fiesta angefahren und beschädigt. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer 05931 9490 entgegen.

Lingen - Fahrradeigentümer gesucht

Bereits am 7. März wurde am Leinenpfad entlang des Dortmund-Ems-Kanals, zwischen den Brücken Weidestraße und Meppener Straße, ein hochwertiges Fahrrad gefunden. Das Damenrad der Marke Giant stand unverschlossen etwa in Höhe der Straße In den Hornen. Bislang ist es den Ermittlern nicht gelungen, dass Rad seinen Eigentümern zuzuordnen. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Bislang ist es den Ermittlern nicht gelungen, dass Rad seinen Eigentümern zuzuordnen. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer (0591)870 entgegen.

Bislang ist es den Ermittlern nicht gelungen, dass Rad seinen Eigentümern zuzuordnen. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer (0591)870 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus